Frei logo
Mehr Informationen
Thailand
13Unterrichten
11Soziale Arbeit

Volunteering in einem Bildungsprojekt in Thailand

Thailand

ab 12 Wochen

ab 18 Jahren

ab 3.890 €


Überblick

Das Projekt ist Teil einer Stiftung und liegt in der Provinz Samut Prakarn in Thailand. Gegründet wurde es 1976 für Kinder mit bildungsfernen Hintergründen. Das Projekt bietet kostenfreie Bildung und Training, um diesen Kindern bessere Chancen im Leben zu ermöglichen.

In dem Projekt arbeiten momentan 20 hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Gegenwärtig gibt es 20 Schülerinnen und Schüler im Projekt die dort auch leben. Du wirst die hauptamtlichen Mitarbeiter bei unterschiedlichen Aufgaben unterstützen.

mehr

Engagiere dich im Bildungsbereich in Thailand

Unterstütze im Projekt Menschen mit bildungsfernem Hintergrund

Genieße die thailändische Gastfreundschaft und tropische Natur

Location

Die Landschaft Thailands ist im Norden geprägt von vielen Tälern, reichen Wäldern und Teakholz. Im Süden ist es tropisch heiß mit Traumküsten und Stränden. Es gibt verschiedene Dialekte in der Sprache Thai und je nach Region auch verschiedene Vorlieben beim Essen. Üblich ist ein besonderer Reis mit einer süß-sauren Soße. Meistens ist das Essen delikat mit gewürztem Fleisch, aber auch Vegetarier kommen hier gut klar.

Viele der Projekte liegen in Dörfern. Das ist eine besondere Möglichkeit, die Menschen und die Kultur in Thailand besser kennen zu lernen. Nicht immer ist die Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel auf dem Land gut. Dort, wo sie vorhanden ist, ist sie aber zuverlässig. Größere Distanzen werden in den Städten vor allem mit Bussen und Zügen zurückgelegt.

Typischer Tag

An zwei Tagen in der Woche wirst du voraussichtlich beim Englischunterricht helfen. An den anderen Tagen wirst du in unterschiedlichen Teilprojekten helfen, wie z.B. in der Landwirtschaft, nachhaltigen Essensverarbeitung und nachhaltige Energie.

Das Projekt möchte gerne gemeinsam mit dir die Aufgabenfelder bestimmen, um hier Bedarf im Projekt zusammen mit Deinen Interessen und Fähigkeiten zu kombinieren.

Dabei hast du die Möglichkeit, die Unterrichtsplanung eigenständig und nach deine Wünschen zu gestalten. Du wirst häufig schon nach kurzer Zeit selbständig verschiedene Klassenstufen unterrichten und in der restlichen Zeit gegebenenfalls weitere Teilprojekte organisieren.

Du unterstützt beim Englischunterricht

Im Projekt organisierst du Teilprojekte zu Nachhaltigkeitsthemen

Du unterstützt vor Ort und gewinnst Einblick in die Arbeit deiner Organisation

Anforderungen

Gute Englischkenntnisse sind für dein Freiwilligendienst in Thailand von Vorteil. In Thailand herrscht außerdem ein tropisches Klima, da hilft dir eine gute körperliche Verfassung - wenn du in Umweltprojekten unterwegs bist, gibt es keine Klimaanlagen! Eine Platzierung von Rauchern ist schwierig. Du kommst besser klar, wenn du Offenheit für neue Menschen, Erfahrungen und eine fremde Kultur mitbringst, auch eine gute Portion Humor kann  nicht schaden.

Erwartungen an den Volunteer

Offenheit, Eigeninitiative und Motivation!

Vorbereitung vor Ort

Bereits in Deutschland kannst an einem Vorbereitungsseminar teilnehmen, das bei einem 3-monatigen Aufenthalt ein Wochenende dauert. Bei einem Aufenthalt von 5-11 Monaten bietet dir die Organisation ein umfangreiches Seminarpaket von 2 x 5 Tagen an. Hier lernst du alles, was du für einen gelungenen Aufenthalt in Thailand brauchst und bist optimal vorbereitet.

Vor Ort gibt es 2-3 Tage ein On-Arrival-Camp in dem es noch mal im Detail um die landesspezifischen Fragen wie Sicherheitshinweise, Handy-Nutzung, Ausgehen und sonstige Regeln, Essen und Kultur geht.

Teilnahmebestätigung

Nach erfolgreichem Abschluss deines Aufenthaltes bittet dich die Organisation um einen Teilnahmebericht, der auch deiner persönlichen Reflektion dient. Dazu bekommst eine Anleitung. Sobald du diesen Bericht eingereicht hast, erhältst du dein Teilnahmezertifikat.

Unterkunft

Gastfamilie

Als Freiwilliger kommst du in Thailand meist in einer Gastfamilie unter. Diese entscheiden sich bewusst dazu, eine fremde Person bei sich aufzunehmen. Die Gastfamilien sind herzlich und können sehr vielfältig sein. In Thailand genießt die Familie einen hohen Stellenwert. Ein Teil dieser zu werden ist somit etwas ganz Besonderes. So kann es durchaus sein, dass man auf Feste, Hochzeiten oder Familienzusammenkünfte mitgenommen wird.

Die Anfangszeit in thailändischen Gastfamilien kann kommunikative Herausforderungen mit sich bringen. Nicht alle Gastfamilien sprechen Englisch. Doch nach einer gewissen Eingewöhnungszeit klappt es auch mit der Verständigung. In der Regel hast du kein eigenes Zimmer, sondern teilst es mit anderen Freiwilligen oder Mitgliedern der Familie. Das gibt dir die Möglichkeit, die Erfahrung Gastfamilie noch intensiver zu erleben.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Inklusive Hin- und Rückflug!

Vor der Abreise

Vorbereitungsseminar (1 Wochenende bis 2 x 5 Tage)

Auslandskranken-, Haftplicht- und Unfallversicherung

Vor Ort

On Arrival Camp (Einführungsveranstaltung)

Unterkunft und Verpflegung

Betreuung vor Ort inklusive 24/7 Notfalltelefon

Lokale Transporte von/zum Projekt

Zusatzoptionen

Nachbereitungsseminar nach deiner Rückkehr

Teilnahmebescheinigung

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 3.890 €

Du kannst dieses Projekt auch für 11 Monate (6.990 €) buchen, bitte in deiner Anmeldung entsprechend angeben.

Mit diesem Preis ist alles abgedeckt, siehe Leistungen. Hinzu kommen lediglich die Kosten für:

  • Medizin-Check und Impfungen
  • Visum und ggf. Aufenthaltsgenehmigung
  • Dein persönliches Taschengeld

Du kannst dich außerdem für ein Stipendium bewerben.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
3 Monate ab 3.890 €
6 Monate ab 5.990 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

16.07.2019

Die Winterausreise erfolgt voraussichtlich im April 2020. Das genaue Startdatum richtet sich nach der Verfügbarkeit der Flüge.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN