Studiengang "Soziale Arbeit" & Freiwilligenarbeit

Wenn du dich für ein Studium Soziale Arbeit an einer deutschen Hochschule entscheidest, beginnst du ein noch relativ junges Fach. Denn in dieser Form gibt es den Studiengang erst seit 2001. Im Prinzip vereint das Studium die früheren Studiengänge Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Soziale Arbeit bieten meist Fachhochschulen an und nur wenige Universitäten. Der Studiengang ist sehr praxisorientiert und soll dich gezielt auf einen Beruf im sozialen Umfeld vorbereiten. Nachfolgend erklären wir, wie der Studiengang Soziale Arbeit genau abläuft und vor allem, wie du ihn zielführend zum Beispiel mit einem Auslandsaufenthalt, bei dem du Freiwilligenarbeit verrichtest, bereichern kannst.

Ein Auslandsaufenthalt als Bestandteil deines Studiums Soziale Arbeit

Es gibt bekanntlich viele sinnvolle Varianten, wie du ein Studium in Deutschland mit einem Auslandsaufenthalt so anreichern kannst, dass es dir persönlich und vor allem für dein Studium und die spätere berufliche Karriere wirklich viel bringt. Dazu zählen Auslandssemester, Travel and Work, Farmstays, Au-Pair, Praktika im Ausland und auch die Freiwilligenarbeit.

Was bedeutet Freiwilligenarbeit?

Wenn du Soziale Arbeit studierst, ist ein längerer Auslandsaufenthalt mit einem Programm Freiwilligenarbeit genau das richtige für dich. Denn bei der Freiwilligenarbeit steht – wie der Name verrät – nicht das Geldverdienen im Vordergrund, sondern das ehrenamtliche Engagement von dir, was einem bestimmten Projekt und den Menschen vor Ort hilft, aber auch dir sehr zu Gute kommt. Ehrenamtliche Arbeit im Ausland zu leisten, ist kein Zuckerschlecken. Denn die meisten Einsatzgebiete liegen abseits touristischer Zielorte im Ausland. Meist gibt es solche Jobs in ärmeren Regionen der Welt. Einsatzmöglichkeiten gibt es fast weltweit, besonders beliebt sind Freiwilligeneinsätze in „Dritte-Welt-Ländern“ in Afrika, Asien oder Mittel- und Südamerika. Um Freiwilligenarbeit zu leisten, solltest du eine große soziale Ader haben und dich auf ein ganz besonderes Abenteuer einlassen können. Die Jobs sind meistens in den Bereichen Kinder- und Jugendarbeit, Sozialarbeit, Landwirtschaft oder Natur- und Umweltschutz angesiedelt. Üblicherweise werden solche zeitlich befristeten Jobs über eine darauf spezialisierte Agentur vermittelt. Grundsätzlich kannst du es aber auch selbständig organisieren. Du kannst einen Job in der Freiwilligenarbeit auch sehr gut mit einem Sprachkurs kombinieren, wodurch du noch einmal zusätzlich profitierst. Freiwilligenarbeit leisten nicht nur Studenten, sondern auch Menschen, die sich zwischen zwei Lebensabschnitten orientieren möchten oder einfach mal etwas Besonderes wagen und leisten möchten. Die meisten Freiwilligenarbeiter sind zwischen 20 und 40 Jahre alt. Um als Student einen solchen Dienst leisten zu können, musst du physisch und psychisch fit genug sein, denn die Arbeit ist teilweise auch körperlich anspruchsvoll.

Warum Freiwilligenarbeit als Bestandteil des Studiums Soziale Arbeite so sinnvoll ist

Wenn du Soziale Arbeit studierst, ist ein Einsatz als Freiwilliger in einem fernen Land sehr zielführend und profitabel für dich. Zwar erhältst du normalerweise kein Geld für den Job, aber das steht hierbei nicht im Vordergrund. Wichtig ist, dass du mit einem solchen Einsatz dein Studium idealerweise um eine sehr wertvolle Erfahrung bereichern kannst. Denn du sammelst im Job wichtige berufliche Erfahrung, weil die Jobs sehr häufig aus den sozialen Bereichen kommen. Künftige Arbeitgeber sehen ein solches freiwilliges Engagement sehr gern, du sammelst in dieser Beziehung viele Pluspunkte. Zudem wirst du durch einen längeren Auslandsaufenthalt in Kombination mit einer Freiwilligenarbeit selbstbewusster, selbständiger, toleranter und wirst ganz nebenbei sicher auch bereits vorhandene Sprachkenntnisse verbessern oder eine neue Sprache lernen. Denn du bist meist in Gastfamilien oder beim Arbeitgeber untergebracht, manchmal auch in einfachen Unterkünften mit anderen Jobbern. Du kannst einen Freiwilligendienst als Pflichtpraktikum anrechnen lassen, welches du üblicherweise während deines Studiums der Sozialen Arbeit leisten musst. Erkundige dich dann aber rechtzeitig vorher bei der Organisation, bei der du das buchst und vor allem bei deiner Hochschule, ob es auch entsprechend anerkannt wird. Unabhängig davon ist ein Freiwilligenjob im Ausland aus den genannten Gründen immer zu empfehlen.

Details zum Studium Soziale Arbeit

Die Bereiche Soziale Arbeit und das Gesundheitswesen in Deutschland boomen und es ist auch künftig davon auszugehen, dass hier gut ausgebildete Fachkräfte gesucht werden. Grundsätzlich behandelt das Studium Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen, die in unserer modernen Gesellschaft benachteiligt sind. Das können alte Menschen sein, Behinderte, sozial Schwache, Kinder und Jugendliche etc. Mit einer fachlich sehr guten Ausbildung als Sozialarbeiter arbeitest du später immer als eine Art „Krisenmanager“. Das Studium an sich ist recht praxisorientiert. Feste Bestandteile sind vorgeschriebene Praktika, die du zum Beispiel durch einen Job im Ausland ableisten kannst. Der Hochschulabschluss in der Sozialen Arbeit ist heutzutage üblicherweise der Bachelor oder der Master, wenn du entsprechend höhere Posten bekleiden möchtest. Als Student der Sozialen Arbeit sollst du befähigt werden, in einem Job im sozialen Umfeld zielführend und effektiv dabei zu helfen, benachteiligten Menschen ihr Leben zu erleichtern. Wo besser als im Rahmen einer Freiwilligenarbeit im Ausland kannst du erfahren, ob dieser Beruf für dich geeignet ist und wo besser könntest du entsprechend wertvolle Erfahrungen sammeln? Schwerpunkte des Studiums Soziale Arbeit stammen aus vielen Bereichen, u. a. aus Methodik und Theorie sozialer Arbeit, Psychologie, Medizin, Pädagogik, Wirtschaft, Recht und Politik. Das Studium ist also ebenso vielfältig wie künftige Möglichkeiten, beruflich das umzusetzen, was du gelernt hast. Und wenn du dann noch die Erfahrung eines Freiwilligendienstes im Ausland gesammelt hast, wirst du schneller einen guten Job finden als andere Studenten, die diese Erfahrung nicht gemacht haben.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?

Auslandskrankenversicherung

Infos zur Freiwilligenarbeit Versicherung

Freiwilligenarbeit-Krankenversicherung

Wichtig: Informiere dich vor deinem Auslandsaufenthalt über den Versicherungsschutz!

freiwilligenarbeit/magazin

FINDE DEIN VOLUNTEER-PROJEKT!

  1. Tätigkeitsbereich
  2. Must-haves

Volunteer-Projekte in...

Volunteer Projekte Ghana

Projekte in Ghana

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Ghana.

Auslandszeit-News

Mit dem Auslandszeit-Newsletter bleibst du immer auf dem laufenden Stand bzgl. Neuigkeiten und Trends der verschiedenen Auslandsaufenthalte. Du bekommst spannende Programme vorgestellt und erhältst hilfreiche Tipps für deine Orientierung und die Planung.

(Freiwilligenarbeit.de ist ein Projekt der INITIATIVE auslandszeit)

 
freiwilligenarbeit/magazin
Volunteer Projekte Südafrika

Projekte in Südafrika

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Südafrika.

Volunteer Projekte Chile

Projekte in Chile

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Chile.

Volunteer Projekte Ecuador

Projekte in Ecuador

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Ecuador.

Volunteer Projekte Nepal

Projekte in Nepal

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Nepal.

Wir auf Facebook

Umfrage

Ich will Freiwilligenarbeit leisten weil...