Frei logo
Mehr Informationen
Kolumbien
1Tierschutz

Volunteering mit Straßen- und Zootieren in Kolumbien

Kolumbien

ab 12 Wochen

ab 18 Jahren

ab 4.290 €


Überblick

Werde aktiv in der Freiwilligenarbeit und setzte dich für den Tierschutz in Kolumbien ein. Die Platzierungen in diesem Bereich sehen die Verpflegung und Betreuung, aber auch die medizinische Versorgung von Tieren vor. Für diese Arbeit solltest du ein Herz für Tiere haben. Vorkenntnisse in medizinischen Bereichen sind ebenfalls von Vorteil.

Bei diesem Programm kannst du dich zum Beispiel in Projekten für Straßenhunde engagieren. Allein in Bogotá, gibt es mehr als eine Millionen Hunde, die verlassen auf den Straßen leben. Oder aber du engagierst dich für Tiere in einem kolumbianischen Zoo in Cali, der drittgrößten Stadt Kolumbiens.

mehr

Engagiere dich für den Tierschutz in Kolumbien

Rette Straßentiere oder hilf bei der Tierpflege im Zoo

Arbeite mit Tieren und lerne die kolumbianische Kultur kennen

Location

Bei einem Freiwilligendienst in Kolumbien lernst du das südamerikanische Land kennen. Kolumbien ist einer der größten Kaffee-Exporteure der Welt und bietet insbesondere landschaftliche Vielfalt. So gibt es Schnee in den Anden und brütende Hitze in der Wüste Guajira. Kolumbien ist Lateinamerika in klein: Karibik, Pazifik, Anden, Kaffeezone – alles dabei!

Die Einsatzstellen in Kolumbien befinden sich in verschiedenen Teilen des Landes. Neben den beiden Metropolen Bogotá und Medellín sind die Projekte auch in vielen kleineren Orten in den Anden. Dementsprechend verschieden sind auch die klimatischen Bedingungen. Während in Medellín das gesamte Jahr über Sommer herrscht, ist es in Bogotá und den Anden deutlich kühler.

Neue Leute kennenzulernen fällt den meisten Freiwilligen in Kolumbien leicht. Denn die Menschen sind hier überwiegend kontaktfreudig, offen und interessiert am Austausch. Oftmals werden auch Freiwillige zum Essen eingeladen. Dabei kommen zumeist üppige Mahlzeiten mit einem großen Fleischanteil auf dem Tisch.

Typischer Tag

Projekte mit Straßentieren

Bei Platzierungen in diesem Projekt hilfst du aktiv dabei Hunden und Katzen von der Straße zu holen. Du unterstützt das Team bei der Suche nach einem neuen Zuhause, kümmerst dich um die Tiere, gehst Gassi und badest die Tiere.

Auch das Kastrieren und Sterilisieren gehören zu deinen Aufgaben, da somit die Population der Tiere verringert werden kann. Gerade bei Tieren mit Beeinträchtigung hilfst du bei der Rehabilitation und Pflege.

Projekte im Zoo

Die Aufgaben in diesem Projekt sind vielfältig und können sich im Laufe deines Freiwilligendienstes ändern. Zum Einstieg kannst du z.B. im Schmetterlingshaus arbeiten und das Leben der Insekten, vom Ei, über die Raupe bis hin zum ausgewachsenen Falter begleiten.

Zudem nimmst du an Zusammenführungen teil. Das bedeutet, du überwachst Primaten und Vögel, die das erste Mal zusammen in ein Gehege gelassen werden.

Des Weiteren werden Freiwillige oft in der Tierklinik eingesetzt. Hier gibt es neben administrativen Aufgaben auch verschiedene Tiere, um die du dich kümmern kannst. Darunter fallen Straßenkatzen, kranke Schildkröten und kleine Vogelküken. Das Projekt im Zoo gehört zu den anspruchsvollsten in Kolumbien, da du ständig neue Tiervokabeln lernen und häufig neue Aufgaben bewältigen musst. Dafür erwarten dich aber sehr vielfältige und spannende Aufgaben.

Mit deinem Team holst du Tiere von der Straße oder überwachst Tiere im Zoo

Du hilfst bei der Pflege und Rehabilitation der Tiere

Du unterstützt vor Ort und gewinnst Einblick in die Arbeit deiner Organisation

Anforderungen

Gute Spanisch-Kenntnisse sind für einen Freiwilligendienst in Kolumbien von Vorteil. Du kommst besser klar, wenn du Offenheit für neue Erfahrungen und eine fremde Kultur mitbringst, auch eine gute Portion Humor kann nicht schaden.

Erwartungen an den Volunteer

Offenheit, Eigeninitiative und Motivation!

Vorbereitung vor Ort

Bereits in Deutschland kannst an einem Vorbereitungsseminar teilnehmen, das bei einem 3-monatigen Aufenthalt ein Wochenende dauert. Bei einem Aufenthalt von 5-11 Monaten bieten dir die Organisation ein umfangreiches Seminarpaket von 2 x 5 Tagen an. Hier lernst du für dich alles, was du für einen gelungenen Aufenthalt in Kolumbien brauchst und bist optimal vorbereitet.

Vor Ort gibt es 2-3 Tage ein On-Arrival-Camp in dem es noch mal im Detail um die landesspezifischen Fragen wie Sicherheitshinweise, Handy-Nutzung, Ausgehen und sonstige Regeln, Essen und Kultur geht.

Teilnahmebestätigung

Nach erfolgreichem Abschluss deines Aufenthaltes bittet die Organisation dich um einen Teilnahmebericht, der auch deiner persönlichen Reflektion dient. Dazu bekommst du eine Anleitung. Sobald du diesen Bericht eingereicht hast, erhältst du dein Teilnahmezertifikat.

Unterkunft

Gastfamilie

In Kolumbien gibt es sehr viele verschiedene Gastfamilien. So gehören Großfamilien mit mehreren Kindern ebenso dazu wie Alleinstehende. Aber egal in welche Familie du kommst, sie bietet dir auf jeden Fall eine großartige Möglichkeit deine Gastkultur näher kennenzulernen.

In Kolumbien spielt die Familie eine große Rolle. Freiwillige, die in einer Gastfamilie untergebracht sind, werden in der Regel sehr schnell integriert, als vollwertiges Familienmitglied aufgenommen und besonders gut behütet. Dies hat zur Folge, dass du wahrscheinlich mehr Regeln einhalten musst, als du das aus Deutschland gewohnt bist.

Anfangs kann es dabei allerdings noch zu einigen Verständigungsschwierigkeiten kommen. Dies liegt unter anderem daran, dass Probleme in Kolumbien meistens nur indirekt angesprochen werden. Dies ist für viele Freiwillige etwas gewöhnungsbedürftig. Die meisten stellen sich aber schnell auf diese Art der Kommunikation ein.

Beachte bitte, dass viele Gastfamilien in Kolumbien kein Englisch sprechen.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Inklusive Hin- und Rückflug!

Vor der Abreise

Vorbereitungsseminar (1 Wochenende bis 2 x 5 Tage)

Auslandskranken-, Haftplicht- und Unfallversicherung

Vor Ort

On Arrival Camp (Einführungsveranstaltung)

Unterkunft und Verpflegung

Betreuung vor Ort inklusive 24/7 Notfalltelefon

Lokale Transporte von/zum Projekt

Zusatzoptionen

Nachbereitungsseminar nach deiner Rückkehr

Teilnahmebescheinigung

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 4.290 €

Du kannst dieses Projekt auch für 11 Monate (6.990 €) buchen, bitte in deiner Anmeldung entsprechend angeben.

Mit diesem Preis ist alles abgedeckt, siehe Leistungen. Hinzu kommen lediglich die Kosten für:

  • Medizin-Check und Impfungen
  • Visum und ggf. Aufenthaltsgenehmigung
  • Dein persönliches Taschengeld

Du kannst dich außerdem für ein Stipendium bewerben.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
3 Monate ab 4.290 €
6 Monate ab 6.290 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Bei einem Freiwilligendienst mit einer Dauer von 3 Monaten sind Ausreisen zu Beginn eines jeden Monats möglich.

Bewerbungsfrist: Bitte bewirb dich mindestens drei Monate vor dem gewünschten Abreisetermin.

Die Plätze für einen Freiwilligendienst in Kolumbien sind sehr beliebt und begrenzt. Je früher du dich bewirbst, desto besser sind deine Chancen auf eine Platzierung in Kolumbien.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN