Frei logo

Europäisches Solidaritätskorps


Das Europäische Solidaritätskorps stärkt die europäische Gemeinschaft

Das Europäische Solidaritätskorps ist eine neue Initiative der Europäischen Union. Es schafft Möglichkeiten für Jugendliche, Projekte in ihrem eigenen Land oder im Ausland zu unterstützen, die Gemeinschaften und Menschen in ganz Europa zugutekommen. Die Initiative wurde vom Präsidenten der Europäischen Kommission Jean-Claude Juncker in seiner jährlichen Rede zur Lage der Europäischen Union im September 2016 angekündigt und im Dezember 2016 offiziell auf den Weg gebracht. Ziel des Europäischen Solidaritätskorps ist es, jungen Menschen die Möglichkeit zu bieten, an breit gefächerten Solidaritätsprojekten teilzunehmen und damit Herausforderungen in der gesamten Europäischen Union anzupacken.

Voraussetzungen

  • Du musst die Staatsangehörigkeit eines EU-Landes oder eines der folgenden Länder besitzen: Island, Liechtenstein, Norwegen, Türkei, die ehemalige jugoslawische Republik oder Mazedonien. 
  • Du musst zwischen 17 und 30 Jahren alt sein. 

Das sind schon alle Voraussetzungen! Die Projektdauer beträgt zwischen zwei und zwölf Monaten.

Tätigkeitsbereiche

Es warten vielfältige Aufgaben auf dich: 

  • Katastrophenvorsorge oder Wiederaufbau nach Naturkatastrophen
  • Hilfe in Aufnahme- und Integrationszentren für Migranten und Flüchtlingen 
  • Bewältigung sozialer Probleme in lokalen Gemeinschaften

Einsatzländer

Die Projekte befinden sich in der Regeln innerhalb der EU.

Finanzierung

Es gibt zwei verschiedene Varianten beim Solidaritätskorps: Als Freiwilliger bekommst du zwar kein Geld für deine Hilfe, aber du bekommst eine Art Stipendium, welches die Kosten für Reise, Unterkunft, Verpflegung und Versicherung übernimmt. Andere Teilnehmer werden in ein Praktikum oder einen Job vermittelt, für die entsprechend bezahlt wird. 

Träger und Partnerorganisationen

Das Programm Europäisches Solidaritätskorps wurde von der Europäischen Kommission initiiert und unterstützt. Partner des Solidaritätskorps sind Hilfsorganisationen, lokale Behörden und Unternehmen, die die Helfer anleiten und einsetzen. Diese Organisationen wurden zuvor geprüft.

Ablauf 

Bewerbung

Du möchtest dich gerne dem Pool des Europäischen Solidaritätskorps anschließen? Die Registrierung erfolgt über europa.eu/solidarity-corps Bei der Registrierung werden deine wichtigsten Angaben in der Datenbank des Europäischen Solidaritätskorps gespeichert, anschließend kannst du dein Profil vervollständigen und angeben welche Erfahrungen du bereits hast, in welchem Land du arbeiten möchtest etc. Interessierte Organisationen können die Datenbank nach geeigneten Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeitern durchsuchen. Wenn eine Organisation auf dich aufmerksam geworden ist, kontaktiert dich diese. Das verpflichtet dich aber nicht, dich in diesem Projekt zu engagieren! 

Seminare

Je nach Art des Projekts sowie Vorkenntnissen und Erfahrung erhältst du vom Europäischen Solidaritätskorps vor Projektbeginn eine Schulung. Außerdem findet kurz nach dem Eintreffen vor Ort ein weiteres Seminar statt. 

Rückkehr

Am Ende des Projekts erhältst du eine Teilnahmebescheinigung, die du künftigen Bewerbungen um einen Arbeits- oder Studienplatz beifügen kannst.

Beispiele

  • Die Freiwilligen des Europäischen Solidaritätskorps helfen beim Wiederaufbau einer bei einem Erdbeben verwüsteten Schule oder eines Gesundheitszentrum mit. 
  • Es werden tatkräftige Hände bei der Unterstützung und Versorger kürzlich eingetroffener Asylbewerber benötigt, bei der Arbeit mit Menschen mit Behinderung oder sozialen Randklassen. 
  • In anderen Projekten beschäftigen sich die Freiwilligen mit dem Freihalten der Wälder von Bewuchs zur Vermeidung von Flächenbränden. 

Weitere Infos:

https://europa.eu/youth/SOLiDARITY_de 

https://www.jugend-in-aktion.de/ueber-das-programm/erasmus-plus-jugend-in-aktion/

Finde jetzt dein passendes Volunteer-Projekt!

Du möchtest Freiwilligenarbeit im Ausland machen? Du bist dir aber nicht sicher, wie du das für dich passende Projekt findest, welches sowohl deinen Vorstellungen sowie Fähigkeiten entpricht als auch einen sinnvollen und nachhaltigen Beitrag in deinem Zielland leistet?

Dann melde dich jetzt zu unserem innovativen & kostenlosen Tutorial an und finde in 7 Schritten das für dich richtige Volunteer-Projekt.

Ich bin mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden. 

Ja, ich möchte die kostenlosen Tipps für die Suche nach dem für mich passenden Volunteer-Projekt erhalten. Die Datenschutzerklärung habe ich zur Kenntnis genommen und verstanden, dass meine Daten dazu elektronisch erhoben und gespeichert werden. Deine Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und du kannst dich in jeder Mail mit einem einfachen Klick abmelden.