Freiwilligenarbeit in Argentinien

Argentinien ist zweifellos ein besonderer südamerikanischer Staat. Nicht nur, dass er früher zu einem der reichsten Länder der Welt gehörte – er ist auch der europäischste Staat des Kontinents. Dieses große Land mit der aufregenden Metropole Buenos Aires, der Pampa, Urwäldern und den mächtigen Gebirgen ist sowohl für Urlaubreisen als auch für Freiwilligenarbeit exzellent geeignet.

Grandiose Landschaften, das lebendige europäische Erbe und großartiges Essen sind nur ein kleiner Teil dessen, was dieses Land so faszinierend macht. Es lohnt sich, als Volunteer nach Argentinien zu reisen und die Geschichte und Kultur zu erkunden!

Als Freiwilligenarbeit-Leistender nach Argentinien zu gehen, lohnt sich nicht nur auf Grund der faszinierenden Landschaft und des grandiosen Essens.


Argentinien – Mehr als nur Tango

Argentinien leidet sicher darunter, dass viele Menschen zu wenig von ihm wissen! So reduziert man es leichtfertig auf Tango, Rinderherden, die entbehrungsreichen Jahre der Militärdiktatur und die gewaltigen Anden.

Dabei hat dieser große, hochinteressante Staat mit ca. 4.700 km Küstenlänge unglaublich viele Reize und Attraktionen. Es fällt somit schwer, den Charakter des Landes kurz zu erläutern. Klimatisch kann man sich von der klirrenden Kälte des Feuerlands bis in brütende Sommerhitze der Tropen stürzen. Die beeindruckenden Ignazu-Wasserfälle sind ebenfalls nur eines von unzähligen lohnenswerten Zielen.

Auch für sportliche Aktivitäten ist Argentinien wie geschaffen: Paragliding, Ski fahren, Rafting oder auch Surfen, Reiten und Tauchen kann man hier vorzüglich! Die Kultur mitsamt dem ausgeprägten italienischen, spanischen und deutschen Einfluss verspricht einen faszinierenden kulturellen Mix und macht Argentinien zu einem eindrucksvollen Ziel für Freiwilligenarbeit.

Die europäischen Wurzeln sind spürbar

Argentinien ist so auch in sozialer Hinsicht ein Sonderfall. So stark, feierfreudig und lautstark man auch bei der „Volksreligion“ Fußball für sein Land eintritt, ist die nationale Identität dennoch sehr stark von den Einwanderungsländern geprägt. Die große Mehrheit der Bevölkerung hat europäische Wurzeln und ist stolz darauf. Die Minderheit der indianischen Argentinier lebt ebenfalls nach uralten Traditionen. Dadurch ist dieser weit entfernte Staat stellenweise sehr vertraut.

Man wähnt sich in Buenos Aires fast in einer südeuropäischen Metropole und zieht Parallelen zu Städten wie etwa Madrid oder Mailand. Dennoch kann man gleichermaßen Südamerika sehen und fühlen. Nachdem dieser vormals sehr reiche Staat durch Korruption, Wirtschaftskrisen und schwerer politischer Verfehlungen immer mehr von seinem Wohlstand abtreten musste, ist das soziale Gefüge stark erschüttert worden. Die ansteckende Fröhlichkeit konnte aber nicht zerstört werden! Auch das leckere Essen, zu denen die hochgerühmten argentinischen Empanadas gehören, und die enorme Gastfreundlichkeit der Argentinier zählen zu den Vorzügen des Landes, die dich während deiner Freiwilligenarbeit in Argentinien erwarten.

Freiwilligenarbeit Argentinien - Was erwartet mich?

Neben großartigen Landschaften, lebendigen Städten und der enormen Gastfreundlichkeit der Argentinier erwartet dich eine Fülle von spannenden Aufgaben. Es gilt, sich gut über das Land sowie über die vielfältigen Freiwilligenarbeitsprojekte in Argentinien zu informieren. Der Bedarf an Hilfskräften im Sozialwesen ist in den vergangenen Jahren stetig gestiegen. Denn der wirtschaftliche Niedergang hat in diesem eleganten, großen Land zu zahlreichen Problemen geführt. Im öffentlichen Bereich fehlen viele Gelder, hier könntest du Gutes tun und z.B. die argentinischen Pädagogen entlasten und unterstützen. Die Betreuung und der Unterricht von Kindern sind nur einige Beispiele für spannende Arbeiten. Mögliche Arbeitsorte für Freiwilligenarbeit in Argentinien sind zudem Kindergärten, Schulen oder Waisenhäuser. Auch Arbeiten im Gesundheitswesen sind in diesem großen Land möglich.

Freiwilligenarbeit-Projekte in Argentinien

Und in der Freizeit?

Egal für welches Projekt du dich entscheidest: Vergiss nicht, Ausflüge in die Natur zu machen! Denn attraktive Ziele finden sich in riesiger Zahl! Die Weite und die Vielfalt der Natur werden zweifellos einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Weiterhin wirst du die Möglichkeit haben, das berühmte argentinische Party- und Nachtleben erleben zu können! All dieses und viel mehr machen Argentinien zu einem faszinierenden Land für Freiwilligenarbeit!

Tätigkeitsbereiche in Argentinien

In diesen Bereichen werden Volunteer-Projekte in diesem Land angeboten:

Hier findest du alle Argentinien-Projekte im Überblick:

Volunteer-Projekte in Argentinien

Magazin-Beiträge über Freiwilligenarbeit in Argentinien

Freiwilligenarbeit.de/magazin - Berichte zum Thema Freiwilligenarbeit, Volunteering, Freiwilligendienste & Co. Unser freiwilligenarbeit.de/magazin bietet dir ständig aktuelle Nachrichten, spannende Vor-Ort-Berichte von freiwilligen Helfern aus aller Welt, Buchrezensionen sowie viele interessante Interviews mit Volunteer-Organisationen, Volontären etc.

Hier findest du alle Berichte zum Thema Freiwilligenarbeit in Argentinien:

>> magazin.freiwilligenarbeit.de - Volunteering in Argentinien

Du suchst nach Freiwilligenarbeit in Argentinien?

Jetzt entdecken