Mehr Informationen
Togo | Kpalimé
11Soziale Arbeit

Freiwilligenarbeit in Togo in einem Ausbildungszentrum

Togo

ab 4 Wochen

ab 18 Jahren

ab 1.790 €


Das Ausbildungszentrum für benachteiligte Jugendliche

Armut und Jugendarbeitslosigkeit sind in Togo noch weit verbreitet. Viele junge Menschen können sich keine Ausbildung leisten und haben so kaum Chancen auf eine gute Arbeit. Deine Einsatzstelle ist ein Ausbildungszentrum, in dem arme, von der Familie verstoßene oder sozial benachteiligte Jugendliche eine Ausbildung etwa in einem Handwerk erhalten und so die Möglichkeit haben, der Armut zu entkommen. Langfristig sollen so Ungleichheit und Armut verringert werden.

Welche Aufgaben du während deiner Freiwilligenarbeit übernimmst, hängt vom Bedarf vor Ort und von deinen Fähigkeiten und Interessen ab. Du kannst zum Beispiel Allgemeinwissen und neue Computerkenntnisse vermitteln oder Sprachunterricht geben. Wenn du handwerklich begabt bist, unterstütze die Lehrlinge bei ihrer Arbeit! Du hast aber auch die Möglichkeit, dich im Marketing zu engagieren: Tritt mit Sponsoren in Kontakt, pflege die Website der Einrichtung und poste auf den Social Media Kanälen! Bringe dich mit kreativen Ideen zu neuen Produkten und ihrer Verwendung ein!

Langfristiges Ziel ist es, die Armut und Arbeitslosigkeit vor Ort zu verringern. Dazu sollen die Jugendlichen irgendwann von ihrem erlernten Handwerk leben können und vielleicht sogar eigene Werkstätten eröffnen. 

mehr

Benachteiligten Jugendlichen eine Ausbildung ermöglichen

Jugendlichen aus armen Regionen eine Zukunftschance bieten

Langfristig Arbeitslosigkeit und Armut verringern

Location

Kpalimé ist die viertgrößte Stadt Togos und liegt etwa zwei bis drei Stunden von der Küste entfernt, in der Nähe der Grenze zu Ghana. Die Stadt ist das handwerkliche Zentrum Togos: Viele Menschen leben von ihrem Handwerk und auf den traditionellen Märkten werden handgefertigte Waren und Kunstwerke verkauft. In der Region herrscht ein gemäßigt tropisches Klima. Das heißt, es ist ganzjährig heiß und feucht mit Regenzeit von April bis Juni und September bis November.

Typischer Tag

Du bist in der Regel täglich von 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr in der Einsatzstelle. Von 12:00 Uhr bis 14:00 Uhr hast du eine zweistündige Mittagspause, in der du beispielsweise einkaufen und essen kannst.

Unterstütze die Fachkräfte im Ausbildungszentrum

Arbeite mit den Jugendlichen an ihren Projekten

Pflege die Website und die Social-Media-Kanäle

Anforderungen

Um an diesem Projekt teilnehmen zu können, musst du Französisch sprechen. Du musst vor allem Eigeninitiative entwickeln und Spaß an der Vermittlung von Wissen haben. Vorkenntnisse im pädagogischen Bereich und handwerkliches Geschick sind wünschenswert.

Vorbereitung vor Ort

Nach deiner Ankunft auf dem Flughafen in Lomé holt dich ein Mitglied der Organisation ab und ihr fahrt gemeinsam zu deiner Unterkunft in Kpalimé. Wenn du spät ankommst, bleibst du die erste Nacht in einem Gästehaus in Lomé und fährst erst am nächsten Morgen zu deiner endgültigen Unterkunft.

Bevor du mit deiner Freiwilligenarbeit beginnst, bekommst du ein Einführungsprogramm, bei dem du das wichtigste über die Sitten, Gebräuche, die Do’s und Don’ts und die Sicherheit vor Ort erfährst und dir deine Fragen beantwortet werden. Hier erfährst du auch das wichtigste über deinen Alltag, beispielsweise, wie du vor Ort Geld wechselst und abhebst, mit welchen öffentlichen Verkehrsmitteln du dich am besten bewegst und wo du einkaufen kannst. 

Freizeit

Schlendere in deiner Freizeit über die traditionellen Märkte! Am Wochenende lohnen sich außerdem Ausflüge in die Berge und zu den beeindruckenden Wasserfällen rund um die Stadt.

Unterkunft

Volunteer-Haus

In Kpalimé kannst du zwischen zwei Wohnmöglichkeiten wählen. Zur Auswahl stehen eine Studenthouse, das relativ zentral in der Stadt liegt, und eine Gastfamilie. Im Studenthouse teilst du dir ein Zimmer mit höchstens einem anderen Volunteer. Je nachdem, wie voll das Haus ist, kannst du aber auch ein Zimmer für dich allein haben. Das Gemeinschaftsbad mit westlicher Dusche nutzt du zusammen mit den anderen Volunteers. Auch in der Gastfamilie gibt es ein Gemeinschaftsbad: Allerdings haben nicht alle Familien Bäder mit westlichen Duschen.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Inklusive Hin- und Rückflug!

Vor der Abreise

Buchung von Hin- und Rückflug (bis maximal 700,- Euro)

Beratung und Tipps bei der Reisevorbereitung

Infos und Beratung für den Abschluss einer Reiseversicherung

Umfassendes Infomaterial (persönliches Reise ABC)

Vor Ort

Airport Transfer am Tag der An- und Abreise

Orientierungs-Programm vor Ort

Unterbringung in einem Home Stay oder einer Gastfamilie

Verpflegung mit Frühstück und Abendessen

Ansprechpartner und Anleitung durch das Team vor Ort

T-Shirt

Teilnahme-/Praktikumsbescheinigung

24h-Notfallnummer

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.790 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 1.790 €
5 Wochen ab 1.925 €
6 Wochen ab 2.060 €
7 Wochen ab 2.195 €
8 Wochen ab 2.330 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Die Projekte sind das ganze Jahr über verfügbar und die Teilnahme ist immer flexibel wählbar, es bestehen keine Sammeltermine!

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN