Mehr Informationen
Uganda | Norduganda
9Medizin

Freiwilligendienst Uganda: Medizin & Gesundheit

Uganda

ab 2 Wochen

ab 21 Jahren

ab 970 €


Überblick

Mit einem Team junger ugandischer Ärzte kannst du kostenlos Gesundheitsversorgung in die ländlichen Regionen Ugandas bringen und Hilfe zur Selbsthilfe leisten. Medizinische Volunteers und Praktikanten können in Uganda Outreach-Programme (mobile Hilfseinsätze) begleiten und unvergessliche Erfahrungen sammeln. Uganda, wie es nur wenige kennen.

Ähnlich wie in anderen afrikanischen Ländern stellt die medizinische Versorgung in entlegenen Gebieten eine große Herausforderung dar. Im ostafrikanischen Uganda ist besonders der Norden des Landes von vielschichtigen Problemen betroffen und leidet unter einer schwierigen Gesundheitsvorsorge. Bis 2006 herrschte in der Region über 20 Jahre hinweg ein blutiger Bürgerkrieg, der vor allem durch den massiven Missbrauch von Kindersoldaten weltweit Schlagzeilen machte. Diese konfliktreiche Zeit hat die Region in seiner Entwicklung weit zurückgeworfen.

Mangelnde Bildung und eine unzureichende Gesundheitsversorgung zeigen sich nicht zuletzt an Indikatorerkrankungen wie der Immunschwächekrankheit Aids. Gesundheitliche Probleme lassen sich aber auch auf die unzureichende Ernährungslage, die durch die harten klimatischen Bedingungen zusätzlich erschwert wird, zurückführen.

Es fehlt aber nicht nur an medizinischem Personal, sondern auch an staatlichen Gesundheitsangeboten. Die geringe Reichweite und mangelnde Durchsetzungskraft der Gesundheitsvorsorge wird vor allem in den ländlichen Regionen Afrikas beklagt. In diesem Bereich hat das Schlagwort „rural outreach“ von sich reden gemacht. Dieser Ansatz möchte Gesundheitsangebote so nah als möglich an die Menschen bringen und Akzeptanzprobleme überwinden. Nur so kann den Menschen in den entlegenen Regionen Afrikas wirklich geholfen werden.

mehr

Das Projekt bringt eine kostenlose gesundheitliche Grundversorgung in entlegene ländliche Gebiete von Uganda.

Freiwillige helfen z. B. bei Untersuchungen etc.

Das Projekt erfordert eine Menge Kompetenz und Verantwortungsbewusstsein.

Deine Aufgaben

In entlegenen Dörfern primär im Norden Ugandas, wo du unter sehr einfachen Bedingungen gemeinsam mit dem ugandischen Ärzteteam, das du begleitest, leben wirst. Die Ärzte sprechen Englisch und werden dich vor deinem ersten Einsatz ausführlich vorbereiten und trainieren.

Geprüfte Freiwillige können sich in Baby-Waisenheimen in Uganda engagieren. Die Arbeit ist sehr anspruchsvoll und Volunteers sollten sich im Vorfeld gut informieren und vorbereiten. Natürlich auch in Gesprächen mit der Entsende-Organisation, die dich gerne persönlich berät.

Administrative Aufgaben

Unterstützende tätigkeiten

kleinere medizinische Aufgaben

Anforderungen

Du solltest eine medizinische Ausbildung oder Vorkenntnisse im medizinischen Bereich nachweisen. Desweiteren ist eine hohe physische und psychische Belastbarkeit Voraussetzung. Für die Verständigung im Projekt sind  gute Englischkenntnisse notwendig.

Ein hohes Maß an Flexibilität und Anpassungsfähigkeit, Empathie, Verantwortungsbewusstsein, Team- und Kommunikationsfähigkeit sowie eine schnelle Auffassungsgabe solltest du mitbringen. Außerdem die Fähigkeit, die eigenen Ansprüche für eine Weile auf ein sehr bescheidenes Maß herunterzuschrauben ohne „zickig“ zu werden.

Da sich die Projektpartner, wie in jedem Projekt, auf eingeplante Volunteers verlassen, bittet die Organisation dich, vor deiner Bewerbung und Anmeldung genau darüber nachzudenken, ob du dir das Projekt auch tatsächlich zutraust und ob du die richtigen Kompetenzen dafür mitbringst. Gerne berät dich die Entsende-Organisation persönlich.

Vorbereitung vor Ort

Bevor es ins Projekt geht, wirst du 4 Tage im Volunteerhaus in Kampala wohnen und dort ein individuelles "Training on arrival" erhalten, das dich auf deine Zeit in Uganda und deine Arbeit im Freiwilligenprojekt vorbereitet. Dabei wirst du Uganda hautnah erleben und kennenlernen. Auf dem Programm stehen u.a. ein Marktbesuch mit anschließendem Kochkurs, Sightseeing mit lokalen Busfahrten, ein Sprachkurs, Kulturunterricht und interkulturelles Training. Mid-term- und Abschluss-Evaluierungen runden dieses nachhaltige Programm ab und sollen die Qualität der Freiwilligenarbeit sichern und laufend optimieren.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Individuelle Beratung vor Abreise

Vorabinformationen

Hilfe bei Reiseplanung

Vor Ort

Individuelles Training on arrival

Unterkunft

Verpflegung

Englischsprachige Projektleitung im Gastland

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 970 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
3 Wochen ab 970 €
4 Wochen ab 1.080 €
8 Wochen ab 1.520 €
12 Wochen ab 1.990 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN