Frei logo
Mehr Informationen
Kolumbien | bei Bogotá
11Soziale Arbeit
3Kinderbetreuung

Soziale Arbeit in Kolumbien

Kolumbien

ab 1 Wochen

ab 18 Jahren

ab 299 €


Soziale Arbeit mit Kindern und Erwachsenen mit Lernschwächen

Das kolumbianische Schulsystem ist für Familien kostenlos und richtet sich an Kindern zwischen 5-15 Jahren. Auch Englisch ist eine Sprache, die in den Lehrplan aufgenommen wurde und ist ein Kriterium bei einigen weiterführen Universitäten. In vielen ländlichen Gegenden sind die Schulen jedoch schlecht ausgestattet, in der Regel unterbesetzt an Betreuern sowie qualifiziertem Lehrpersonal. Jedes dritte Kind verlässt die Schule ohne Abschluss und viele erhalten nicht die nötige schulische Ausbildung, um später Arbeit zu finden. Die Weltbank schätzt die Jugendarbeitslosigkeit in Kolumbien auf etwa 20%.

Um diesem Problem entgegenzuwirken, wollen wir durch das Projekt die Chancen der Kinder vor Ort verbessern.

In diesem Projekt geht es um das Verbreiten von Wissen und kulturelle Aufklärung der Kinder und Jugendlichen. Ausgebildete Lehrer sind nicht zwingend die einzigen die helfen können. Durch Tätigkeiten wie Kinderbetreuung und im Unterricht assistieren kann ohne große Vorkenntnisse den Kindern vor Ort geholfen werden.

Die Organisation freut sich auch natürlich auch über jede qualifizierte und ausgebildete Lehrkraft, die Unterricht führen kann und möchte.

Insgesamt gibt es drei verschiedene Einsatzorte, welche man sich aussuchen oder auch kombinieren kann. Im Vorgespräch entwickeln die Organisation mit dir zusammen ein geeignetes persönliches Projekt, um den größtmöglichen Nutzen für alle zu schaffen.

Einsatzort Schule

Im Bildungsprojekt kannst du im Englischunterricht assistieren, mit den Kindern spielerisch lernen, über andere Kulturen aufklären, Schüler bei eigenständigen Projekten unterstützten, sowie bei Sport und Kunst helfen und mit den Kindern Spaß haben. Solltest du fortgeschrittene Spanischkenntnisse haben, kannst du auch andere Fächer wie Mathematik, Naturwissenschaften, Sozialkunde oder Musik unterrichten. Als Freiwillige*r spielst du eine entscheidende Rolle bei der Vermittlung von neuen Erkenntnisse, Sichtweisen und regst Kinder an sich über ihre Zukunft Gedanken zu machen sowie ihre Träume und Ziele zu verfolgen.

Einsatzort Kinder und Jugendbetreuung

Die schwierigen und schlechten Lebenssituationen zwingen Eltern dazu viel arbeiten gehen zu müssen und wenig bis gar keine Zeit für ihre Kinder zu haben. Es ist üblich, dass diese Verwandten oder Freunden überlassen werden, während die Eltern woanders arbeiten. Dies führt dazu, dass viele Kinder allein oder auch tagsüber auf der Straße unterwegs und dort Gefahren ausgesetzt sind. Die fehlende Zuneigung und Aufmerksamkeit können fatale Folgen haben und zu langwierigen Schäden führen. Aus diesen Gründen geben viele ihre Kinder in zur Tagesbetreuung. Dort genießen diese Aufsicht, Spaß aber auch Bildung. In diesem Jugendzentrum arbeitest du mit lokalen Betreuern zusammen und unterstützt diese bei der Aufsicht, beim Spielen, Singen, Tanzen und Hausaufgaben.

Betreuung bei Lernschwächen und Sonderpädagogik

Viele Beeinträchtigte haben Schwierigkeiten sich im Alltag sozial zu integrieren. Damals wurden sie ausschließlich von ihrer Familie zu Hause versorgt, um sie von der Öffentlichkeit fernzuhalten. Zum Glück hat sich diese Ansicht in letzter Zeit geändert und Angebote für Betreuung von Beeinträchtigten helfen dabei auch diesen Menschen eine Chance und bessere Integration zu ermöglichen. Allerdings wird auch hier mit Unterbesetzung und einem Mangel an qualifizierten Hilfskräften gekämpft.

In dem Zentrum für Sonderpädagogik will man Menschen mit Lernbehinderungen helfen an Bildung zu kommen und so später im Leben selbständig zu sein und sich besser in die Gesellschaft integrieren zu können. An diesem Ort können sie sich aufhalten und werden beim Lernen unterstützt. Aber auch verschiedene Aktivitäten und Therapien werden ihnen angeboten.

Mit der gemeinsamen Arbeit mit deren Eltern, dem Personal und dir als Freiwilligen ist es möglich das Problem anzugreifen und zusammen eine Strategie zu entwickeln, um diesen Menschen möglichst viel zu helfen. Zu deinen Aufgaben zählt unterrichten, bauen, malen, singen, tanzen, schreiben und auch sportlich Betätigen.

mehr

Mögliche Aufgaben in der Schule

Kinder und Jugendliche betreuen

Betreuung in der Sonderpädagogik und bei Lernschwächen

Location

Deine Unterkunft befindet sich in der ländlichen Gegend von La Mesa in Cundinamarca. Die Gemeinde liegt ganz in der Nähe der kolumbianischen Hauptstadt Bogotá. Die Einrichtungen befinden sich in der Nachbarstadt La Mesa, welche du einfach mit einem Minibus erreichen kannst.

Typischer Tag

Schule

7:00 - 10:00 Uhr Unterrichten
10:00 - 10:30 Uhr Pause
10:30 - 12:30 Uhr Unterrichten

Kinderbetreuung

14:00-17:00 Uhr Kinder betreuen (spielen, malen, etc)

Zentrum für Lernbehinderungen

9:00 – 12:00 Uhr Betreuung der Erwachsenen
12:00 - 14:00 Uhr Mittagspause
14:00 - 17:00 Uhr Betreuung der Erwachsenen

Aufgrund der vielfältigen Tätigkeiten kann jeder Tag anders gestaltet sein.

Unterrichten

Spiele

Betreuen

Anforderungen

  • mindestens 18 Jahre zu Beginn des Projekts
  • Kopie des Reisepasses und des Visums, welches den gesamten Zeitraum abdeckt
  • polizeiliches Führungszeugnis
  • Nachweis der Reiseversicherung und Impfungen
  • Grundkenntnisse in Spanisch sind zu empfehlen

Freizeit

An Wochenende hast du frei.

Es ist möglich einen Tagestrip oder auch Wochenendtrip in die nahe gelegene Hauptstadt Bogotá zu machen und dort die Stadt kulturell, kulinarisch, historisch und mit viel Spaß zu erkunden.

Wer es lieber ruhiger mag und die Zeit in der Natur genießen möchte, kann das wunderbar in der Gegend um La Mesa tun. Ausflüge in die vielseitige Region Tequendama mit ihren Bergen, Flüssen, Seen und Wasserfällen oder in eine heilige Stätte mit über 6000 verschiedenen Orchideen sind sehr zu empfehlen. Aber auch in unmittelbarer Nähe zur Unterkunft sind Naturwanderungen auf einen ehemaligen Vulkan oder entlang des Apulo River mit Schlammbad möglich.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Der Bungalow als Unterkunft für die freiwilligen bietet Platz für 10 Helfer. Einzelzimmer sind auf Anfrage möglich oder sofern weniger als 6 Helfer vor Ort sind. Die Zimmer sind ausgestattet mit Tischen, Betten, Lampen und Elektrizität. Es gibt zwei Badezimmer mit heiß und kaltem Wasser. Im Hauptgebäude gibt es freies Internet und ein TV.

Als Freiwillige*r kommst du in den Genuss der Stille und Natur vor Ort. Das Vogelgezwitscher oder auch das Geplätscher des unweiten Apulo River wirken sehr entspannenden abseits des alltäglichen Stresses.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Briefing und Support bei aufkommenden Fragen

Gespräch zum Gegenseitigen Kennenlernen

Vorbereitung aufs Projekt anhand deiner Stärken und Interessen

Pre-Arrival Pack

Vor Ort

Flughafen Transfer

Unterkunft mit 3 Mahlzeiten am Tag

großer Garten mit leckeren Früchten

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 299 €

In der ersten Woche ist die Anmeldegebühr von 150 € inbegriffen.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
1 Woche ab 299 €
2 Wochen ab 449 €
3 Wochen ab 579 €
4 Wochen ab 699 €
5 Wochen ab 849 €
6 Wochen ab 978 €
8 Wochen ab 1.199 €
3 Monate ab 1.959 €
4 Monate ab 2.599 €
5 Monate ab 3.259 €
6 Monate ab 3.999 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN