Freiwilligenarbeit im Umweltschutz in Guatemala


Regenwald in Gefahr

Guatemala bietet vielfältige Naturlandschaften. Grüne Täler und Vulkane, schwarze Sandstrände und tropischer Regenwald ziehen sich durch Guatemala. Gut ein Drittel der Landesfläche sind Waldgebiete, von denen große Flächen unter Naturschutz stehen. Illegale Abholzungen und ein steigender Bedarf an Nutzflächen für Tiere und Landwirtschaft aber bewirken ein Schrumpfen dieser einzigartigen Lebenswelt, die viele verschiedene Tiere und Pflanzen beherbergt. Umweltschäden entstehen auch durch den Bergbau, beispielsweise durch die Förderung von Gold und Erdöl.

Dein freiwilliger Einsatz in Guatemala

Wenn du dich als Volunteer in Guatemala für den Schutz der einzigartigen Natur Guatemalas einsetzen willst, gibt es verschiedene Umweltschutz-Projekte, in denen deine Hilfe willkommen ist. Engagiere dich zum Beispiel in einer Organisation, die sich für die Wiederaufforstung der Wälder einsetzt, oder auf einer subtropischen Finca, wo du den einheimischen Maya hilfst. Viel Bewegung an frischer Luft, neue Freundschaften und eindrückliche Einblicke in die Natur Guatemalas erwarten dich.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Umweltschutz

Weitere Tätigkeitsbereiche in Guatemala

In diesen Bereichen werden außerdem Volunteer-Projekte in diesem Land angeboten:

Hier findest du alle Guatemala-Projekte im Überblick:

Alle Projekte im Bereich Umweltschutz in Mittelamerika

Jetzt entdecken