Frei logo
Weitere Projektinfos vom Anbieter
Portugal | Lissabon
6Wildlife
1Tierschutz

Freiwilligenarbeit Portugal – Schutz des Iberischen Wolfs

Portugal

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

ab 500 €


Überblick

Als Volunteer in diesem Wolfsschutzprojekt in Portugal lebst und arbeitest Du auf dem Gelände eines Tierschutzzentrums, dass etwa 30 km von der Landeshauptstadt Lissabon entfernt liegt. Das Zentrum bietet einen sicheren Zufluchtsort für gerettete Vertreter des Iberischen Wolfs, die illegal in Gefangenschaft geboren bzw. gehalten wurden und daher fortan nicht mehr in der Lage sind, in freier Wildbahn zu leben.

Du und Deine Gruppe internationaler Freiwilliger assistiert dem Artenschutz-Team vor Ort bei verschiedenen Aufgaben, die sich in erster Linie auf Vegetationsarbeiten (Entfernen invasiver Pflanzen, das Pflanzen neuer Setzlinge, der Pflanzenbeschnitt etc.) und die Instandhaltung der Gehege und Gebäude ebenso wie auch das Füttern der Wölfe und das Durchführen von Monitoring-Aktivitäten belaufen. Die Arbeit ist zum großen Teil körperlich sehr herausfordernd, weswegen eine gewisse Grundfitness unbedingt notwendig ist. Hinweis: Da es sich um ein ethisches Artenschutzprojekt handelt, wird es den Freiwilligen nicht möglich sein, die Wölfe zu berühren.

mehr

Lebe und arbeite auf dem Gelände eines Wolfsschutzzentrums bei Lissabon

Hilf beim Schutz und Erhalt des seltenen Iberischen Wolfs

Lerne Kultur, Natur und Wildlife von Portugal auf unvergleichliche Weise kennen

Location

Das Wolfsschutzzentrum, auf dessen Gelände Du als Volunteer lebst und arbeitest, liegt etwa 30 km entfernt von Portugals pulsierender Hauptstadt im gleichnamigen Distrikt, dem Distrikt Lissabon. Anziehungspunkt des Distrikts ist nicht nur die Landeshauptstadt selbst, sondern ebenso die endlos grünen Landschaften, die gemütlichen Fischerdörfchen, die malerischen Strände und die rau-romantische Küste, die mit unvergleichlichen Panoramablicken ins Staunen versetzt.

Typischer Tag

Deine Aufgaben sind tagesabhängig und werden jeden Morgen gemeinsam im Team besprochen.

In der Regel beginnt Deine Tätigkeit als Volunteer nach dem Frühstück um etwa 09:00 Uhr morgens. Bis zum Mittag bist Du mit den Dir zugewiesenen Aufgaben beschäftigt. Nachdem Du und Dein Team zur Mittagszeit ein stärkendes Mahl genossen habt, fahrt Ihr am Nachmittag mit den Volunteerarbeiten bis etwa 18:00 Uhr fort. Die restlichen Stunden des Tages können für eigene Aktivitäten nutzen, einschließlich des Abendessens, genutzt werden.

In den Sommermonaten kann die Arbeit kann früher beginnen und später enden, beinhaltet dabei jedoch eine ausgedehnte Siesta zur Mittagszeit.

Vegetationsarbeiten (Entfernung von Pflanzen, Pflanzen neuer Vegetation, Pflanzenbeschnitt)

Instandhaltungsarbeiten auf dem Gelände

Fütterung der Wölfe

Anforderungen

Für die Teilnahme am Projekt sind solide Englischkenntnisse ebenso wie eine grundlegende körperliche Fitness erforderlich.

Freizeit

Deine freie Zeit beläuft sich in der Regel auf die Wochenenden. Diese kannst du dazu nutzen, im Rahmen spannender Trips zusammen mit Deinen Teammitgliedern Städte wie Lissabon und Porto, die Algarve und andere Orte Portugals zu erkunden. Der Partner vor Ort steht Dir gern mit wertvollen Tipps für Deine Freizeitplanung zur Seite.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Während Deiner Zeit im Projekt lebst Du in einem kleinen Volunteerhaus auf dem Gelände des Sanctuarys. Dieses ist mit einem gemeinschaftlichen Schlafraum ebenso wie Einzelzimmern, einem Gemeinschaftsbad, einem Wohnzimmer und einer Küche ausgestattet, in der Du Deine täglichen Mahlzeiten selbst zubereiten kannst. Diese sind in der Programmgebühr nicht inbegriffen – ein Mitarbeiter des Projekts fährt mit Dir und den anderen Freiwilligen jedoch einmal in der Woche in einen breit aufgestellten Supermarkt, in dem Ihr Lebensmittel erwerben könnt.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Platzierung im Programm

Unterstützung bei der Reiseplanung

Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung

Hilfe bei der Flugbuchung

Informationsmaterial vor Abreise

Vor Ort

Transfer von Vale da Guarda zum Projektstandort zu Projektbeginn

Transfer vom Projektstandort nach Vale da Guarda nach Projektende

Unterkunft während des Projekts

Trinkwasser

Projektbezogene Ausrüstung

Projektbezogene Transfers

Training im Programm

Englischsprachige Projektleitung durch erfahrene Mitarbeiter

24/7-Support während der Projektzeit

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 500 €

Die Projektdauer beträgt 13 oder 27 Tage.

13 Tage Doppel-/Mehrbettzimmer: 500 EUR
13 Tage Einzelzimmer: 730 EUR
27 Tage Doppel-/Mehrbettzimmer: 850 EUR
27 Tage Einzelzimmer: 1.350 EUR

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
2 Wochen ab 500 €
4 Wochen ab 850 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

12.02.2020
26.02.2020
11.03.2020
25.03.2020
08.04.2020
22.04.2020
06.05.2020
20.05.2020
03.06.2020
17.06.2020
01.07.2020
15.07.2020

Weitere Starttermine 2020:  29.07., 12.08., 26.08., 09.09., 23.09., 07.10., 21.10., 04.11., 18.11.

Alle Details zum Projekt?

JETZT INFOS ANFORDERN SCHLIEßEN