Frei logo
Weitere Projektinfos vom Anbieter
Fidschi | Singburi
13Unterrichten
3Kinderbetreuung

Unterrichten im Rahmen von Freiwilligenarbeit auf Fidschi

Fidschi

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

ab 760 €


Überblick

Aufgrund der vielen jungen Schüler können Fidschis Schulen Volunteers gut gebrauchen.  Als Volunteer kannst du Kindern auf kreative Art helfen, Freude am Lernen zu haben, an ihren Herausforderungen zu wachsen und ihr Selbstvertrauen zu verbessern. Im Gegenzug schenken dir die Kinder ihr strahlendes Lächeln.

Du arbeitest in Dörfern abseits der touristischen Pfade. Dein Aufenthalt ist ein kultureller Austausch: Du lernst die Menschen und das Leben auf Fidschi hautnah kennen und die Kinder und Lehrer haben die Möglichkeit, neue Arbeitsmethoden zu erlernen und neuen Schwung in den Unterricht zu bringen. Du hilfst, dass auch der schwächste Schüler dem Unterricht folgen kann und unterstützt die Lehrer dabei. Unter Umständen führst du auch den Unterricht auf Englisch eigenverantwortlich.

Als Freiwilligenhelfer bringst du dich im Musik-, Kunst- oder Sportunterricht ein. Gemeinsam mit den Lehrern gestaltest du den Lehr- und Zeitplan der Grundschüler. Volunteers befolgen genauso wie die einheimischen Lehrer den Dresscode des Bildungsministeriums von Fidschi und kleiden sich körperbedeckend oder mit der traditionellen Kleidung, dem „Sulu“.

mehr

Zum Projekt gehört eine kulturelle Einführungswoche zu Beginn deines Aufenthalts, in der du die Kultur und Lebensweise der Einwohner Fidschis kennenlernst.

Kinder bekommen durch die Volunteers einen Zugang zur englischen Sprache

Du lernst den Kontinent von einer völlig anderen Seite kennen

Location

Du wirst in der Region von Sigatoka eingesetzt. Sigatoka liegt etwa drei Fahrstunden von Suva, der Hauptstadt Fidschis entfernt.  In dieser Region von Sigatoka findet man malerische Dörfer, den Sigatoka River, Abenteuerparks sowie einen National Park mit tollen Sanddünen.

Typischer Tag

Der Unterricht beginnt um 9 Uhr morgens und endet gegen 11:30 Uhr mittags. Dabei bringst du den Kindern den Umgang mit neuen Lehrmaterialien und Lernspielen bei, die du am vorherigen Tag zusammen mit den anderen Volunteers vorbereitet hast. Fast jeden Tag geht es um 12 Uhr zum Mittagessen ins Zentrum zurück. In der zweiten Tageshälfte hast du genügend Zeit, die Gegend zu erkunden und an schönen Orten deinen Unterricht für den nächsten Tag vorzubereiten. 

Bringe dich im Musik-, Kunst- oder Sportunterricht ein und gestalte mit den Lehrern den Lehrplan

Lehre den Kindern spielerisch Englisch

Bringe deine eigenen Ideen ein

Anforderungen

Du kannst dich für das Programm anmelden, wenn du:

  • über gute Englischkenntnisse verfügst – die Kommunikation mit dem Freiwilligenprojektpartner vor Ort erfolgt in Englisch
  • einen deutschen, österreichischen oder Schweizer Reisepass hast, der über deine Reise hinaus noch 6 Monate gültig ist (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • ein polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge vorlegen kannst
  • eine für den vollständigen Programmzeitraum gültige Reisekranken- und Reisehaftpflichtversicherung hast (über die Organisation buchbar)

Erwartungen an den Volunteer

Du bist anpassungsfähig, selbstständig und geduldig sein? Außerdem solltest du bereit sein, dich auf eine andere Kultur und auf zum Teil sehr einfache Lebens- und Arbeitsbedingungen einzulassen und damit für eine gewisse Zeit auf gewohnte Standards zu verzichten

Vorbereitung vor Ort

Um dir die neue Kultur und deine Freiwilligenarbeit näher zu bringen, beginnt dein Freiwilligenprojekt mit einer kulturellen Einführungswoche auf Fidschi.

Du lernst während deiner Einführungswoche durch verschiedene Workshops und Unternehmungen Land und Leute kennen:

  • Bei der „Kava Ceremony“ wirst du auf Fidschi willkommen geheißen
  • Du erhältst eine Einführung in die Kultur der Fidschianer und lernst ihre Traditionen und Rituale kennen; so knüpfst du z. B. Armbänder oder machst Teller aus Palmenblättern 
  • Du besuchst die Umgebung deines Freiwilligenprojektes in und um Sigatoka 
  • Beim Sprachkurs wird dir die Landessprache nähergebracht, welche dir bei der Projektarbeit hilfreich sein kann
  • Du lernst landestypische Gerichte bei einem traditionellen Kochkurs kennen

Bitte beachte, dass das Programm wetterabhängig ist und sich auf Grund der Witterung ändern kann. Die Einführungswoche sowie die Projektwochen finden in und um Sigatoka statt, eine Kleinstadt im südwestlichen Teil der Insel, welche vom Sigatoka River durchflossen wird.

Hinweise zur Programmdauer

Bei deiner Anmeldung kannst du angeben, wie lange du gern am Programm teilnehmen möchtest. Die Mindestdauer beträgt 2 Wochen (Einführungswoche plus 1 Projektwoche). Gerade für die Projektarbeit gilt jedoch: Je länger du bleibst, desto mehr kannst du dich in die Projektarbeit einbringen. Insbesondere die Kinder gewöhnen sich zwar sehr schnell an dich, lassen dich aber anschließend nur ungern wieder ziehen. Und dir wird es sicher ähnlich ergehen.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Als Freiwilliger wohnst du mit weiteren Freiwilligen aus aller Welt in Mehrbettzimmern (4 oder 6 Betten). Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Badezimmer mit fließendem (kalten) Duschwasser, einen Ventilator und Mückennetzten vor den Fenstern. Bettwäsche wird dir während deiner Projektzeit zur Verfügung gestellt, nur müsstest du Handtücher selbst mitbringen.

In der Nähe der Volunteersiedlung befinden sich Geldautomaten, ein lokaler Supermarkt und der Stadtkern von Sigatoka. In dieser Region von Sigatoka findet man malerische Dörfer, den Sigatoka River, Abenteuerparks sowie einen National Park mit tollen Sanddünen.

Während der gesamten Volunteerzeit ist für deine Verpflegung gesorgt. So erhältst du unter der Woche drei und am Wochenende zwei Mahlzeiten. Diese bestehen aus einem westlichen Frühstück und einheimischer Küche zum Mittag- und Abendessen.

Der Lebensstandard auf Fidschi ist nicht mit dem in Deutschland vergleichbar. Stelle dich daher bitte während deines Freiwilligenprojektes darauf ein, dass du auf gewohnte Annehmlichkeiten verzichten musst.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Betreuung durch einen Freiwilligenhelfer Experten bei der Reisevorbereitung

Detailliertes Informationsmaterial zu den Visumsbestimmungen und über das Leben

Ausführliches Online Handbuch mit vielen Informationen - auch als App

Vermittlung eines 2- bis 12-wöchigen Projekts im gewünschten Projektbereich

Vor Ort

Transfer vom Flughafen Nadi zum Freiwilligenhelfer-Haus nach Sigatoka

Unterkunft (im Mehrbettzimmer) und Verpflegung

Betreuung, Hilfe und Beratung durch Englisch sprechende Mitarbeiter vor Ort

Zusatzoptionen

Kombination mit anderen Programmen wie Work and Travel, Farmwork, Ranchwork, Adventure Trips oder Surfkursen in benachbarten Ländern

Reiseversicherungspaket

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 760 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
2 Wochen ab 760 €
3 Wochen ab 1.010 €
4 Wochen ab 1.260 €
5 Wochen ab 1.510 €
6 Wochen ab 1.760 €
7 Wochen ab 2.010 €
8 Wochen ab 2.260 €
3 Monate ab 3.260 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Die Ausreise ist mehrmals im Monat möglich.

Bitte beachte, dass während der Schulferien kein Unterricht stattfindet. Falls dein Ausreisetermin in diesen Zeitraum fällt, informieren wir dich umgehend nach der Buchung und besprechen mit dir deine Optionen.

Alle Details zum Projekt?

JETZT INFOS ANFORDERN SCHLIEßEN