Mehr Informationen
Tansania | Arusha
1Tierschutz

Hundeschutzprojekt in einem Tierheim

Tansania

ab 2 Wochen

ab 17 Jahren

ab 1.770 €


Überblick

In Tansania gibt es sehr viele Straßenhunde. Sie vermehren sich unkontrolliert und werden oft schlecht behandelt. Fehlender Platz und schlechte Erfahrungen mit den Menschen führen oft zu aggressivem Verhalten, was die Beziehung zwischen Mensch und Tier weiter belastet. In Arusha wurden daher zwei Tierheime gegründet, um dem Problem entgegenzuwirken. Die Hunde werden dort geimpft, kastriert und wenn möglich, in ein neues sicheres Zuhause vermittelt. Freiwilligenarbeit ist in beiden Tierheimen möglich. Eines davon befindet sich direkt in Arusha, das andere etwas außerhalb. In beiden Tierheimen leben 20-40 Hunde und einige Katzen.

Als Volunteer im Tierheim unterstützt du die Fachkräfte vor Ort bei der Pflege und Versorgung der Tiere und allen ansonsten anfallenden Arbeiten. Du gehst täglich mit einer Gruppe Hunde spazieren, bereitest Futter zu und fütterst sie. Eventuell kannst du die Hunde auch trainieren. Außerdem müssen die Zwinger, Näpfe und das sonstige Zubehör regelmäßig gereinigt werden. Du kannst außerdem beim Sammeln von Spenden helfen.

Population einzudämmen, die Tiere medizinisch zu behandeln und den Hunden ein besseres Leben, am besten in einem liebevollen Zuhause, zu bieten. 

mehr

Straßenhunde impfen und kastrieren

Den Hunden ein neues Zuhause bieten

Beziehungen zwischen der Bevölkerung und den Hunden verbessern

Location

Arusha liegt im Norden Tansanias, in der Nähe des Kilimandscharo. Nicht weit entfernt von Arusha befindet sich außerdem der Ngurdoto Crater National Park, in dem zahlreiche Wildtiere leben.

Das Klima in Tansania ist tropisch und meistens warm bis heiß, nachts kann es allerdings kühl werden. Im Norden gibt es zudem zwei Regenzeiten, eine starke zwischen April und Mai und eine leichtere von Mitte November bis Mitte Dezember.

Typischer Tag

Normalerweise arbeitest du von 9:00 Uhr bis 16:30 Uhr im Tierheim. Je nachdem, in welchem Tierheim du bist, musst du etwa 1,5 Stunden zusätzlich für den Weg zur Einsatzstelle einplanen. Morgens fütterst du die Tiere, dann machst du mit einigen von ihnen einen Spaziergang. Zwischen 13:00 Uhr und 14:00 Uhr hast du eine Mittagspause. Danach gehst du noch einmal mit den Hunden spazieren oder übernimmst eine andere Aufgabe im Tierheim.

Geh mit den Hunden aus der Station spazieren

Pflege, füttere und trainiere die Tiere im Tierheim

Hilf bei der Reinigung der Zwinger, Näpfe und Anlage

Anforderungen

Da in dem Projekt Englisch gesprochen wird, solltest du fließend Englisch beherrschen. Auch ein Sprachkurs in Swahili wird empfohlen, ist aber kein Muss.

Wenn du dann auch noch tierlieb und verantwortungsbewusst bist sowie Spaß an der Arbeit mit Hunden hast, ist das Projekt das richtige für dich! (Erste) tiermedizinische Kenntnisse sind sehr willkommen.

Vorbereitung vor Ort

Für deinen Aufenthalt in Arusha fliegst du nach Dar es Salaam. Dort holt dich ein Teammitglied ab und fährt dich zu der Gastfamilie, bei der du deine erste Nacht in Tansania verbringst. Nun beginnt in der Regel der erste Teil deines Einführungsprogramms: Du lernst schon einmal die Sitten und Gebräuche vor Ort kennen. Je nachdem, wie du weiterreisen möchtest, bringt dich anschließend ein Teammitglied zum Busbahnhof oder zum Flughafen. In Arusha wirst du von deiner Gastmutter Caroline oder ihrem Fahrer abgeholt und ihr fahrt gemeinsam zur Unterkunft.

Freizeit

Rund um Arusha gibt es viele Möglichkeiten, auf Safari zu gehen. Neben dem Kilimandscharo und Mount Meru im Arusha-Nationalpark kannst du auch den nahe gelegenen Tarangire-Nationalpark besuchen. Etwas länger fährst du zum berühmten Serengeti-Nationalpark. 
Eine Wochenendtour in einen Nationalpark lohnt sich immer!

Unterkunft

Gastfamilie

Während deiner Freiwilligenarbeit wohnst du mit bis zu neun anderen Volunteers im Haus von Gastmutter Caroline. Im Guest House gibt es zwei Bäder mit fließendem Wasser, im Wohnzimmer einen Fernseher und einen Garten. Dein Frühstück und Abendessen bekommst du gestellt: Caroline ist eine begeisterte Köchin!

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Inklusive Hin- und Rückflug!

Vor der Abreise

Buchung von Hin- und Rückflug (bis maximal 700,- Euro)

Beratung und Tipps bei der Reisevorbereitung

Infos und Beratung für den Abschluss einer Reiseversicherung

Umfassendes Infomaterial (persönliches Reise ABC)

Vor Ort

Airport Transfer am Tag der An- und Abreise

Orientierungs-Programm vor Ort

Unterbringung in einem Guest House

Verpflegung mit Frühstück und Abendessen

Ansprechpartner und Anleitung durch das Team vor Ort

24h-Notfallnummer

T-Shirt

Teilnahme-/Praktikumsbescheinigung

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.770 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
2 Wochen ab 1.770 €
3 Wochen ab 1.895 €
4 Wochen ab 2.020 €
5 Wochen ab 2.145 €
6 Wochen ab 2.270 €
7 Wochen ab 2.395 €
8 Wochen ab 2.520 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Die Projekte sind das ganze Jahr über verfügbar und die Teilnahme ist immer flexibel wählbar, es bestehen keine Sammeltermine!

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN