Freiwilligenarbeit in Paraguay

Freiwilligenarbeit in Paraguay | Volunteering in LateinamerikaParaguay gehört sicherlich zu den eher unbekannteren Ländern Südamerikas. Es ist ein Binnenstaat (also ohne direktem Zugang zum Meer) und relativ dünn besiedelt. Doch gerade das macht Paraguay so besonders und spannend! Es gibt hier noch sehr viel unberührte Natur und eine sehr ausgeprägte Artenvielfalt. Vor allem die niedlichen Kapuzineräffchen fühlen sich im tropischen Regenwald Paraguays sehr wohl. Freiwilligenarbeit kannst du in diesem faszinierenden Land daher vor allem in den Bereichen Natur- und Tierschutz leisten.

Geografische Lage & Naturräume

Paraguay gehört mit einer Größe von gut 400.00 km ² und knapp 7 Millionen Einwohnern zu den kleinsten und am dünnsten besiedelten Ländern Südamerikas. Es grenzt an die großen Nationen Brasilien im Nordosten, Argentinien im Süden und Bolivien im Nordwesten. Die meisten Einwohner leben am imposanten Fluss Rio Paraguay (Fluss der Papageien), an dem auch die Hauptstadt Asunción liegt. Dieser unterteilt das Land quasi in zwei ganz unterschiedliche Naturräume. Der westliche Teil, der Gran Chaco, besteht hauptsächlich aus Sumpfgebieten und ist mit weniger als 5 % der Gesamtbevölkerung nur sehr dünn besiedelt. Der östliche Teil, die Cordillera de Caaguazú, hingegen besteht aus fruchtbaren, subtropischen Tafel- und Bergland.

Menschen in Paraguay

Bei der Mehrzahl der beheimatet Menschen in Paraguay handelt es sich um sogenannte Mestizen, die über die Jahre aus der Verbindung von den einheimischen Guarani-Indianern und spanischen Einwanderern hervorgegangen sind. Sie besitzen in der Regel eine sehr herzliche Art und helfen, wo sie nur können. Vor allem die äußerst höfliche und zuvorkommende Lebensweise der Paraguayer macht das Land bei vielen Touristen äußerst beliebt. Die Ruhe und ihr persönlicher Frieden sind den meisten Eiheimischen deutlich wichtiger als Reichtum oder sonstige materielle Dinge. Nicht umsonst leben nach einer „Gallup-Studie“ aus dem Jahr 2014 die glücklichsten Menschen der Welt in Paraguay!

Leben in Paraguay

Auch ohne direkten Zugang zum Meer und daher ohne viele Traumstrände, wie es sie in einigen anderen lateinamerikanische Länder gibt, hat Paraguay jede Menge zu bieten. Da es hier keinen Massentourismus gibt, kann man sich an besonders viel unberührter Natur erfreuen, die man über Land, auf dem Wasser oder aus der Luft erkunden kann. Insgesamt hat Paraguay pulsierendes Stadtleben in Asunción, bizarre Hügellandschaften im Osten, einige wundervolle Nationalparks, vielfältige Tierwelt und vor allem riesige Wasserfälle zu bieten. Damit kommen wir auch direkt zu der größten Sehenswürdigkeit des Landes – die weltbekannten Iguazú-Wasserfälle liegen im Dreiländereck mit Brasilien und Argentinien und gehören zu den bekanntesten Fällen der Erde. Das atemberaubende Naturschauspiel hat eine Länge von sieben Kilometer, in denen das Wasser über zerklüftete Felswände in die Tiefe stürzt! Wasser ist ohnehin ein sehr bedeutendes Thema. Mit seinen vielen Flüssen und Seen ist Paraguay ein äußerst wasserreiches Land und somit gehören Wassersportarten auch zu den beliebtesten Aktivitäten der Einheimischen.

Drucken
Gefällt dir dieser Artikel?
VOLUNTEER-PROJEKTE

Volunteer-Projekte in ParaguayAuf dieser Seite findest du eine Übersicht mit allen Projekten bzw. Programmen die in Paraguay möglich sind. Die Volunteering-Projekte liegen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen und sind Angebote unterschiedlicher Organisationen.

TÄTIGKEITSBEREICHE FÜR PARAGUAY

Du liebst Tiere und die Natur? Dann kannst du dich jetzt in Tierschutz-Projekten in Paraguay einsetzen! Engagiere dich in Bereichen wie Forschung, Aufklärung, Öffentlichkeitsarbeitung & Instandhaltung uvm.!

Alle Projekte in Parguay

Volunteer Projekte Paraguay

Projekte in Paraguay

Hier findest du alle Volunteer-Projekte in Paraguay.

FINDE DEIN VOLUNTEER-PROJEKT!

  1. Tätigkeitsbereich
  2. Service & Ausrüstung

Wir auf Facebook

Umfrage

Ich will Freiwilligenarbeit leisten weil...
freiwilligenarbeit/magazin