Frei logo
NATUCATE

NATUCATE

NATUCATE ist der Spezialist für Freiwilligenarbeit im Bereich Natur-, Arten- und Tierschutz. Auch die Vermittlung von Weiterbildungsaufenthalten und Auslandspraktika in der Natur sowie die Gestaltung und Organisation von naturnahen Sabbaticals gehören zu den Schwerpunkten der Aachener Agentur. Oberstes Anliegen ist es, nur solche Projekte und Programme anzubieten, die der Unternehmensphilosophie entsprechen und damit hohe Nachhaltigkeitsstandards erfüllen.

Problembeschreibung

Die Biodiversität Südafrikas beeindruckt: So weist neben dem Krüger Nationalpark oder der Provinz Westkap auch die im Osten des Landes gelegene Zululand-Region einen enormen Artenreichtum auf. Zahlreiche Spezies wie Wildhunde, Nashörner, Geparden, Leoparden oder Geier sind jedoch durch verschiedene Einflüsse von Mensch und Umwelt stark gefährdet. Da viele Game Reserves nicht genügend finanzielle Mittel und Kapazitäten besitzen, um effektive Artenschutzprojekte zu initiieren und zu betreiben, blicken einige Arten inzwischen auf dramatische Bestandsverluste.


Vision/Ziele

Das Artenschutzprojekt entfaltet seine Arbeit an verschiedenen Orten im südafrikanischen Zululand und unterstützt Game Reserves und Nationalparks bei der Initiierung und der Durchführung von Monitoring-Projekten zum Zwecke des Artenschutzes: Wildlife-Monitoring ist essentiell, um Tierbewegungen, Habitatnutzung und Bestandsentwicklungen im Auge zu behalten sowie Wildereivorfälle festzustellen. Das Projekt zielt darauf ab, anhand der Sammlung umfangreicher Monitoring-Daten gezielte Artenschutzmaßnahmen für vom Aussterben bedrohte Spezies entwickeln zu können. Für den Gewinn dieser Datenmengen sind freiwillige Helfer unverzichtbar. Sie assistieren den Mitarbeitern bei der täglichen Suche nach Wildtieren und dem Verzeichnen relevanter Daten und unterstützen die Reservate damit bei unabdingbaren Artenschutzarbeiten.


Bisherige Erfolge

Seit seiner Gründung im Jahr 2008 konnte das Artenschutzprojekt in Zululand zahlreiche Erfolge verzeichnen. So konnten mehrere hundert Individuen an Nashörnern, Wildhunden, Geiern, Geparden, Löwen und Elefanten bislang mit notwendigen Tracking-Apparaten ausgestattet sowie weitere hundert in neue Gebiete umgesiedelt werden. Darüber hinaus sind über 100 Geparden und Wildhunde aus von Wilderern aufgestellten Fallen gerettet und medizinisch behandelt worden. Weiterhin wurden mehrere Nashorn-Enthornungen zum Schutz vor Wilderern vorgenommen, Gesundheit-Checkups verschiedener Spezies vollzogen und Nestuntersuchungen bei Geiern durchgeführt.


Herausforderungen

Eine der größten Aufgaben, die das Projekt in Zukunft zu meistern hat, ist die Zusammenarbeit mit der örtlichen Bevölkerung und die Sensibilisierung dieser für den Schutz der heimischen Arten. Oftmals dringen Menschen aus den umliegenden Gemeinden bei der Beschaffung von Feuerholz und anderen Ressourcen in die Parks und Reservate vor und beschädigen dabei die schutzbringenden Zäune. Auch illegale Wilderei ist nach wie vor ein großes Problem in der Region und führt zum Teil zu dramatischen Bestandsrückgängen einiger Spezies. Das Projekt muss somit intensive Aufklärungsarbeiten leisten, um den Menschen vor Ort den immensen Wert der Artenvielfalt zu vermitteln und ein Bewusstsein für die Bedeutung des Artenschutzes zu schaffen.

Das Wichtigste in Kürze

  • Über 520 Individuen unterschiedlicher Spezies wurden bislang mit Tracking-Apparaten ausgestattet
  • Ca. 400 Individuen unterschiedlicher Spezies wurden bislang in andere Gebiete umgesiedelt
  • Insgesamt 106 Wildhunde und Geparden wurden bislang aus Wildererfallen befreit und medizinisch behandelt
  • 55 Nashörner wurden bislang zum Schutz vor Wilderern enthornt

Interesse an diesem Projekt?

Jetzt informieren

Erfahrungsberichte

Greta, 20 Jahre, Rheda-Wiedenbrück
In unserem Volunteerteam haben wir jeden Tag zwei bis drei Touren durch den Busch unternommen, um die Tiere zu beobachten und ihr Verhalten zu ...
Mehr erfahren
Judith, 19 Jahre, Singen
Hey, ich bin Judith, bin 19 Jahre alt und komme aus Singen in Süddeutschland. Nach meinem Abitur wusste ich, dass es erstmal raus aus Deutschland gehen ...
Mehr erfahren

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.