Mehr Informationen
Sri Lanka | Matale
6Wildlife

Schutz für Elefanten in Sri Lanka

Sri Lanka

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

auf Anfrage


Überblick

Da der Lebensraum der Elefanten durch den Menschen immer weiter beschnitten wird, kommt es öfter zu Konflikten zwischen Elefanten und der Bevölkerung. Ziel der Organisation ist es, das Zusammenleben zwischen Mensch und Elefant zu verbessern und Lösungen für die bestehenden Probleme zu finden. Dazu soll das Verhalten und die Wanderrouten der Tiere erforscht und die Bevölkerung für den Tier- und Umweltschutz sensibilisiert werden, um langfristig die Konflikte zu lösen.

Als Volunteer übernimmst du vielfältige Aufgaben. Du hilfst bei der Beobachtung und Identifikation der einzelnen Elefanten. Du dokumentierst das Wander- und Fressverhalten und hilfst, Verhaltensbeschreibungen zu erstellen. Du baust oder reparierst Zäune, mit denen die Elefanten von den Feldern ferngehalten werden sollen. An einigen Tagen besuchst du die Dörfer und Schulen, sprichst mit den Dorfbewohnern über die Konflikte und bringst den Kindern die Wichtigkeit des Umweltschutzes näher.

Ziel der Einrichtung ist es, die Population der wilden Elefanten zu erhalten, und gleichzeitig das Zusammenleben zwischen Farmern und den Elefanten problemlos zu gestalten. Die Bevölkerung soll von dem Zusammenleben möglichst profitieren und im Projekt selbst erfahren, wie wichtig Umwelt- und Tierschutz ist. Gleichzeitig sollen Felder und Dörfer gegen die Elefanten abgesichert werden. Auch ist das langfristige Ziel, einen nachhaltigen Safari-Tourismus in der Gegend aufzubauen.

mehr

Erforschen des Verhaltens und der Wanderbewegungen der wilden Elefanten

Lösen von Konflikten zwischen Menschen und Elefanten

Aufklärung über Umweltschutz

Location

Du arbeitest in einem Nationalpark im zentralen Sri Lanka. Auf dem über 37.000 Hektar großen Schutzgebiet leben neben den wilden Elefanten viele verschiedene Tierarten, darunter auch seltene Arten wie Lippenbären und Leoparden. Der Park ist wegen seiner Lage touristisch noch relativ unerschlossen. Das Klima vor Ort ist tropisch und von zwei Monsunzyklen geprägt.

Typischer Tag

Du arbeitest montags bis freitags von 6:00 Uhr bis etwa 18:30 Uhr. Von 12:30 Uhr bis etwa 14:30 Uhr hast du eine Mittagspause, in der du Mittagessen bekommst. Von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr bist du in der Regel wieder im Gelände und beobachtest die Elefanten. Gegen 19:00 Uhr bist du zurück im Camp und bekommst Abendessen. Ab 22:00 Uhr ist im Camp Nachtruhe. Gelegentlich macht ihr nach dem Abendessen noch eine Tour, bei der ihr nachtaktive Tiere beobachtet.

Beobachte wilde Elefanten und sammle Daten über sie

Hilf bei der Auswertung der Daten

Kläre Kinder über Umweltschutz auf

Anforderungen

Um an diesem Projekt teilzunehmen solltest du Geduld und eine gute körperliche Fitness mitbringen. Um dich mit dem Team vor Ort verständigen zu können, solltest du fließend Englisch sprechen können.

Vorbereitung vor Ort

Das Projekt beginnt immer montags. Du solltest daher einen Tag früher ankommen. Am Tag deiner Wahl landest am Flughafen in Colombo und bleibst dort in einem Hotel. Am Montagmorgen holt dich ein Teammitglied ab und bringt dich im Zug nach Kandy. Dort angekommen wirst du von einem weiteren Teammitglied abgeholt und ihr fahrt gemeinsam ins Projekt. Zunächst wird dir dein Zimmer gezeigt und du kannst dich frischmachen. Nach dem Mittagessen bekommst du ein Orientierungsprogramm, bei dem du das Wichtigste über die Arbeit in den verschiedenen Projekten erfährst. Anschließend startest du mit deinen ersten Aufgaben und lernst dabei die Arbeitsabläufe kennen.

Freizeit

An den Wochenenden kannst du beispielsweise eine Safari oder eine Tour buchen oder einen Ausflug zum „Löwenfelsen“ Sigiriya unternehmen.

Unterkunft

Volunteer House

Während deiner Freiwilligenarbeit in Sri Lanka wohnst du in einem Guest House auf dem Camp-Gelände. Du teilst dir ein Mehrbettzimmer mit einigen anderen Volunteers. Die Unterkunft verfügt über Badezimmer mit westlichen Toiletten, Duschen und Waschbecken. Hier bekommst du auch dein Frühstück, Mittag- und Abendessen.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Inklusive Hin- und Rückflug!

Vor der Abreise

Buchung von Hin- und Rückflug (bis maximal 700,- Euro)

Beratung und Tipps bei der Reisevorbereitung

Infos und Beratung für den Abschluss einer Reiseversicherung

Umfassendes Infomaterial (persönliches Reise ABC)

Vor Ort

Airport Transfer am Tag der An- und Abreise

Orientierungs-Programm vor Ort

Unterbringung an der Einsatzstelle

Verpflegung mit Frühstück, Mittag- und Abendessen

Ansprechpartner und Anleitung durch das Team vor Ort

24h-Notfallnummer

T-Shirt

Teilnahme-/Praktikumsbescheinigung

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?
Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Die Projekte sind das ganze Jahr über verfügbar und die Teilnahme ist immer flexibel wählbar, es bestehen keine Sammeltermine!

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN