Freiwilligenarbeit im Bereich Tierschutz auf den Seychellen


Bunte Artenvielfalt im Paradies

Die Seychellen bilden die Region mit der höchsten Biodiversität im gesamten Indischen Ozean. Zu bestaunen gibt es unter anderem Korallenriffe in kristallklarem Wasser, eine farbenfrohe Tierwelt und die verschwenderisch üppige, exotische Vegetation. Hier leben unter anderem endemische Arten wie der Seychellen-Flughund, Papageien, Geckos und Riesenschildkröten.  Die Naturschätze der Seychellen faszinieren Wissenschaftler, die auf den Inseln forschen und Flora und Fauna schützen. 

Dein Einsatz als Volunteer

Erlebe Meeresschildkröten und Unterwasserwelten

Im Rahmen von Freiwilligenarbeit auf den Seychellen hast du die einmalige Chance, in diesem Paradies zu leben und zu arbeiten. Lerne das Leben auf den Seychellen und die Menschen dort aus erster Hand kennen, und engagiere dich für den Artenschutz. Zum Beispiel kannst du dich in einem Meeresschutz-Projekt für die Erhaltung der heimischen Schildkröten-Population einsetzen, indem du die Entwicklung der Baby-Schildkröten bewachst und protokollierst. Wenn du dich für Tauchgänge interessierst, könntest du auch Unterstützung bei der Erforschung der Korallenriffe leisten.

Voraussetzungen für einen Freiwilligendienst

Als Freiwillige*r solltest du über gute Englischkenntnisse verfügen. Darüber hinaus sind körperliche Fitness und, unter Umständen, Belastbarkeit wichtige Voraussetzungen, wenn du im tropischen Klima der Seychellen den ganzen Tag für den Tierschutz auf den Beinen bist. Mit nach Hause nehmen wirst du unvergessliche Eindrücke und Erlebnisse sowie die Gewissheit, einen kleinen Beitrag zu Erhaltung der Natur geleistet zu haben.

Freiwilligenarbeit-Projekte im Bereich Tierschutz

Weitere Tätigkeitsbereiche auf den Seychellen

Hier findest du alle Seychellen-Projekte im Überblick:

Volunteer-Projekte auf den Seychellen

Volunteering im Bereich Tierschutz in Afrika

Alle Projekte anzeigen