Freiwilligenarbeit im Natur- und Umweltschutz in Kenia


Wer schon einmal in Kenia war, erzählt in der Regel begeistert von der wunderschönen Natur Kenias. Der Badeurlauber schwärmt von den tropischen Küsten mit weißen Zuckersandstränden, der Abenteurer vom dichten tropischen Regenwald und der Naturfreund von der unendlichen Weite der Serengeti. Rucksacktouristen und andere Reisende erleben ein wenig von allem und zeigen sich beeindruckt von den vielen Facetten der kenianischen Natur.

Nationalparks in Kenia

Geschützt wird dieses wertvolle Erbe des Landes vor allem in den zahlreichen Nationalparks und anderen Naturschutzgebieten. Viele Touristen nehmen an den berühmten Safaris teil, die ihnen einen Einblick in die faszinierende Lebenswelt der Tiere und Pflanzen Kenias geben. Um diese Schätze zu bewahren, unterhält Kenia viele Natur- und Umweltschutzprogramme.

Ostafrikanische Wildnis hautnah erleben

In Kenia hast du die Möglichkeit, von erfahrenen Lehrern einen einmaligen Einblick in die faszinierende Natur der kenianischen Wildreservate zu erhalten. Nehme zum Beispiel an einer EcoQuest teil und lerne mehr über die einmalige Kultur, Pflanzen- und Tierwelt des ländlichen Kenias. Auf deinem Tagesplan könnten bald Fährtenlesen und Astronomie stehen.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Umweltschutz

Weitere Tätigkeitsbereiche in Kenia

In diesen Bereichen werden Volunteer-Projekte außerdem angeboten:

Hier findest du alle Kenia-Projekte im Überblick:

Volunteer-Projekte in Kenia

Volunteering im Bereich Umweltschutz in Afrika

Alle Projekte anzeigen