Freiwilligenarbeit im Bereich Tierschutz in Uganda


Schützenswerte Natur

Wie in vielen anderen afrikanischen Ländern gibt es in Uganda in Sachen Freiwilligenarbeit vor allem soziale Projektangebote. Aber auch im Bereich Tierschutz kannst du dich in Uganda freiwillig engagieren, denn es gibt viele Nationalparks mit vielen schützenswerten Tieren.

Nationalparks und Wildreservate

In Uganda gibt es insgesamt neun Nationalparks und sechs Wildreservate und somit jede Menge Natur und Wildleben, dass geschützt werden will.
Du kannst dabei helfen und beispielsweise als Freiwillige*r das Schimpansen-Projekt eines unserer Partner unterstützen. Das Projekt befindet sich auf einer kleinen Insel mitten im Victoriasee und ist somit ein echtes „Wildlife“-Projekt. Du kannst dort Schimpansen pflegen und füttern, die Tierärzte bei ihrer Arbeit unterstützen, Studien begleiten, Wartungsarbeiten an den Schimpansen-Einrichtungen durchführen, Anlagen säubern und vieles mehr.
Abseits der Schimpansen kannst du dich auch für den Naturschutz rund um die Insel engagieren. So kannst du beispielsweise die Bewohner dieser über den Tier- und Naturschutz aufklären, Bäume pflanzen oder das Personal bei Spendenaktionen unterstützen.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Tierschutz

Weitere Tätigkeitsbereiche in Uganda

In diesen Bereichen werden außerdem Volunteer-Projekte in diesem Land angeboten:

Hier findest du alle Uganda-Projekte im Überblick:

Volunteer-Projekte in Uganda

Volunteering im Bereich Tierschutz in Afrika

Alle Projekte anzeigen