Frei logo

Freiwilligenarbeit in Kambodscha

Kambodscha ist ein faszinierendes und geheimnisvolles Land Südostasiens. Beeindruckende Tempelanlagen, grüne Landschaften, Wasserstraßen, Urwald sowie der legendäre Fluss „Mekong" verzaubern den Besucher. Nach verheerenden Kriegsjahren, einer Zeit der Isolation und mehreren Millionen Opfern unter der Herrschaft des Diktators Pol Pot sowie der roten Khmer, musste das Land erst wieder zu sich finden.

Freiwilligenarbeit in Kambodscha unterteilt sich in verschiedene Projekte bei denen du der Bevölkerung helfen kannst.

Zudem hat das Land mit innen- und außenpolitischen Spannungen zu kämpfen. Das Hauptproblem Kambodschas ist jedoch die Armut der Bevölkerung. Es gibt verschiedene Projekte, in denen du dich im Rahmen von Freiwilligenarbeit engagieren und den Menschen vor Ort helfen kannst.

Kambodscha –  Das unbekannte Land am Mekong

Kambodscha ist ein Land für Individualreisende und Liebhaber Südostasiens. Großartige Kulturschätze, die riesigen Bauwerke von Angkor Wat, Urwald, tiefgrüne Vegetation und der legendäre Mekong-Fluss zeichnen dieses Land aus. Der Schicksalsfluss Kambodschas ist eine enorm wichtige Wasserstraße. Wenn du das Element Wasser liebst, solltest du während deines freiwilligen Dienstes in Kambodscha auch die Strände des Südens aufsuchen.

Spätestens wenn du vor der riesigen, beeindruckenden Kulisse des Angkor Wat stehst, wirst du der Faszination des Landes erliegen. Zu diesem gigantischem Bauvorhaben im 12. Jahrhundert wurden nach Schätzungen etwa 60.000 Elefanten eingesetzt. Weitere uralte Bauwerke zeugen von der langen und großen Vergangenheit und wurden bereits ins UNESCO-Weltkulturerbe aufgenommen.

Die Vergangenheit von Kambodscha

Politisch durchlief Kambodscha im 20. Jahrhundert grauenvolle Zeiten. Bürgerkrieg, der Vietnamkrieg und die Schreckensherrschaft von Pol Pot verursachten verheerende Schäden und viel Leid. Pol Pot wollte mit den roten Khmer eine primitive, kommunistische Land- und Bauernbevölkerung etablieren, in der gebildete und intellektuelle Menschen keinen Platz bekommen sollten. Alles Städtische sollte zerstört werden. Die Hauptstadt wurde entvölkert und die Menschen zur Einheitskleidung gezwungen.

Hunderttausende wurden von dem Regime umgebracht oder starben an den Folgen der katastrophalen Wirtschafts- und Gesundheitspolitik. Viele Kambodschaner erfuhren erst nach dem Sturz des Regimes und den Massenmorden von der Existenz des Führers Pol Pot. Er ließ keinerlei Schriften über sich anlegen und war in der Öffentlichkeit nicht präsent.

Nach diesen Schreckensjahren arbeitet Kambodscha noch immer die belastende Vergangenheit auf. Trotzdem schauen die Einwohner voller Hoffnung in eine bessere Zukunft. Die ehemals entvölkerte Stadt Phnom Penh ist wieder eine lebendige und lärmende südostasiatische Stadt. Aber auch Buddhas Lehren sind sind nach wie vor lebendig. Wenn du dich für Freiwilligenarbeit in Kambodscha entscheidest, wirst du schnell feststellen, dass Geduld, Ruhe und Harmonie zu den höchsten Gütern zählen.

Freiwilligenarbeit-Projekte in Kambodscha

Freiwilligenarbeit Kambodscha - Was erwartet mich?

Kambodscha besticht durch uralte Traditionen und eine freundliche, harmoniebedürftige Bevölkerung mit buddhistischen Werten. Trotz großen touristischen Potentials ist Kambodscha eher ein Zielland für Individualreisende. Generell hat Kambodscha von Strand bis Urwald einiges zu bieten. Bei Reisen außerhalb touristisch erschlossener Gegenden sollte man sich jedoch unbedingt an die Wege halten. Denn Kambodscha ist ein stark vermintes Land. Zu den Minen kommen innen- und außenpolitische Spannungen und die weit verbreitete Armut.  Aufgrund der großen Probleme im Land gibt es verschiedenste Möglichkeiten, sich im Rahmen von Freiwilligenarbeit in Kambodscha zu engagieren.

Freiwilligenprojekte in Kambodscha

So kannst du z.B. in Schulen und buddhistischen Klöstern Englisch oder Deutsch unterrichten. Auch wenn du hiermit keinesfalls grundlegende Verbesserungen der allgemeinen Situation des Landes bewirkst, trägst du aktiv zur Bildung und zum kulturellem Austausch bei. Der persönliche Kontakt zu den Schülern eines gänzlich anderen Kulturraums wird deinen Aufenthalt als Volunteer in Kambodscha sicherlich bereichern.

Wenn du dich für Freiwilligenarbeit in Kambodscha entscheidest, wirst du nicht nur ein armes, sondern vor allem ein faszinierendes Land kennenlernen. Für aufgeschlossene Leute ist der freiwillige Dienst eine ideale Möglichkeit, eine aufregende, abenteuerliche Zeit in Südostasien zu genießen und den Menschen vor Ort ein Stück weit zu helfen!

Übersicht aller Tätigkeitsbereiche in Kambodscha

In diesen Bereichen werden Volunteer-Projekte in diesem Land angeboten:

Hier findest du alle Kambodscha-Projekte im Überblick:

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.