Freiwilligenarbeit in den USA

Von keinem anderen Staat wurde das vergangene Jahrhundert und vor allem Europa mehr geprägt. Der amerikanische Traum, Schmelztiegel der Kulturen, die weite und unbewohnte Natur sowie riesige, weltbekannte Metropolen machen die USA zu einem Anziehungspunkt für Menschen aus aller Welt.

Freiwilligenarbeit kannst du in den USA überwiegend in Nationalparks leisten.

Aufgrund der enormen Ausmaße der USA ist jeder Staat schon fast eine kleine Welt für sich und bietet unerschöpfliche Möglichkeiten. Insbesondere Naturfreunde haben die Chance, die USA im Rahmen einer Freiwilligenarbeit besser kennenzulernen. In vielen amerikanischen Nationalparks kannst du dich als Volontär für die Umwelt engagieren.

USA – vielfältig und aufregend

Die USA zeichnet sich durch seine enorme Vielseitigkeit aus. Seit der Gründerzeit ist sie ein Magnet für Menschen aus aller Welt und Ausgangspunkt für neue Ideen. Metropolen wie New York, Los Angeles, Chicago und San Francisco sind schon allein Grund genug für eine Reise. Doch die Vereinigten Staaten bieten mehr als diese Weltstädte. Wandern im Yellowstone Park, menschenleere Wüsten, das weiträumige Alaska, Surfen im Pazifik und der Mix aus verschiedenen Kulturen könnten auch deinen Aufenthalt im Rahmen von Freiwilligenarbeit unvergesslich machen.

Das Land mit seinen vielen Möglichkeiten ist aber auch durch etliche Widersprüche gekennzeichnet. So findet man modernes Kino, Nationalismus, Reichtum, Armut, Weltstädte, Rassismus, radikale Sekten, Gewalt und Bürgerrechtsbewegungen gleichermaßen vor. Zudem sind hier seit jeher zahlreiche bedeutende Wissenschaftler, Künstler, Schriftsteller und Politiker zu Hause und haben die Weltmacht USA zum Mythos gemacht. Ohne jemals dort gewesen zu sein, glauben viele Menschen, das Land zu kennen. Das Bild aus Film und Kino ist jedoch nur ein kleiner Teil. Um das ganze Amerika mit all seinen Facetten kennenzulernen sind viele Reisen nötig. Während deiner Freiwilligenarbeit kannst du "die Staaten" ein Stück weit erleben und eine aufregende Zeit genießen.

Freiwilligenarbeit USA - Was erwartet mich?

Die meisten Freiwilligenprojekte in den USA sind in den Bereichen Tierschutz und Naturschutz in den Nationalparks angesiedelt. Die Ausmaße der amerikanischen Nationalparks sind gemäß der Größe des Landes und der Metropolen ebenfalls riesig. Die Weitläufigkeit des Landes ist besonders für Europäer ein aufregendes Erlebnis. Voraussetzung für eine Freiwilligenarbeit in den Nationalparks ist körperliche Fitness und die Bereitschaft, anzupacken. Viele Freiwilligenprojekte sind im Südwesten des Landes angesiedelt. Dort erwarten dich Natur pur und großartige Landschaften. Großer Beliebtheit erfreut sich beispielsweise die Arbeit im legendären Yosemite Nationalpark in Kalifornien. Riesige Mammutbäume, eine wunderschöne Landschaftskulisse und beeindruckende Tierwelt zeichnen den Park aus. Wenn du dich für Kalifornien entscheidest, sind Reisen zu Küstenstädten wie San Francisco oder Santa Cruz während deines Aufenthalts unbedingt zu empfehlen.

Im Rahmen von Freiwilligenarbeit in den USA kannst du ein aufregendes Land voller Gegensätze erforschen und dich für faszinierende Projekte in den Nationalparks engagieren.

Freiwilligenarbeit-Projekte in den USA

Tätigkeitsbereiche in den USA

In diesen Bereichen werden Volunteer-Projekte in diesem Land angeboten:

Hier findest du alle USA-Projekte im Überblick:

Volunteer-Projekte in den USA

Du suchst nach Freiwilligenarbeit in den USA?

Jetzt entdecken