Hinweise zur Weitergabe von Daten in ein Drittland

Sofern die Volunteer-Organisation, zu der du mehr Informationen angefordert hast, ihren Sitz in einem Drittland hat (d.h. außerhalb der EU und des EWR), ist die Weitergabe deiner personenbezogenen Daten in das entsprechende Drittland erforderlich, damit dich die Volunteer-Organisation telefonisch, postalisch oder per Email kontaktieren kann, um dir weitere Informationen zu deinem ausgewählten Freiwilligenprojekt zu übermitteln.

Bitte beachte: Da in einem Land außerhalb der Europäischen Union die Datenschutzbestimmungen nach EU-DSGVO nicht angewandt werden müssen, besteht das Risiko, dass in dem jeweiligen Drittland möglicherweise kein angemessenes Datenschutzniveau vorhanden ist und Betroffenrechte ggf. nicht durchgesetzt werden können.

Eine Einwilligung zur Weitergabe deiner Daten in ein Drittland kann jederzeit widerrufen werden. Hierzu kannst du uns einfach eine Email an info@freiwilligenarbeit.de schicken oder dich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.