Mehr Informationen
Peru | Amazonas
1Tierschutz
6Wildlife

Tierschutz: Animal Rescue Camp

Peru

ab 4 Wochen

ab 18 Jahren

ab 949 €


Animal Rescue & Protection

Wenn du dich für exotische Tiere begeisterst, schon immer mal mit diesen in engeren Kontakt kommen wolltest und dir zusätzlich der Tierschutz am Herzen liegt, ist dieses Tierschutzprojekt genau das richtige für dich! Das Projekt im Südosten Perus im Amazonas-Gebiet des Manú-Nationalparks rettet vernachlässigte und gefährdete Tiere und betreut sie in ihrer natürlichen Umgebung. 

Jagd auf Tiere und Schmuggel

In diesem Tierschutz-Projekt im Amazonas-Gebiet hilfst du Tieren, die aus dem tropischen Regenwald geschmuggelt wurden und oftmals als Haustiere, Maskottchen oder Ausstellungsstücke missbraucht werden. 

Leider haben viele Einheimische aufgrund fehlender Aufklärung oftmals nur wenig Respekt für die Tiere in ihrer unmittelbaren Umgebung. Sie sind an die Tiere gewöhnt. Sie jagen sie, um damit Geld durch internationalen, illegalen Schmuggel zu verdienen, um sie zu verzehren oder als Spielzeug zu missbrauchen. Oftmals wissen sie nicht, dass viele dieser Tierarten bereits stark bedroht sind. Besondere Tierarten, wie zum Beispiel der Tapir, sind sehr gefährdet, da den einheimischen Völkern die Jagd auf diese Tiere immer noch gesetzlich freigegeben.

Darum steht die Annahme von nicht artgerecht gehaltenen Tieren und deren Versorgung im Zentrum deiner Arbeit. Die Tiere werden in ihrer natürlichen Umgebung des Amazonas Regenwaldes aufgenommen, betreut, wenn möglich veterinär behandelt und zur Wiedereingliederung in ihren natürlichen Lebensraum vorbereitet.

Helfer gesucht!

Weil es keine öffentliche Mittel für das Projekt gibt, werden dringend freiwillige Helfer gesucht!

(Das Tier-Reservat wird momentan von einer indigenen Amazonas-Familie betreut. Erst vor kurzem konnte die Familie Land zum Schutz der Tiere erhalten. Es fehlen jedoch gänzlich öffentliche Mittel, die die kontinuierliche Betreuung der Tiere sowie deren Ernährung aufrecht erhalten könnten. Die Familie bittet daher dringend um internationale Hilfe in Form von Freiwilligenarbeit und Spenden).

Dein Beitrag

Als Volunteer kannst du verschiedenste Aufgaben übernehmen, z.B. bei der Aufbereitung eines natürlichen Lebensumfeldes, bei Aufklärungsarbeiten zum Thema Tierschutz und natürlich auch das Füttern und Betreuen der Tiere. Das Projekt ist bereits seit Jahren etabliert und die Aufgaben sind sehr vielfältig. Eine Aufgabenübersicht erhältst du vor Anreise von der Organisation. 

Dein Impact - Die Erhaltung des Weltkulturerbes in Peru

Mit deiner Arbeit im Tierschutz-Projekt unterstützt du aktiv die Erhaltung bedrohter Lebensarten im Biosphärenreservat des Manú-Nationalparks, der 1987 von der UNESCO als Weltkulturerbe erklärt wurde.

mehr

Lebe im Amazonas

Arbeite im Amazonas

Hilf mit exotische Tiere zu retten

Location

Von der ehemaligen Inka-Hauptstadt Cusco aus wirst du auf eine Reise gehen, die dich über unterschiedliche klimatische Vegetationszonen hinweg in den Amazonas-Regenwald führt. Du wirst atemberaubende Naturschauspiele erleben und kannst dich während der Reise auf den ersten Kontakt zu indigenen Völkern (wie z.B. den "Haråkmbut") freuen. Ziel deiner Reise ist das Tierschutz-Projekt, das östlich der Anden am Amazonas-Fluss "Madre de Dios" (Mutter der Götter) liegt.

Vor Ort angekommen, wirst du dann im Haus des Reservoir-Leiters erwartet. Deine Unterkunft liegt in einem kleinen Dorf, in dem es sowohl kleinere Läden, als auch ein Internetcafé gibt. Das Reservat selbst befindet sich etwa 15 min mit dem “Motocarro” (eine Mischung aus Motorrad und Auto) von deiner Unterkunft entfernt. Manchmal nimmt dich aber vielleicht auch der Projektleiter auf seinem Motorrad mit und du kannst dir den warmen Fahrtwind des Dschungels um die Nase wehen lassen..   

Deine Arbeit im Tierschutz-Projekt

Im Amazonas-Regenwald kannst du als Volunteer sehr vielfältige Aufgaben  im typischen Tagesablauf übernehmen. Diese können u.a. die nachfolgenden Tätigkeiten umfassen:

  • Tiere aufnehmen, pflegen, und ggf. in die Freiheit entlassen 
  • Futter vorbereiten (Früchte ernten und schneiden)
  • Aufbereitung eines natürlichen Lebensumfeldes für die Tiere (Gartenarbeiten, Gehegebau, Reinigung und Bepflanzungen des Geheges mit verschiedensten tropischen Pflanzen, Errichtung von natürlichen Wegen innerhalb der Anlage)
  • Führung von Touristen im Reservat und deren Aufklärung bzgl. der Tierarten und deren natürlichen Lebensräume
  • Tägliche Besorgungen und andere administrative Aufgaben
  • Begleitende Projekt-Buchführung und ein abschließender Report
  • Aufklärungsarbeiten und Lernen zum Thema "Tierschutz und Erhaltung bedrohter Arten"

(Die hier aufgeführten Aufgaben sind Beispielaufgaben. Die genauen, täglichen Aufgaben, die im Camp anfallen, können sich aufgrund der aktuellen Bedürfnisse und Prioritäten der Projektleitung, der Umgebung und nicht zuletzt aufgrund der Tiere   ändern. Du solltest daher etwas Flexibilität mit in deinen Rucksack packen).

Infos zu den Arbeitszeiten

Deine voraussichtliche Arbeitszeit beträgt ca. 28 Stunden pro Woche. Montag bis Freitag jeweils ca. 3 Stunden am Morgen und 2 Stunden am Nachmittag, sowie Samstags Morgens 3 Stunden. Der Samstagnachmittag, sowie Sonntag sind frei. 

Tiere aufnehmen, betreuen und ggf. in die Freiheit entlassen

Futter vorbereiten (Früchte ernten und schneiden)

Allgemeine Arbeiten im Reservat (Gehege und Wege anlegen, Touristen betreuen, Aufklärung etc.

Anforderungen

Fachliche Voraussetzungen

Als freiwillig helfende Hand musst du zur Unterstützung dieses Projektes keine besonderen, fachlichen Voraussetzungen mitbringen, da es genügend Tätigkeiten gibt, für die keine besonderen Kenntnisse notwendig sind. Vorerfahrungen im Umgang mit exotischen Tieren und veterinäre Vorbildung sind aus diesem Grund nicht zwingend erforderlich, aber, wenn vorhanden, gern gesehen. Im Projekt selbst wirst du viel über exotische Pflanzen und Tiere lernen!

Sprachliche Voraussetzungen

Da du dich während deiner Projektzeit tief im Dschungel befindest, sind Spanisch-Sprachkenntnisse notwendig, sodass du dich mit deinem Projektleiter und mit Einheimischen vor Ort verständigen kannst. Das Amazon Animal Camp beinhaltet einen vorbereitenden, 20-stündigen Intensiv-Spanischkurs, der dich zuvor in Cusco auf deine Zeit im Regenwald vorbereiten wird. Wenn du nur sehr geringe oder gar keine Spanisch-Sprachkenntnisse hast, kannst du zusätzliche Stunden vor deinem Campstart hinzubuchen.

Erwartungen an den Volunteer

Ein ehrliches Interesse bezogen auf Tiere und Pflanzen und der Wille mit anzupacken, wo es notwendig wird, sind die Grundvoraussetzungen, um in diesem Projekt mitarbeiten zu können. Generell solltest du für jegliche Arbeit in Südamerika bereit sein, auf Veränderungen eingehen und mit Unerwartetem rechnen zu können. Dieses Projekt fordert und fördert neben Teamarbeit manchmal auch ein hohes Maß an Flexibilität., Autonomie und Eigeninitiative.

Wenn du dafür offen und bereit bist, wirst du als persönliche Stärke mitnehmen, dass du dich auch in vielen anderen Lebenslagen und unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern anpassen kannst.

Vorbereitung vor Ort

Bei Ankunft erhältst du deine persönliche und kulturelle Einweisung mit zahlreichen Tipps und Tricks für deine Orientierung vor Ort. 

Betreuung & Tipps

Der Leiter des Reservats übernimmt die operativen Tätigkeiten zum Schutze der Tiere persönlich und wird dich täglich zu deinem Projekt begleiten. 

Das Projekt nimmt übrigens bis zu 8 Freiwillige gleichzeitig auf. Bewirb dich für dieses Projekt mit  Freunden und erhalte eine Gruppenermäßigung.

Die Organisation hat besondere Konditionen für Langzeit-Volunteers ab 5 Monate+. Wenn du wirklich lange in eine andere Kultur und in ein anderes Leben eintauchen möchtest sprich dies am besten bei deiner Bewerbung gezielt mit an.

Unterkunft

Volunteer House

Inklusive: Aufenthalt während des Sprachkurses in Cusco in einem einfachen Hostel mit anderen Backpackern. Gemeinschaftszimmer. Gemeinschaftsbad. Übernachtung mit Frühstück.

Gegen einen Aufpreis von 79€/Woche ist auch die Unterkunft mit Vollverpflegung im Headquarter der Organisation möglich. Dort bist du gemeinsam mit anderen Volunteers in Kontakt.

Der Aufenthalt bei einer Gastfamilie der Organisation kann ebenfalls arrangiert werden. Du bist evtl. gemeinsam mit anderen Volunteers oder alleine dort untergebracht. Frühstück und Abendessen inklusive. Gegen Aufpreis auch Vollpension möglich. Preise auf Anfrage, da sie je nach Gastfamilie variieren.

Im Dschungel selbst bist du nahe der Projektstätte im Haus des Projektleiters untergebracht und teilst dir dort zusammen mit anderen Freiwilligen ein Mehrbettzimmer. Das Haus des Projektleiters befindet sich in einem Ort mit Internetcafé, Restaurants und Geschäften für den täglichen Bedarf. Deine Unterbringung im Dschungel beinhaltet Vollverpflegung. 

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Persönliche Beratung per Telefon oder Skype für deinen individuellen Aufenthalt

Vermittlung deines Projektplatzes

Vermittlung deiner Unterkunft

Unterstützung bei der Reisevorbereitung und -planung (mit Tips zur Flugbuchung)

Umfangreiches Pre-Arrival pack vor Abflug

Zugang zu deinem Projektordner vorab !

Einrichtung deiner persönlichen Drive Box

Sichere, sichere Aufbewahrung deiner Reisedokumente

Vor Ort

Welcome Dinner

20-stündiger Spanisch-Intensivsprachkurs inklusive

24/7-Support während der Projektzeit

Persönlicher Pickup v. Flughafen eines Mitglieds der Organisation, ink Transport

Begleitung zur Unterkunft und Sprachschule

Kulturelle und örtliche Einweisung (Tips zum Leben vor Ort)

Assistenz durch Koordinatoren-Team vor Ort

Betreuung durch die Projektleitung

Unterkunft und Verpflegung

Hin- und Rücktransport von den Anden in den Amazonas (je 1x Tagesreise)

T-shirt

Zusatzoptionen

Ergänzung eines erweiterten Sprachkurses bei nicht ausreichenden Spanischkenntnissen zubuchbar

Projekt-Urkunde bei erfolgreichem Abschluss

Detailliertes Referenz- oder Empfehlungsschreiben bei erfolgreich absolviertem Praktikum

Abenteuer- Ausflüge zusammen mit anderen Volunteers

Air Port Drop-Off optional hinzu buchbar

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 949 €

Preise: 
€ 949,00 – erster Monat 

€ 899,00 – zweiter Monat

€ 849,00 – dritter und weitere Monate

Wochenweise Verlängerungen ab dem 1. Monat möglich.


Fahrt- & Transportkosten: Sobald du in Cusco ankommst, wird dich ein Team-Mitglied der Volunteer-Organisation abholen, dich zu deiner Unterkunft in der peruanischen Anden-Hauptstadt begleiten und dir erste Tipps und Tricks zu Land, Leute und Kultur verraten (Pick-up und Transport sind inklusive). 


Lokale Kosten, wie beispielsweise die Busfahrt von deiner Unterkunft zur Sprachschule und private Fahrten sind nicht mit inbegriffen (Busfahren ist jedoch sehr günstig; Gesamtkosten pro Woche ca. 10 USD).


Die Hin- und Rückreise vom Organisations-Headquarter in Cusco zur Projektstätte im Amazonas (jeweils eine Tagesreise) bei Beginn und erfolgreicher Beendigung des Projektes sind in der Programmgebühr enthalten. 

Von deiner Unterkunft im Amazonas zur Projektstätte kommst du täglich zu Fuß, mit lokalen Transportmitteln auf einer Strasse durch den Dschungel oder manchmal sogar auf dem Motorrad des Projektleiters.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 949 €
5 Wochen ab 1.186 €
6 Wochen ab 1.423 €
7 Wochen ab 1.660 €
8 Wochen ab 1.848 €
9 Wochen ab 2.072 €
10 Wochen ab 2.297 €
11 Wochen ab 2.522 €
12 Wochen ab 2.697 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Programmbeginn: Jeder 1. und 3. Sonntag im Monat. Erster Tag der Übernachtung ist immer Sonntags. Beginn der Sprachkurse immer Montags. Frühere Anreisen aufgrund günstiger Flüge sind in Absprache mit der Organisation möglich. Spezielle Vergünstigungen ab langer Projektzugehörigkeit. Die Laufzeit des Projektes ist ganzjährig.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN