Medizin-Projekte in Chile

Ungleiche medizinische Versorgungsbedingungen

Volunteers in Chile bemerken schnell die Kluft zwischen Armut und Reichtum. Die unterprivilegierten Menschen im Land haben oft keine Chance auf medizinische Betreuung und Versorgung. Besonders traurig ist, dass mittellose Familien ihre kranken oder behinderten Kinder oft verstoßen. Ihr neues „Zuhause" wird dann in der Regel ein Krankenhaus oder Kinderheim.

So kannst du helfen

Spanische Sprachkenntnisse werden erwartet

Wenn du dich im Gesundheitssektor in Chile einsetzen möchtest, solltest du über gute Spanisch-Kenntnisse verfügen, damit du im direkten Kontakt mit den Patienten auch wirklich auf deren Bedürfnisse eingehen kannst. Ein Sprachkurs kann praktischerweise bei einigen Vermittlern für Freiwilligendienste gleich mitgebucht werden.

Freiwillige Mitarbeit im Gesundheitssektor

In Chile gibt es viele Einrichtungen, in denen deine Hilfe als Volunteer willkommen ist, zum Beispiel in Krankenhäusern, Kliniken oder Pflegeheimen. Je nach deinen Vorkenntnissen unterstützt du die Ärzte und das Pflegepersonal vor Ort. Das kann zum Beispiel auch bedeuten, dass du kranke Kinder betreust oder in einem Heim für körperlich oder geistig behinderte Menschen therapeutisch arbeitest.

PROJEKTE IM BEREICH MEDIZIN

Volunteering im Bereich Medizin in Südamerika

Alle Projekte anzeigen