Kinderbetreuung in Marokko

Erfahrungsbericht von Muriel, 24 Jahre, Esslingen

Die Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Kinder etwas zu essen haben, dass sie sicher sind und dass sie gesund sind. Sie sind auch sehr herzlich zu den Kindern und geben ihnen Liebe.

Für viel mehr steht ihnen leider nicht sehr viel Zeit zur Verfügung. La Creche hat nicht genügend Mitarbeiter, um sich um alle Kinder intensiv kümmern zu können. Leider verbringen die Kinder dadurch, selbst die Babys, viel Zeit vor dem Fernsehen, was benutzt wird damit sie ruhig bleiben und beschäftigt sind.

Ich versuchte so viel wie möglich, die Mitarbeiter zu unterstützen, damit sie mehr Zeit für die Kinder haben und überlegte mir auch, was für die Kinder weiter wichtig ist, um sich richtig zu entwickeln.

Wir Freiwilligen konnten viel mit den Kindern spielen, was sowohl den Kindern als auch uns Spaß machte. Besonders gebraucht und nützlich hat man sich gefühlt, wenn man mit den Behinderten gearbeitet hat, für die die Betreuer meistens nicht wirklich Zeit haben. Dedi* zum Beispiel liegt den ganzen Tag herum und es sind nur wir Freiwilligen, die ihn mal rausnehmen oder herumschieben oder auch Yousra* musste eigentlich den ganzen Tag nur im Stuhl sitzen, weil sie so hyperaktiv ist, dass sie die ganze Zeit herumrennen und etwas kaputtmachen würde, wenn man sie nicht die ganze Zeit betreut. Das sind Aufgaben, bei denen man sich gut einbringen kann und merkt, dass man gebraucht wird und den Kindern helfen kann, indem man ihnen die benötigte Bewegung geben kann. Man kann mit den Kindern in den Hof rausgehen, wo es Sonne und Spielgeräte gibt, was öfter realisierbar ist, aber nicht immer. Wenn sie zum Beispiel neue Kleidung tragen, die nicht dreckig werden soll, dann dürfen sie nicht raus. Das kann man natürlich verstehen aus praktischen Gründen, da es eine Extraarbeit für die Betreuer darstellt, aber für die Kinder ist es nicht immer toll, obwohl sie es aber gewöhnt sind, sich dann drinnen zu beschäftigen. Ich hoffe jedoch, wenn genügend Freiwillige vor Ort sind, die den Mitarbeitern Arbeit abnehmen können, dass die Kinder dann auch mehr Gelegenheit haben, sich draußen bewegen zu können, laut sein zu können und machen können, was sie wollen, wie ich es aus meiner Kindheit in Erinnerung habe.

Dieses Projekt sucht Freiwillige!

Jetzt informieren

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.