Computer-Unterricht im entlegenen Bergdorf in Nepal

Freiwillige werden für Erdbeben-Langzeithilfe-Aktivitäten in Community-Projekten in Nepal gesucht: Unterstütze jetzt beim Computer-Unterricht in entlegenen Bergdörfern und lerne das einfache Leben am Land kennen und schätzen!

Computer-Unterricht im entlegenen Bergdorf in Nepal

Kontakt zur Organisation / Kostenlose Infos

Langzeithilfe nach dem Erdbeben – so kannst du weiter unterstützen!

Die schweren Erdbeben trafen Nepal im April und Mai 2015 ganz unvorbereitet. Vor allem traf es ein Land, das bereits davor zu einem der 20 ärmsten Länder der Welt zählte. Knapp 8.000 Personen verloren ihr Leben, viele tausende ihre bescheidenen Unterkünfte. Fast ein Viertel der nepalesischen Bevölkerung ist/war von den Beben direkt betroffen.

Die Organisation engagiert sich seit mehreren Jahren besonders in zwei Dorfregionen Nepals. Beide wurden vom Beben schwer getroffen. Jahrelange Aufbauarbeit innerhalb weniger Minuten ausradiert.

Die auf Nepal spezialisierte Volunteering-Organisation sieht es daher als ihre Verantwortung, vor Ort langfristig zu helfen und Maßnahmen zur Selbsthilfe zu setzen. Die Vision: zwei entlegene Bergdörfer ans Internet anzuschließen um zukünftig medizinische Versorgung und E-Learning zu ermöglichen.

Bergregion in Nepal

Computer-Unterricht in entlegenen Bergdörfern

Du interessierst dich für einen Einsatz am Computer? Möchtest Schüler und Lehrer in Nepal unterrichten? In einer ganz besonderen Umgebung mit herrlichem Panoramablick? Dann bist du in diesem Projekt genau richtig! Leiste jetzt einen nachhaltigen Beitrag. Schenke den Menschen Hoffnung und Zuversicht nach den schweren Erdbeben.

2016 hat die Organisation zusammen mit engagierten Volontären zwei Computer-Labs in entlegenen Bergdörfern eingerichtet. Ein Highlight, denn kaum jemand hat zuvor einen intakten Computer gesehen. Computer-Unterricht findet in den Schulen statt – jedoch nur theoretisch. Volontär Ralf schreibt in seinem Erfahrungsbericht: „So mussten die mitgebrachten Laptops auf die Menschen wie Wundermaschinen wirken.“ Du siehst: wir suchen Volontäre, die sich vorstellen können, erste Computer-Basics an die Dorfbewohner weiterzugeben. Pionier-Volontäre haben bereits erste Schulungsunterlagen für den Computer-Unterricht entwickelt. Du musst also kein Programmierer sein, um den Schülern Basics zu vermitteln 

Unterricht am Laptop in Nepal

Wichtig ist: du bist kreativ, motiviert, krempelst gerne die Ärmel selbst hoch und hast Freude am Austausch sowie gegenseitigem Lernen? Ja? Dann bist du hier richtig. Bewirb dich jetzt!

Weitere Aufgaben die im Dorf auf dich warten

In den zwei betroffenen Bergdörfern wirst du zum Einheimischen auf Zeit und hilfst mit, wo du gebraucht wirst:

  • bei letzten Fertigungsarbeiten der Bauprojekte, Renovierungen & Verbesserungen von Gebäuden
  • Farming: du wolltest schon immer beim Reis setzen dabei sein? Hilf den Bauern bei der Feldbestellung, Ernte und trage weiter zur Etablierung eines normalen Zyklus bei. Lerne im Einklang mit der Natur zu leben. Gegebenheiten anzunehmen, die Ruhe auf dem Land zu genießen.
  • Bildungsunterricht: in den Dorfschulen kannst du Englisch unterrichten und je nach Qualifikation auch Hygiene- und Erste-Hilfe-Workshops abhalten
  • Outreach Programme: Besuche und Bestandsaufnahmen bzw. Erfassung des Bedarfs in umliegenden Dörfern

Die Organisation möchte durch Volunteering diese infrastruktur-schwachen Regionen stärken und die Einheimischen langfristig unterstützen. Durch eine behutsame Vorgehensweise sind Volontär-Plätze begrenzt.

Berge in Nepal

Erfahrungsberichte aus diesem Projekt

>> Ralf im Computer-Lab der Dörfer
>> Lisa als Freiwillige bei der Erdbebenhilfe

Eine Volunteer-Reise nach Nepal macht auch jetzt noch mehr Sinn:

  • Du hilfst durch deinen direkten Beitrag, den du vor Ort leistest.
  • Du hilfst, weil dein Reisebeitrag den Projektaufbau mitfinanziert.
  • Du hilfst, weil viele Menschen in Nepal dadurch weiterhin vom Voluntourismus ihren Lebensunterhalt bestreiten können. Tourismus ist die Einkommensquelle Nummer eins. Klassischer Tourismus liegt teilweise immer noch brach. Für die Menschen die Katastrophe NACH der Katastrophe. Wovon sollen sie leben?
  • Du hilfst, weil du „Botschafter des Projekts“ wirst, Botschafter von Nepal. Du bringst Bilder und Geschichten nach Hause, wenn die Medien längst nicht mehr über Nepal berichten – und schaffst es so, Nepal wieder in die Köpfe und Herzen der Menschen zu bringen.

Besonderheiten der Organisation

  • Mehrfach ausgezeichnetes soziales Reiseunternehmen mit vielen eigeninitiierten Projekten und langjährigen Kooperationen mit NGOs in ausgewählten Projektländern mit hohem Bedarf
  • Eigenes Social Fashion Label und Community-Child Care Center in Nepal und Uganda – finanziert durch einen Teil der Reisekosten, Spenden sowie durch Fundraising der Organisation und der engagierten Gründerin
  • Individuelle Projektkombinationen möglich
  • Englischer Lebenslauf und Motivationsschreiben werden im Vorfeld angefordert, um eine bedarfsorientierte und sinnvolle Projektplatzierung zu gewährleisten.
  • Individuelles Training on arrival
  • Zahlreiche Kombinationen mit authentischen Touren und Workcamps möglich: z.B. Kloster-Voluntour, Apfelernte-Workcamp, Silent-Trek, Herzprojekt-Trek Manaslu-Region
  • Mitglied des Austrian Business Council for Sustainable Development

Projekt-Infos "Computer-Unterricht im Bergdorf":

Altersgrenze: ab 17 Jahre

Einsatzdauer: projektabhängig - ab 2 Wochen „Schnupper-Volunteering“ bis 3 Monate; längere Aufenthalte auf Anfrage; Sozialprojekte: Mindesteinsatzdauer zwischen 4-6 Wochen

Voraussetzungen: Lebenslauf und Motivationsschreiben auf Englisch werden im Vorfeld benötigt, um eine bedarfsorientierte und sinnvolle Projektplatzierung zu gewährleisten; Sozialprojekte: einwandfreies, erweitertes polizeiliches Führungszeugnis notwendig

Beginn: jeden Montag (Anreise sonntags in Kathmandu)
Training on arrival inklusive Sightseeing: von Montag bis Mittwoch

Anmeldung: jederzeit, projektabhängig (spätestens 2 Wochen vor Abreise)

Unterbringung und Verpflegung: bei Gastfamilien und/oder im Volunteerhaus

Bestätigung: auf Anfrage Bestätigung über den geleisteten Freiwilligeneinsatz bzw. gesammelte internationale Arbeitserfahrung erhältlich

Programmgebühren

(inkl. Orientierung, Unterkunft, Verpflegung und Projektbeitrag, uvm.)

Beispiel:
>> ab 2 Wochen (projektabhängig): 850 €
4 Wochen: 1.080 € | 6 Wochen: 1.300 € | 8 Wochen: 1.550 € | 10 Wochen: 1.850 € |
12 Wochen: 2.190 €

Einmalige Anmeldegebühr ab Einsatzdauer von 3 Wochen: 99 €

Leistungen

  • Individuelle Beratung
  • Bedarfsorientiertes Bewerber-Projekt-Matching gemäß Bewerbungsunterlagen
  • Reisevorbereitung (Unterlagen, Telefonat/Skype)
  • Flughafen-Transfers
  • Willkommensessen
  • Training on arrival inkl. Sightseeing und Yoga (3 Tage)
  • Projekteinsatz
  • Unterkunft und Verpflegung (Gastfamilie und/oder Volunteerhaus)
  • 24h-Betreuung vor Ort (deutsch- und englischsprachig)
  • T-Shirt
  • Kostenlose nepalesische SIM-Karte
  • Abschiedsgeschenk
  • Offizielle Bestätigung über Auslandseinsatz (auf Anfrage)

Dein Einsatz schafft Impact

Durch langfristig koordinierte Projekte der Organisation leistest du einen wertvollen Beitrag und förderst nachhaltigen Impact: Schaffung von Arbeitsplätzen, regelmäßiges Einkommen, Zuversicht, Empowerment der Locals, Verbesserung der Infrastruktur uvm.

Kontakt zur Organisation / Weitere Infos

Hier kannst du unverbindlich Kontakt zum Anbieter dieses Volunteer-Programms aufnehmen und/oder kostenlos weitere Informationen zum Projekt anfordern.


Anrede
Hast du Vorkenntnisse? *
Was willst du machen? *
* Benötigte Angaben


WEITERE PROJEKTE IN DIESEM TÄTIGKEITSBEREICH

Bei diesem Freiwilligenarbeits-Programm kannst du in einer Klosterschule unterrichten oder einfach eine Auszeit nehmen. Nutze die einmalige Möglichkeit mehr über den Buddhismus und die Lebensweise der Mönche zu lernen!

ÜBERSICHT: ALLE PROJEKTE

Auf dieser Seite findest du eine Übersicht mit allen Projekten bzw. Programmen die in Nepal möglich sind. Die Volunteering-Projekte liegen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen und sind Angebote unterschiedlicher Organisationen.

Alle Projekte in Nepal

Volunteer Projekte Nepal

Projekte in Nepal

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Nepal.

Auslandskrankenversicherung

Infos zur Freiwilligenarbeit Versicherung

Freiwilligenarbeit-Krankenversicherung

Wichtig: Informiere dich vor deinem Auslandsaufenthalt über den Versicherungsschutz!

FINDE DEIN VOLUNTEER-PROJEKT!

  1. Tätigkeitsbereich
  2. Must-haves

Umfrage

Ich will Freiwilligenarbeit leisten weil...

Auslandszeit-News

Mit dem Auslandszeit-Newsletter bleibst du immer auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenthalte. Du bekommst spannende Programme vorgestellt und erhältst hilfreiche Tipps für deine Orientierung und die Planung.

(Freiwilligenarbeit.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)