Freiwilligenarbeit in Surinam

Surinam ist ein Vielvölkerstaat, der durch 200-jährige niederländische Kolonialherrschaft und grausamen Sklavenhandel tief geprägt wurde. Dieses landschaftlich reizvolle Land mit seiner üppigen Flora und Fauna, den beeindruckenden Wasserfällen, Urwäldern und Bergen ist ein eindrucksvolles Zielland für Freiwilligenarbeit.

Auf Grund der beeindruckenden Natur ist Surinam ein sehr beliebtes Ziel für Freiwilligenarbeit.

In dem Entwicklungsland bedarf es aber auch großer Anstrengungen, um die allgemeinen Lebensumstände verbessern zu können. Als Volontär in einem Freiwilligendienst kannst du einen kleinen Beitrag leisten und so den Menschen oder der Tierwelt Surinams helfen.

Surinam – Die Hoffnung auf „El Dorado"

Im heutigen Surinam suchten Abenteurer im 16. Jahrhundert „El Dorado" und erhofften sich dort riesige Goldschätze. Sie waren in dem teilweise schwer zugänglichen Land aber nicht erfolgreich. Fortan diente es als niederländische Kolonie als Erzeuger von Kaffee, Kakao und Zuckerrohr.

Dabei wurden die grausamsten Kapitel der Sklaverei geschrieben. Dieses ist auch heute noch fest im Gedächtnis der Bevölkerung verankert. Mit der Befreiung der Sklaven kamen viele asiatische Arbeiter ins Land.

So wirst du während deiner Freiwilligenarbeit in Surinam feststellen, dass heute Menschen verschiedenster Religionen und Herkunft in dem Staat leben. Dies begünstigt die kulturelle und kulinarische Vielfalt, erschwert aber auch die Einigkeit und mithin das Aufkommen eines gemeinsamen Nationalgefühls.

Freiwilligenarbeit Surinam - Was erwartet mich?

In Surinam erwartet dich ein schönes und enorm buntes Land. Die vielen Ethnien und Kulturen führen zu vielen Gegensätzen und Konflikten. So wirst du während deiner Freiwilligenarbeit schnell feststellen, dass es das typische Surinam nicht gibt. Es ist ein armes Land mit vielen Defiziten in Bezug auf Infrastruktur, Bildung und Gesundheitswesen. Zudem ist HIV weit verbreitet.

Die meisten Freiwilligenprojekte, wie etwa die Arbeit in einer integrativen Werkstatt oder die Tierpflege im Zoo, sind in der Hauptstadt Paramaribo angesiedelt.

Falls du gerne im sozialen Sektor arbeiten möchtest und über gute Niederländischkenntnisse verfügst, kannst du auch in einem Heim für obdachlose Kinder oder in einer Zufluchtsstätte für Mütter und Kinder mit HIV arbeiten.

Freiwilligenarbeit-Projekte in Surinam und Südamerika

In deiner Freizeit...

...kannst du Ausflüge in die reiche und bedrohte Natur dieser Nation unternehmen und sicherlich viele faszinierende Tiere sehen. Kulturell bieten sich dir insbesondere in Paramaribo viele Möglichkeiten: Gebäude aus der niederländischen Kolonialzeit, ein Hindu-Tempel, eine Moschee und eine Synagoge beweisen einmal mehr die Buntheit des Ortes.

Da die Unterbringung bei den meisten Projekten zusammen mit anderen Freiwilligen erfolgt, wirst du auch Kontakte zu Volontären aus aller Welt knüpfen können. Spannende Begegnungen und kultureller Austausch machen deinen Aufenthalt im Rahmen der Freiwilligenarbeit in Surinam umso lohnender.

Lasse dich von Surinam überraschen. Trotz der großen Probleme ist es mehr als sehenswert und ein eindrucksvolles Ziel für Freiwilligenarbeit im Ausland!

Freiwilligenarbeit-Projekte in Surinam

Hier findest du alle Surinam-Projekte im Überblick:

Du suchst nach Freiwilligenarbeit in Surinam?

Jetzt entdecken