Frei logo

Entwicklungszusammenarbeit


Als Entwicklungszusammenarbeit bezeichnet man die gemeinsamen Bestrebungen sogenannter Industrieländer und Entwicklungsländer, soziale und ökonomische Unterschiede sowie Differenzen in den allgemeinen Lebensbedingungen zwischen diesen beiden Ländergruppen abzubauen. Der Begriff Entwicklungshilfe gilt dagegen als veraltet, da er den Fokus zu sehr auf die vermeintliche Hilfsbedürftigkeit der weniger entwickelten Länder legt. Die Entwicklungszusammenarbeit unterstreicht dagegen die gleichberechtigte Rolle der Geber- und Empfängerländer. Sie verfolgt vor allem das Ziel „Hilfe zur Selbsthilfe“, um die Lebensbedingungen nachhaltig zu verbessern und die Menschen vor Ort langfristig unabhängig von externer Hilfe zu machen. Entwicklungszusammenarbeit verfolgt in der Regel langfristige, nachhaltige Ziele und strukturelle Änderungen, wohingegen beispielsweise die Hunger-, Katastrophen und humanitäre Hilfe kurzfristig und schnell bei akuten Krisen hilft. 

Unterschied Freiwilligenarbeit und Entwicklungszusammenarbeit 

Freiwilligenarbeit im Ausland wird manchmal als ein Teil der Entwicklungszusammenarbeit betrachtet. Im Idealfall erfolgt Freiwilligenarbeit im Ausland im Rahmen eines langfristig angelegtem, sinnvollem Projekt. Jedoch steht bei der Freiwilligenarbeit vor allem der kulturelle Austausch und die Sensibilisierung für globale Herausforderungen und Zusammenhänge im Vordergrund. Diese Prozesse bezeichnet man als interkulturelles Lernen und globales Lernen

Gesetzlich geregelte Freiwilligendienste haben oft eine Tendenz zur Entwicklungszusammenarbeit, da sie eine intensive Vorbereitungszeit und lange Aufenthaltsdauern von meist einem Jahr haben. Aber auch die flexible Freiwilligenarbeit bietet Teilnehmern die Möglichkeit einer langen Aufenthaltsdauer und intensiven Vorbereitung sowie Begleitung vor Ort.

Da jedoch hauptsächlich sehr junge Leute an den gesetzlich geregelten und auch den flexiblen Freiwilligendiensten teilnehmen, liegt der Fokus überproportional auf den Aspekten des interkulturellen und globalen Lernens. Viele Menschen kommen zum ersten Mal intensiv mit einer anderen Kultur und den globalen Herausforderungen unseres Planeten in Kontakt. Das ist für die meisten jungen Menschen eine sehr lehrreiche und bereichernde Erfahrung und einer der wesentlichen Aspekte der Freiwilligenarbeit, der bei der Entwicklungszusammenarbeit eine weniger bedeutende Rolle spielt. 

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.