Volunteer-Reise Südafrika & Lesotho


suedafrika-lesotho-reise-volunteer-freiwillige

Dein 6- oder 8-wöchiges Afrika-Abenteuer bringt dich zu den schönsten Orten Südafrikas und bietet dir die Möglichkeit, in spannenden Freiwilligenprojekten dich sowohl für den Tier- und Naturschutz als auch für den sozialen Bereich zu engagieren.

Eines der Highlights dieses Trips ist die Mitarbeit in einem von Südafrikas mehrfach ausgezeichneten Wildreservat in Port Elisabeth, neben einem abenteuerlichen Road Trip entlang Südafrika's Garden Route und einer Reise ins unentdeckte Lesotho!

Kurzübersicht:

  • Entscheide dich zwischen einer sechs oder acht wöchigen Rundreise
  • Lerne das Stadtleben in Kapstadt und die Natur Südafrikas kennen
  • Volunteering in Wildreservat nahe Port Elisabeth

Erste Woche: 1 Kapstadt

Während deiner ersten Woche in Kapstadt, besuchst du alle wichtigen Sehenswürdigkeiten, die diese zu bieten hat - Table Mountain, Robben Island und Stellenbosch. Hier lernst du auch Südafrikas diverse Kultur kennen und des Landes teils schwierige Geschichte.

Zweite Woche: Garden Route & Western Cape

Anschließend bist du drei Wochen entlang der Garden Route unterwegs  - eine 800 Km lange Strecke, die sich von Kapstadt bis nach Port Elisabeth zieht. Neben eindrucksvollen Landschaften kommt ihr an den schönsten Stränden vorbei, die Südafrika zu bieten hat. z.B. den Küstenstädten Hermanus und Mossel Bay mit packenden optionalen Aktivitäten wie Shark Cage Diving - Nervenkitzel pur!

Dritte Woche: Volunteering in der Oudtshoorn Community

suedafrika-lesotho-reise-volunteer-kinder

In der dritten Woche startet dein erstes Freiwilligenprojekt in der Oudtshoorn Community in einer Einrichtung für benachteiligte Kinder in der die Volontäre immer sehr herzlich empfangen werden. Wir sind die einzige Organisation, die dort mit den Kindern arbeitet und die dortige Einrichtung unterstützt und deine Hilfe wird dort dankend angenommen.

Vierte Woche: Eastern Cape & Jeffery´s Bay

Über den Tsitsikamma National Park und Jeffrey’s Bay geht es weiter Richtung Eastern Cape bis nach Port Elisabeth. Hier erwarten dich spannende, optionale Aktivitäten. Unter anderem gibt es hier den höchsten Bungee Jump der Welt und die besten Surfspots Südafrikas.

suedafrika-lesotho-reise-volunteer-spielendes-kind

Fünfte bis sechste Woche: Volunteering im Wildreservat bei Port Elisabeth

Nun beginnt eines der vielen Highlights des Programmes, dein 2-wöchiges Engagement in einem vielfach ausgezeichneten Wildreservat für und mit den Wildtieren. Zwei durch die Wilderei gefährdetsten Arten sind Nashörner und Elefanten. Neben regelmäßigen Fahrten ins Reservat mit dem Ranger und deinem Expeditionsleiter, lernst du unter anderem die direkte Arbeit mit neu aufgenommenen oder verletzten Tieren kennen. Die Aktivitäten an denen du teilhaben wirst beinhalten das Fährten lesen, das Füttern und die Pflege der verwaisten Tiere, Safari-Patrouillen, Bepflanzungen und das Aufspüren der Tiere.

Siebte bis achte Woche: Wild Coast, Lesotho & Durban

Die letzte Etappe führt dich entlang der Wild Coast, nach Durban und ins noch weitgehend unentdeckte kleine Land Lesotho! Ob Mountain Biking in Hogsback, Dolphin Watching in Mapande oder im Kanu auf den Stromschnellen des Umtata Rivers - die Liste ist endlos! Nach einem mehrtägigen Besuch Lesothos, geht es nach Durban- eine lebhafte Küstenstadt mit pulsierendem Nachtleben - perfekt für eure Abschiedsparty!


Kombinationsmöglichkeiten mit Freiwilligenarbeit

Nach deiner Volunteer-Rundreise kannst du, wenn du möchtest, noch an weiteren Freiwilligenprojekten teilnehmen. Auch eine Kombination von mehreren Projekten (auch an unterschiedlichen Standorten) ist möglich.

Info-Übersicht "Volunteer-Reise Südafrika & Lesotho":

  • Altersbegrenzung: ab 16 Jahren (mit Einverständniserklärung der Eltern)
  • Beginn: April, Juli, September; Das Programm startet wieder im April 2017
  • Einsatzdauer: 4 oder 8 Wochen
  • Projektstandort: Südafrika & Lesotho
  • Unterbringung: Hostels, Bungalows
  • Sprachkenntnisse: Englisch
  • Geeignet für: Schüler, Schulabgänger, Abenteurer, Afrika-Begeisterte, Studenten, Tierliebhaber

Programmgebühren

Gesamtpreis:

6 Wochen:  3.600 € (inklusive aller Gebühren)

8 Wochen:  3.950 € (inklusive aller Gebühren)

Leistungen

  • Reisevorbereitung & Webinar-Briefing
  • Betreuung vor Ort durch einen erfahrende Expeditionsleiter und lokales Personal
  • Nationalpark-Eintrittsgebühren
  • Unterkunft & Verpflegung (3 Mahlzeiten am Tag)
  • Transport vor Ort
  • Flughafenabholung
  • T-Shirt