Frei logo

Freiwilligenarbeit auf Bali


Freiwilligenarbeit auf der faszinierenden Insel Bali: Jedes Jahr ist Bali Traumziel tausender Besucher aus aller Welt. Die relativ kleine Insel ist Teil eines Archipels und bildet eine der 33 Provinzen Indonesiens. Bali ist wohl jedem bekannt für außergewöhnlich schöne Natur und die große Zahl an kulturell bedeutenden Tempel(-Stätten) und Ritualen. Vielen Einheimischen geht es jedoch nicht so gut wie den zumeist wohlhabenden Touristen. Der Tourismus hinterlässt überdies Spuren im Ökosystem Balis. Im Rahmen von Volunteering kannst du dich über Hilfsprojekte für ein soziales und ökologisches Gleichgewicht Balis einsetzen. Wir informieren auf dieser Seite kurz über die Situation auf der Insel und stellen dann unterschiedliche Tätigkeitsbereiche vor, in denen Volunteers aktiv werden können.

Freiwilligenarbeit auf Bali

Kleinod: Die Insel Bali

Bali ist sicherlich die beliebteste Insel des indonesischen Archipels. Bali ist zwar flächenmäßig relativ klein, aber - auch für Touristen aus aller Welt - ein sehr reizvoller, besonderer Ort. Die Landschaft ist geprägt von Vulkanen und endlosen, grünen Reisfeldern und Reisterrassen. Die Technik des bewässerten Reisanbaus ist hocheffizient und bereits mehr als 2500 Jahre alt. Bali trägt auch den Beinamen "Insel der zehntausend Tempel" – und wer schon mal dort war, weiß auch warum. Die gesamte Insel ist geprägt durch eine der vielfältigsten und innovativsten Kulturen der Welt. Viele Besucher werden jedes Jahr angezogen von der Magie Balis. Besonders beeindruckend sind - neben der Natur -, die vom Hinduismus geprägte Lebensweise der Inselbewohner sowie die unzähligen Tempel-Festivals und Zeremonien.

Volunteering auf Bali: Ungleichgewicht im Inselparadies

Touristen sind für viele Balinesen ein Segen. Doch der schon seit 30 Jahren boomende Tourismus hat bereits deutliche Spuren an Kultur(-stätten), im Alltag der Einwohner und auch an den Naturschätzen hinterlassen. Viele Inselbewohner müssen gegenwärtig am Existenzminimum leben. Ihr Alltag ist geprägt durch Wasserknappheit und durch die Verschmutzung ihres Lebensraumes. Der durchschnittliche Verdienst der Einheimischen beträgt lediglich 80 bis 90 Euro pro Monat. Soziale Leistungen, wie etwa Kranken- oder Rentenversicherung, gibt es kaum. Der Schulbesuch kostet Gebühren, zwischen rund 120 und 220 Euro im Jahr. Viele Einheimische können diese für ihre Kinder nicht aufbringen. Das Gleichgewicht der Natur Balis ist ebenfalls empfindlich gestört. Große Waldgebiete sind im Laufe der Zeit verschwunden. Die vielen Menschen auf Bali – Einheimische wie Touristen – belasten die Natur durch Abfälle und Verschmutzungen. Der anmutige Bali Starling (Balinesischer Star), zum Beispiel, hat aufgrund der wachsenden touristischen Infrastruktur seinen natürlichen Lebensraum verloren. Als Volunteer kannst du dich im Rahmen von Freiwilligenarbeit auf Bali in zahlreichen Hilfsprojekten für Natur, Ausbildung und Betreuung von Kindern sowie weiteren Tätigkeitsbereichen einsetzen.

Freiwilligenarbeit Bali: Was erwartet mich?

Durch freiwillige Mitarbeit auf Bali, kannst du sinnvolle Hilfsprojekte aus den unterschiedlichsten Tätigkeitsbereichen unterstützen. Engagiere dich zum Beispiel als Englischlehrer in Vorschulen; oder arbeite gemeinsam mit sozial benachteiligten jungen Einheimischen daran, berufliche Chancen zu verbessern. Wenn dich der Naturschutz interessiert, kannst du dich für den Erhalt von gefährdeten Tier- und Pflanzenarten einsetzen. Weitere Hilfsprojekte engagieren sich zum Beispiel dafür das Umweltbewusstsein sowohl von Einheimischen als auch von Touristen zu sensibilisieren. Freiwilligenarbeit auf Bali gewährt dir die einmalige Gelegenheit hinter die Fassade des Tourismus zu schauen.

Tätigkeitsbereiche für Freiwilligenarbeit auf Bali

Veranstalter von Freiwilligenarbeit auf Bali bieten die Mitarbeit in Hilfsprojekten zu folgenden Tätigkeitsbereichen an:

Unterrichten & betreuen

Du hast Spaß daran Wissen weiterzugeben? Dann kannst du als freiwillige Kraft innerhalb verschiedener Tagesstätten und Bildungseinrichtungen auf Bali Schüler unterrichten oder im Bereich der Kinderbetreuung arbeiten. Unterstütze eine Zeitlang das Team in einer Vorschule, Grundschule oder einer weiterführenden Schule. Du kannst den örtlichen Lehrern assistieren oder gegebenenfalls auch eigenständig unterrichten. In den verschiedenen ländlichen und städtischen Regionen Balis werden gute Volunteers gesucht. Englisch ist dabei eines der wichtigsten Unterrichtsfächer. Durch deine Freiwilligenarbeit kannst du helfen jungen Balinesen eine Perspektive zu geben: Möglich ist es hier zum Beispiel auch, Frauen in Handwerk oder auch in Englisch zu unterrichten – als Basis für einen eigenen kleinen Laden. Weiterführende Schulen auf Bali suchen in der Regel Volunteers, die hier Fächer wie Japanisch, IT, Hotelmanagement oder ebenfalls Englisch unterrichten können.

Tierschutz & Wildlife

Volunteering im Tierschutz in Indonesien: Auf Bali gibt es zahlreiche Hilfsprojekte, um vom Aussterben bedrohte Tierarten zu schützen. Dazu zählen die einheimischen Meeresschildkröten sowie der Bali Starling. Der Bestand dieser Vogelart gilt als besonders kritisch. Du kannst dich zum Beispiel in Aufzuchtstationen für den Erhalt der einheimischen Meeresschildkröten einsetzen. Dazu zählen Aufgaben wie Wasserbecken säubern, Schildkröten füttern und Besucher durch die Station führen und über die Aufgaben der Schutzprogramme aufzuklären.

Umwelt- und Naturschutz

Ausländische Volunteers können außerdem die Naturschutzorganisationen auf Bali tatkräftig unterstützen. Zu typischen Aufgaben in Umweltschutz-Projekten gehört die Pflege von konkreten Schutzgebieten sowie die Vermittlung von Umweltbildung an Einheimische. Nach dem Schneeballprinzip tragen diese das erworbene Wissen wiederum in ihren Gemeinden, wo es möglichst viele Mitglieder erreichen soll. Möglich ist auch, dass du Umweltbewusstsein  - als Fach in einer Berufsschule - oder nachhaltige Landwirtschaft unterrichtest. Wer die Botschaft an Kinder weitergeben möchte, kann beispielsweise auch in Grundschulen gehen. Dort können engagierte Volunteers beispielsweise gemeinsam mit den Schülern einen Garten anbauen oder Müllsammelaktionen am Strand durchführen.

Tipp: Praktikum auf Bali

Zum Praktikum nach Bali: Zahlreiche Anbieter von Freiwilligenarbeit auf Bali bieten dort in der Regel auch anerkannte Fachpraktika an. Praktikumsstellen gibt es in nahezu allen Fachbereichen, die auch durch Freiwilligenhilfsprojekte abgedeckt werden.

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.