Freiwilligenarbeit im Bereich Medizin & Gesundheit in Tansania


Herausforderungen im Gesundheitswesen

Die unzureichende Infrastruktur, vor allem in ländlichen Gebieten Tansanias, erschwert eine angemessene medizinische Versorgung der Bevölkerung enorm. Häufig mangelt es an gut ausgebildetem Personal, aber auch die weitverbreitete Armut fördert das Entstehen und die Verbreitung von Krankheiten. Malaria, HIV/Aids, Cholera und Durchfallerkrankungen sind nur einige der Probleme, mit denen Ärzte und Pflegepersonal in Tansania und auf Sansibar konfrontiert sind. In vielen Gebieten ist medizinische Hilfe dringend nötig und die ehrenamtliche Unterstützung durch freiwillige Helfer stellt einen wichtigen Baustein in der gesundheitlichen Betreuung der Bevölkerung dar.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige

Freiwilligendienst in Einrichtungen des Gesundheitswesens

Freiwillige können sich in verschiedenen medizinischen Projekten in Tansania und auf Sansibar einbringen. Unter anderem werden häufig Volontäre in Krankenhäusern und Altenheimen benötigt. Darüber hinaus ist ein Freiwilligendienst auch in vielen weiteren Einrichtungen möglich. Dazu gehören zum Beispiel Ergotherapie, Geburtshilfe, Kliniken für Zahnmedizin oder für Psychotherapie. Einige Projektstellen werden auch als Praktikum angeboten.

Mobiler Einsatz auf dem Land

Neben stationärer Hilfe kannst du in Tansania und auf Sansibar deinen Einsatz auch in Projekten für mobile medizinische Freiwilligenarbeit leisten. Projekte dieser Art stellen sicher, dass eine ärztliche Behandlung auch für Bewohner abgelegener ländlicher Gebiete gewährleistet werden kann. Viele weitere aktuelle Projektstellen für Freiwillige findest du unten auf dieser Seite.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Medizin in Tansania & Afrika

Weitere Tätigkeitsbereiche in Tansania

In diesen Bereichen werden Volunteer-Projekte außerdem angeboten:

Hier findest du alle Tansania-Projekte im Überblick:

Volunteering im Bereich Medizin in Afrika

Alle Projekte anzeigen