Freiwilligenarbeit im Bereich Naturschutz in Costa Rica


Ein Land in dem Umweltschutz großgeschrieben wird  

Costa Rica trägt seinen Namen auch in Bezug auf die Natur zu Recht: Das Land ist überaus reich an Schätzen aus Flora und Fauna. Für den Erhalt dieses Reichtums wird von den Einheimischen, die im Allgemeinen große Naturfreunde sind, viel getan. Unter anderem sind ganze 12 Prozent der Landesfläche Costa Ricas als Nationalparks ausgewiesen! Wenn du dich für den exotischen "Garten zwischen zwei Ozeanen" und für Natur- und Umweltschutz interessierst, dann bist du mit Freiwilligenarbeit in Costa Rica an der richtigen Adresse.

Freiwillige Hilfe ist willkommen

Verschiedene Naturschutzprojekte in Costa Rica können deine freiwillige Hilfe sehr gut gebrauchen. Denn auch wenn – weltweit einmalig – 25 % der staatlichen Ausgaben in den Naturschutz fließen, fehlt es in den Nationalparks oft an Personal. Dein Einsatz im Rahmen von Freiwilligenarbeit im Umweltschutz kann beispielsweise zum Schutz von Waldgebieten oder der Instandhaltung von Wanderwegen beitragen. Außerdem kannst du als Volontär mithelfen, angrenzende Gemeinden von Naturschutzgebieten für den Naturschutz zu sensibilisieren.

Für Volontäre mit und ohne Vorkenntnissen

Freiwilligenarbeit im Natur- und Umweltschutz bietet sich unter anderem als ökologischer Freiwilligendienst nach der Schule oder für eine Auszeit vom Job an. Auch ohne Vorerfahrung im Naturschutz bist du herzlich willkommen, mit anzupacken. Wenn du über Grundkenntnisse im Spanischen verfügst, ein Interesse an Nachhaltigkeit und Umweltthemen hast, und körperlich fit bist, könnte ein Einsatz in Costa Rica genau das richtige für dich sein.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Natur- & Umweltschutz

Weitere Tätigkeitsbereiche in Costa Rica

In diesen Bereichen werden Volunteer-Projekte außerdem angeboten:

Hier findest du alle Costa-Rica-Projekte im Überblick:

Alle Projekte im Bereich Umweltschutz in Mittelamerika

Jetzt entdecken