Mehr Informationen
Costa Rica | Puerto Limón
1Tierschutz

Volunteers schützen Schildkröten in Costa Rica

Costa Rica

ab 5 Wochen

ab 18 Jahren

ab 2.425 €


Überblick

Die Lederrückenschildkröten sind die größte Schildkrötenart der Welt. Leider gelten ihre Eier als Delikatesse. Aufgrund von Umweltverschmutzung und Wilderei sind sie heute vom Aussterben bedroht. Das Projekt an der Karibikküste schütz auf einem Strandabschnitt von über zehn Kilometern die Brutstätten der Schildkröten.

Das Projekt benötigt insbesondere Unterstützung für die Patroulliengänge am Strand. Volunteers gehen mit Teammitgliedern und Einheimischen nachts die Strände ab, um Eier legende Schildkröten zu finden. Die Muttertiere werden auf ihre Gesundheit überprüft. Die Eier werden gesammelt und zur zentralen Sammelstelle gebracht, wo sie sicher brüten können.

Das Ziel ist es, das Schlüpfen der Jungtiere in sicherer Umgebung zu ermöglichen und ausgewachsene Tiere medizinisch zu versorgen. So kann der Artenbestand nachhaltig geschützt werden. Zudem wird der lokalen Bevölkerung durch die Mitarbeit im Projekt eine neue Einkommensquelle geboten. Statt ihr Geld mit Wilderei zu verdienen, können die Menschen von einer nachhaltigen Projektarbeit leben.

mehr

Teams patrouillieren am Strand

Bringe Schildkröteneier zur zentralen Sammelstelle

Überprüfe erwachsene Tiere auf ihre Gesundheit

Location

Der Strand liegt paradiesisch am Karibikstrand Costa Ricas fernab der Zivilisation. Direkt an den Strand erstrecken sich riesige Mangrovenwälder. Die Anfahrt zum Projekt ist nur mit dem Boot möglich.

Typischer Tag

Die Patroulliengänge sind immer nachts, egal bei welchem Wetter. Es gibt Teams von zwei bis vier Leuten, die einen Abschnitt am Stand ablaufen. Eine Schicht dauert etwa vier bis fünf Stunden. Wenn ein Team eine der riesigen Schildkröten findet, protokolliert sie deren Gesundheitszustand und fordert bei Bedarf medizinische Versorgung an. Die Eier werden gesammelt und zur Auffangstation gebracht.

Tagsüber können weitere Aufgaben anfallen, zum Beispiel darin, neue Brutstätten im Sandstrand zu graben und zu pflegen, sich um erwachsene Tiere zu kümmern oder die Einrichtung am Laufen zu halten. Zudem gibt es Zeit, zum Beispiel mit den anderen Volunteers Sport zu machen oder Ausflüge in die Mangrovenwälder zu unternehmen.

Bei Nacht: 4 - 5 Stunden Patroulliengänge

Tagsüber: Organisierung des Camplebens

Freizeitgestaltung in der Natur

Unterkunft

Volunteer House

Während des Projektes wohnst du in einer der Stand-Hütten zusammen mit anderen Volunteers. Hinweis: Es gibt in dem Projekt fast keinen Strom. Lediglich einige Lampen werden über Solargeneratoren betrieben.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Inklusive Hin- und Rückflug!

Vor der Abreise

Beratung und Betreuung durch das Team in Deutschland

Flugbuchung bis 800 € inklusive

Vor Ort

Abholung vom Flughafen

1 Woche Sprach- und Orientierungskurs in Heredia (bei San José)

2 Nächte im Schildkröten-Hostel in San José vor Projektbeginn

Freiwilligenarbeit inklusive Unterkunft und Verpflegung

Mitglieder des Teams sind Ansprechpartner vor Ort

24-Stunden Notfallnummer

Nach dem Projekt: Transfer innerhalb der Flughafen-Stadt zum Flughafen

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 2.425 €

Flug bis 800 Euro im Preis enthalten.

Vor Projektbeginn: 1 Woche Sprach- und Orientierungskurs enthalten.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
5 Wochen ab 2.425 €
6 Wochen ab 2.675 €
7 Wochen ab 2.925 €
8 Wochen ab 3.175 €
9 Wochen ab 3.425 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Projekt geöffnet: März bis August jeden Jahres

Ferienzeiten sind von September bis Februar

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN