Mehr Informationen
Kolumbien | Karibik
5Naturschutz
11Soziale Arbeit

Community Projekt: Karibik (Kolumbien)

Kolumbien

ab 4 Wochen

ab 18 Jahren

ab 1.099 €


Recycling & Naturschutz in der Karibik

Du interessierst dich für die Arbeit von internationalen NGOs, Maßnahmen zum Naturschutz und Recyclingstrategien? Für ein Projekt in der kolumbianischen Karibik (Sierra Nevada de Santa Marta) werden engagierte, aufgeschlossene und kreative Praktikantinnen und Praktikanten gesucht! Als Praktikant/in kannst du dort - gemeinsam mit dem Team der ausrichtenden Organisation - ein Recycling-Projekt weiter voranzutreiben. Alle wichtigen Infos zum Projekt, den Aufgaben und Tätigkeiten im Praktikum sowie zu allen anderen Rahmenbedingungen im folgenden Text.

Die Aufgabe des Naturschutz-Projekts

Wie auch in vielen anderen Ländern der Erde ist Recycling immer noch relativ unbekannt - insbesondere in den ländlichen Regionen gibt es keinerlei Mülltrennung. Deshalb landet der gesamte Müll in der Natur. Nur durch Sensibilisierung der lokalen Bevölkerung für den Umweltschutz und das Schaffen eines Bewusstseins wird man langfristig erfolgreich gegen das Müllproblem vorgehen können.

mehr

Engagierte Praktikanten für ein Naturschutz-Projekt in der kolumbianischen Karibik gesucht.

Planung und Durchführung von Workshops und Kampagnen in einem Naturschutz-Reservat.

Sensibilisierung der Bevölkerung für Recycling und Umweltschutz.

Einsatzort in Kolumbien

Dein Einsatzort ist ein traumhaftes Dorf in der "Sierra Nevada de Santa Marta", das den Ruf als ökologisches Herz Magdalenas (der Region) trägt. Die Sierra Nevada de Santa Marta ist ein UNESCO Naturschutz Reservat, in dem sich einige der schönsten Regionen Kolumbiens befinden. Dazu zählen der Nationalpark "Parque Tayrona" ebenso wie das sich dort befindende berühmte "Cabo San Juan", ein traumhafter Strand gesäumt von Palmen und kristallklarem Wasser. Das Kap ist schon mehrmals als der schönste Ort des Landes beschrieben worden. Während deiner Freizeit wirst du die Möglichkeit haben, einzigartige Wanderungen zu paradiesischen Wasserfällen, türkisfarbenen, natürlichen Pools und durch die Tropen Kolumbiens zu unternehmen. An einigen dieser Orte kannst du sogar vom Meeresspiegel des karibischen Strandes die auf bis zu 6000 Meter gelegenen schneebedeckten Berge der Sierra sehen.

Typischer Tag

Die Aufgaben und Tätigkeiten sind vielseitig und spannend. Du arbeitest direkt mit der Projektleiterin zusammen, wirst aber auch oft gefordert, selbstständig zu arbeiten. Eigeninitiative, ein geduldiger im Umgang mit örtlichen Behörden und lokal ansässigen Firmen ist dabei sehr wichtig. Du wirst mit anderen Organisationsmitgliedern Betriebe, Restaurants sowie Schulen aufsuchen, um vor Ort Workshops zu organisieren und Kampagnen zu planen, die das Bewusstsein der einheimischen Bevölkerung für Natur- und Umweltschutz erweitern sollen.

Wichtige Aufgaben:

  • Informationsbeschaffung zu Recyclinganlagen in näheren Städten
  • Erstellung und Implementierung einer Recyclingstrategie in lokalen Unternehmen
  • Datenerhebungen- & kontrolle
  • Konzeption von Workshops für die Community und Schulen zum Thema Recycling
  • Werbung für und Organisation von "Community Cleanup-Tagen"

Als Praktikant/in im Recycling-Programm hast du die Möglichkeit, erste Einblicke in die Arbeit von internationalen Nichtregierungsorganisationen zu bekommen. Neben allgemeinen Problemen, die in Entwicklungsländern herrschen, wirst du viel über Projektmanagement, Recyclingmaßnahmen und Umweltschutz lernen.

Dein Arbeitsplatz

Dein Arbeitsplatz ist das Büro des Projektpartners der ausführenden Organisation. Hier hast du alles was in einem Büro gebraucht wird, um deine nächsten Arbeitsschritte zu planen und durchzuführen.

Arbeitszeiten

Du arbeitest an 5 Tagen in der Woche, zwischen 5 und 7 Stunden täglich (maximal 30 Stunden die Woche).

Datenerhebungen

Konzeption von Workshops

Entwicklung von Recyclingstrategien

Anforderungen

Da dein Einsatzort in der Sierra Nevada de Santa Marta liegt und dort (mit Ausnahme von Touristen) nur von wenigen Menschen Englisch gesprochen wird, solltest du dich auf Spanisch gut verständigen können. Die Organisation empfiehlt dir daher, vorab einen Sprachkurs zu belegen, den du auch gerne am Projektort selbst absolvieren kannst (Privatunterricht oder Gruppenkurs).

Für die Einsatzregion ist eine Impfung gegen Gelbfieber empfohlen. Bitte kontaktiere auch deinen Arzt oder die Reiseberatung des Tropeninstituts bezüglich eventueller weiterer Impfungen für einen längeren Aufenthalt in den tropischen Regionen Kolumbiens. Für den Dschungel benötigst angemessene Kleidung und festes Schuhwerk.

Erwartungen an den Volunteer

Wenn Du mindestens 20 Jahre alt, belastbar und aufgeschlossen bist sowie über eine positive Grundeinstellung und viel Engagement verfügst, dann bist du in diesem Projekt genau richtig! Jede Art von Vorerfahrung im handwerklichen Bereich oder Unterrichten sowie Kenntnisse im Waste-Management und Recycling sind mehr als willkommen und von großem Vorteil.

Weitere wichtige Infos

Da du in der Community als Sprachrohr der Organisation und seiner Partnerorganisationen arbeitest, solltest du professionell auftreten. Dies bezieht sich auch auf angemessene Kleidung (Jeans und T-Shirt während der Besuche bei lokalen Vereinen, Firmen, Schulen sind ausreichend). Da es sich bei dem Praktikum auch um Arbeit mit Kindern handelt, bittet die Organisation um Verständnis dafür, dass Freiwillige über ein einwandfreies Führungszeugnis verfügen müssen.

Vorbereitung vor Ort

Du kommst am nationalen Flughafen von Santa Marta an. Hier wirst du von der Projektleiterin abgeholt. Dein Pick-up und Return sind in der Programmgebühr enthalten. Du musst dir also keine Sorge über die Hin- und Rückreise vom Flughafen machen. Während Deiner Arbeitszeit fallen keine Transportkosten an, da der Weg von deiner Unterkunft zum Arbeitsplatz ca. 5 (kolumbianische) Gehminuten beträgt. Der Transport für Freizeit-Aktivitäten ist selbst zu organisieren.

Unterkunft

Volunteer-Wohnung

Du bist in einer Familie in einem Volunteer Apartment untergebracht (Selbstverpflegung). Gegen Aufpreis kannst du auch Voll- oder Teilverpflegung vor Ort erhalten. 

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Persönliche Beratung per Telefon oder Skype für deinen individuellen Aufenthalt

Registrierung deines Projektplatzes

Vermittlung deiner Unterkunft

Unterstützung bei der Reisevorbereitung und -planung

Umfangreiches Pre-Arrival pack vor Abflug

Zugang zum Projektordner vorab

Einrichtung einer persönlichen Drive Box

Sichere Aufbewahrung deiner Reisedokumente

Vor Ort

Persönlicher Pickup un Flughafen eines Mitglieds der Organisation, ink Transport

Welcome Dinner

Unterbringung (optional Vollverpflegung)

20stündiger Spanisch-Intensivkurs (projektbegleitend)

Thematische & kulturelle Einweisung

Mentoring

24h support

Post-Depature Pack

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.099 €

Preise:

€ 1099,00 - erster Monat

€ 1049,00 - zweiter Monat 

€  999,00 - dritter und weitere Monate

Wochenweise Verlängerungen ab dem 1. Monat möglich. Die Preise verstehen sich inkl. Sprachkurs und Unterkunft.

Der 20-stündige Intensivkurs-Sprachkurs begleitet dich während deiner Projektarbeit und vermittelt dir ganz gezielt alles rund um das Thema deiner Projekttätigkeiten. Dieser Kurs ist bereits in der Programmgebühr enthalten. Weitere Sprachkurse kannst du zusätzlich entweder in der Hauptstadt Kolumbiens, in Bogota, oder an der Projektstätte selbst hinzu buchen.

Die Organisation hat besondere Konditionen für Langzeit-Volunteers ab 5 Monate+. Wenn du wirklich lange in eine andere Kultur und in ein anderes Leben eintauchen möchtest sprich dies am besten bei deiner Bewerbung gezielt mit an.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 1.099 €
5 Wochen ab 1.368 €
6 Wochen ab 1.637 €
7 Wochen ab 1.906 €
8 Wochen ab 2.148 €
9 Wochen ab 2.407 €
10 Wochen ab 2.666 €
11 Wochen ab 2.925 €
12 Wochen ab 3.147 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Programmbeginn: Jeder 1. und 3. Freitag im Monat. Individuelle Starttermine gegen Aufpreis möglich. Erster Tag der Übernachtung ist immer Dienstags. Der im Projekt inbegriffene Sprachkurse findet projektbegleitend statt. Frühere Anreisen aufgrund günstiger Flüge sind in Absprache mit der Organisation möglich. Laufzeit: Ganzjährig.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN