Tierschutz in Australien

Eine einzigartige Tierwelt

Australien ist ohne Frage ein beeindruckendes Land mit einer einzigartigen Tierwelt. Die geografische Isolation des Kontinents machte es möglich, dass sich hier die faszinierenden Beuteltiere (Kängurus, Koalas, Wombats, tasmanischer Teufel etc.) oder die als lebendige Fossilien bekannten und sehr skurrilen Kloakentiere (Schnabeltiere, Kurzschnabeligel) wie nirgendwo anders auf der Welt entwickeln konnten. Ohne natürliche Feinde nutzten die Tiere die Abgeschiedenheit Australiens, nahmen die ökologischen Nischen ein und eroberten den Kontinent für sich.

Handlungsbedarf für Naturschützer

Heutzutage sind allerdings viele dieser besonderen Tierarten bedroht. Die Gründe dafür sind das Eingreifen des Menschen in den Lebensraum, das Einschleppen fremder Tierarten oder sich ausbreitende Krankheiten. Daher werden inzwischen auch in Australien Wildlife- & Tierschutzprojekte immer wichtiger und für diese Projekte werden durchgehend motivierte Helfer gesucht.

Einsatzmöglichkeiten für Freiwillige

Als Volunteer im Tierschutz kannst du dich zum Beispiel auf Tasmanien für den Schutz des vom Aussterben bedrohten Tasmanischen Teufel einsetzen, auf Kangaroo Island in einer Auffangstation für Koalas, Kängurus und anderer Tiere mithelfen oder in Western Australia in einem Delfin-Projekt mitarbeiten.

PROJEKTE IM BEREICH TIERSCHUTZ