Frei logo
Weitere Projektinfos vom Anbieter
Rumänien | Siebenbürgen
5Naturschutz
10Organic Farming

Landwirtschaftsprojekt in Rumänien

Rumänien

ab 4 Wochen

ab 16 Jahren

ab 1.190 €


Überblick

Die Situation vor Ort

Für die hier lebenden Menschen besteht keine Möglichkeit, an Gärtneraktivitäten teilzuhaben, da die meisten von ihnen in 4-10 Etagen hohen Wohnblöcken leben und daher keinen Zugang zu Grünflächen haben. Da die Sehnsucht bei den Leuten danach jedoch groß ist, wurde dieses Projekt ins Leben gerufen, um die bestehende Grünfläche des Projekts in einen Gemeinschaftsgarten zu verwandeln, an dem alle sich erfreuen und teilhaben können.

Deine Einsatzstelle ist eine unabhängige und gemeinnützige Organisation, die im Jahr 2011 gegründet wurde, mit dem Ziel, Freiwillige aus der ganzen Welt zusammenkommen zu lassen, um in nachhaltigen Projekten sowohl lokale Gemeinschaften als auch die individuelle Entwicklung der Volunteers zu fördern und zu unterstützen. Zudem soll auf diese Weise der Zugang und die Chance zu verantwortungsvollem Tourismus geschaffen werden. Außerdem sollen, durch das Erzeugen von positiven Volunteer Erfahrungen, die Freiwilligenaktivitäten in Rumänien an Bedeutung gewinnen, um so das Wachstum, die Entwicklung einer aktiven Zivilgesellschaft zu fördern.

Das Ziel, das mit diesem sehr feinen Projekt verfolgt wird, ist, dass der Garten gepflegt wird, dass er gedeiht und wächst und der lokalen Bevölkerung ein Ort des Friedens ist, an dem diese ihre Leidenschaft für Gärten und fürs Gärtnern ausleben und genießen und Teil einer starken Gemeinschaft sein kann. Ebenso sollen lokale gemeinnützige Organisationen und Schulen unterstützt werden, wenn sie Hilfestellungen und Unterstützung bei landwirtschaftlichen Aufgaben benötigen.

mehr

Pflanzen von Gemüse, Obst, Kräutern und Pflanzen

Sammeln von Regenwasser

Pflege des Gartens

Location

In Rumänien lebte der Legende nach der legendäre Graf Dracula auf Schloss Bran. Dieses ist auch heute noch zu besichtigen. Weiterhin kann man in den Karpaten ausgedehnte Wandertouren unternehmen. In der Hauptstadt Bukarest kann man den gigantischen Parlamentspalast bestaunen. Als besonderes Schmankerl kann man einen unterirdisch gelegenen Freizeitpark besuchen, nämlich Salina Turda.

Typischer Tag

Deinen Arbeitsbeginn kannst du abhängig von der vorherrschenden Jahreszeit und deinen Wünschen wählen. Wenn es heiß ist, fangen viele Volunteers bereits am frühen Morgen an und beenden die Arbeit nach einer langen Pause am Nachmittag, um das Arbeiten während der glühenden Mittagshitze zu umgehen. In der milden Winterzeit fängt die Arbeit um 10 Uhr an und endet um 15 Uhr. Täglich sollte etwa 3-6 Stunden gearbeitet werden. Was du tust, hängt vom Wetter ab.

Ein Beispiel: du beginnst den Tag um 9 Uhr. Wenn es regnen sollte, arbeitest du in den Gewächshäusern und Lagerräumen, bei schönem Wetter im Außenbereich. Deine Pausen kannst du dir selbst einteilen. Im Detail könnte das Ganze so aussehen, dass du damit anfängst, den Boden im Gewächshaus zu kultivieren, das Tröpfchenbewässerungssystem auf Lecks untersuchst und die Pflanzen gießt. Nach der Pause schneidest du dann das Gras zwischen den herangezogenen Beeten, pflegst den Kompost, erweiterst das Regenwassersammelsystem und stellst sicher, dass die Abflüsse alle gut miteinander verbunden sind.

Rasenmähen

Unkrautjäten

Organisieren von Werkzeugen

Anforderungen

Gute Englischkenntnisse sind erforderlich.

Erwartungen an den Volunteer

Eigeninitiative, Motivation, Grundfitness, Kommunikation


Vorbereitung vor Ort

Deine Ankunft in Bukarest

Du landest mit dem Flugzeug in Bukarest und wirst entweder privat abgeholt oder du fährst mit dem Shuttle Bus in den Unterkunftsort, wo du dann von einem Koordinator abgeholt wirst. Ob du den einen oder den anderen Fahrservice nutzt, hängt davon ab zu welcher Zeit du ankommst. Sollte die Wartezeit zum nächsten Shuttle länger als zwei Stunden dauern, wirst du privat (von einem Teammitglied) abgeholt. Die Fahrt dauert etwa vier bis fünf Stunden. 

Orientierungsprogramm

Nach deiner Ankunft wird dir erstmal alles in deiner Unterkunft gezeigt und du bekommst eine kurze Einführung. Ein ausführliches Orientierungsprogramm über Kultur, Standort, Soziales und Gesellschaft beginnt am Montagmorgen. Der ganze Montag gilt als Orientierungstag und läuft in etwa so ab:

Um 10:00 Uhr geht´s los, ihr stellt euch gegenseitig vor und die Volunteers können gleich mal Fragen stellen. Zum Mittagessen geht ihr in ein Restaurant und ab 15:00 Uhr werden neue Volunteers von "alten" begrüßt und ihr nehmt an einer Stadtrundfahrt teil, die ein bis zwei Stunden dauert. Nach der Führung könnt ihr euch ein wenig entspannen und euren ersten Abend genießen. Am nächsten Morgen kannst du an einer Ungarischstunde teilnehmen (inklusive). 

Wichtige Info

Dein Programm startet immer am ersten oder dritten Montag im Monat. Du solltest also an dem jeweils vorherigen Sonntag anreisen.  

Freizeit

Während deines Aufenthalts in der Region steht dir eine riesige Auswahl an Freizeitaktivitäten offen. Du kannst sportlichen, spaßigen, kulturellen oder auch entspannenden Tätigkeiten nachgehen. So kannst du zum Beispiel eine Tour durch verschiedene Dörfer machen, eine Bierfabrik besuchen oder mit sechs Leuten eine Rangertour in einem Land Rover machen, die auch ein Barbecue in der Natur enthält. Jahreszeitenabhängig kannst du auch das Handwerk des Farmens lernen, zum Beispiel wie man Kühe melkt, Schafe schert, Käse, Brot und Heu herstellt oder erntet. Du kannst Wanderungen und Radtouren unternehmen, angeln gehen und auf Pferden reiten. Außerdem ist Stand-Up-Paddling, Bogenschießen, Paragliding, Squash und Tennis möglich. Auch kannst du dir die anderen Volunteers schnappen und ihr könnt zusammen zum Lasertag oder Paintball gehen.

Unterkunft

Volunteer-Haus

In dem Gebäude für Volunteers gibt es zwei Wohnungen, die nach Geschlecht getrennt sind. Die Wohnung für Frauen bietet Platz für 17 Personen und die für Männer für 6 Personen. Jede Wohnung ist mit funktionierenden Küchen, einem Essbereich, Kühlschränken, Waschmaschinen, Badezimmern, Wifi und einem Aufenthaltsraum ausgestattet.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Organisation des gesamten Aufenthalts inkl. Platzierung im Projekt

Individuelle Beratung durch das Team

Unterstützung bei der Reisevorbereitung (Impfschutz, Versicherung, Sicherheit)

Umfangreiches Reise ABC für deine Vorbereitung

Vor Ort

Abholung vom Flughafen und Transfer zur Unterkunft

Persönliche Ansprechpartner und Anleitung durch das Team vor Ort

Orientierungs- und Einführungstag mit Stadtbesichtigung, Begrüßungsessen

Unterbringung im Volunteer Apartment

24h-Notfallnummer

Teilnahmezertifikat

Verpflegung: Bitte Projektbeschreibung beachten

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.190 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 1.190 €
5 Wochen ab 1.315 €
6 Wochen ab 1.440 €
7 Wochen ab 1.565 €
8 Wochen ab 1.690 €
3 Monate ab 2.190 €
4 Monate ab 2.690 €
5 Monate ab 3.190 €
6 Monate ab 3.690 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

JETZT INFOS ANFORDERN SCHLIEßEN