Freiwilligenarbeit im Umweltschutz in Chile


Naturvielfalt im Land der Extreme

Wenn dir die Natur und deren Schutz am Herzen liegen, dann kann Chile als Land der Extreme dir einiges bieten: Heißer Wüstensand, brodelnde Geysire, kühle Fjorde, Gletscher und schneebedeckte Gipfel erstrecken sich über Chiles 4.300 km Länge. Nicht zu vergessen die faszinierende, artenreiche Pflanzen- und Tierwelt. In Naturreservaten und Nationalparks kannst du im Rahmen von Freiwilligenarbeit wertvolle Hilfe leisten, um diese Vielfalt zu erhalten und sie anderen Menschen nahe zu bringen. Gleichzeitig kannst du ein beeindruckendes Naturpanorama mit eiskalten Gletschern, schäumenden Wasserfällen und Panorama-Wanderwegen erleben!

Volunteering in einem Naturpark in Chile

Als Volontär wirst du mit Naturschutz- oder Instandhaltungsarbeiten in Berührung kommen, wie etwa der Wiederaufforstung, der Erneuerung wichtiger Beschilderungen, oder dem Anlegen neuer Wege. Auch Naturforschungen oder die Anleitung von Touristen auf Wanderungen durch einen Naturpark könnten zu deinem Aufgabenbereich gehören. Du siehst, wie facettenreich die Arbeit im Naturpark ist. Entscheidest du dich für Freiwilligenarbeit in Chile, wirst du sicherlich eine unvergessliche Zeit erleben.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Umweltschutz in Südamerika

Weitere Tätigkeitsbereiche in Chile

In diesen Bereichen werden außerdem Volunteer-Projekte in diesem Land angeboten:

Hier findest du alle Chile-Projekte im Überblick:

Volunteering im Bereich Umweltschutz in Südamerika

Alle Projekte anzeigen