Frei logo
Mehr Informationen
Indonesien | Sumatra
6Wildlife
15Workcamp

Elefantenschutz-Workcamp auf Sumatra

Indonesien

ab 1 Wochen

ab 18 Jahren

ab 690 €


Aktiv Elefantenschutz betreiben und Bali entdecken

Elefanten sind soziale Tiere, leben in Herden zusammen und spielen eine große Rolle im Ökosystem. Ihre Population ist in den letzten 40 Jahren um mehr als 50% geschrumpft und vom Aussterben bedroht. Schuld daran sind wir Menschen. Die Dickhäuter werden eingesperrt, gejagt und nicht zuletzt als Touristenattraktion ausgebeutet. Vor allem Bauern hegen einen großen Groll gegen sie. Die Tiere brauchen Unmengen an Futter und Wasser, weshalb sie oft die Felder der Farmer plündern. Leider haben die grauen Riesen oft keine andere Wahl, da ihr natürlicher Lebensraum immer weiter zerstört wird. So werden die Interessenskonflikte zwischen Tier und Mensch immer größer.

Das Projekt erhebt eine Stimme gegen die Ausbeutung von Elefanten. Es ist keine Safari, sondern ein Schutzgebiet, in dem die Tiere keine Gefahr fürchten müssen. Zwischen Sumpfland und Regenwäldern leben dort ca. 60 Elefanten. Jeder einzelne wird individuell von einem Mahout (= Elefanten-Fürsorger) betreut und hat so eine eigene Bezugsperson. Du wirst ihnen beim täglichen Baden und Füttern der Elefanten helfen. Außerdem lasst ihr sie gemeinsam grasen und kümmert euch um die Gesundheit der Tiere. Schnell wirst du dich im Leben der Tiere und deren Tagesablauf mit den Mahouts einfinden, da du immer mit demselben Mahout und dessen Schützling zusammenarbeitest. Zudem solltest du auf jeden Fall offen und verständnisvoll, für die Arbeitsweise der Mahouts mit den Tieren, sein. Ganz wichtig: An die Regeln halten!

Während deiner Zeit im Projekt lernst du nicht nur die Arbeit der Mahouts kennen, sondern auch, wie sich lokale Tierschutzorganisationen gegen die Ausbeutung von Elefanten und anderen gefährdeten Tierarten einsetzen. Du nimmst aktiv am Tagesablauf der Dickhäuter teil und wirst darüber hinaus selbst Teil davon. Außerdem bekommst du einen Eindruck davon, wie die Menschen vor Ort das Schutzcamp führen und was es heißt, eine so verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen. Nach deinem Aufenthalt wird dir bewusst sein, wie wichtig es ist Wildtiere zu schützen.

mehr

Elefantenschutz im 1300 km² großem Schutzgebiet

Freiwillige arbeiten direkt mit den Elefanten zusammen

Das Projekt vermittelt Wissen über die indonesische Kultur und Tierschutz

Elefanten & Adventure Workcamp

Törööö, die Elefanten rufen! Mit den Mahouts beginnst du nach dem Frühstück (ca. 7:00 Uhr), die Tiere zu Füttern und zu Baden. Lass dir von ihnen zeigen, wie du erkennen kannst, ob es einem Elefanten gut geht und wie ein kompletter Gesundheits-Check, an einem so großen Tier durchgeführt wird. Ab 12:00 Uhr entspannst du dich etwas beim Mittagessen, um wieder voller Energie ab 14:00 Uhr für die lieben Dickhäuter da zu sein. Vielleicht geht’s jetzt, gemeinsam mit deinem Mahout und eurem Schützling, zum Grasen. Dabei lernst du mehr über die Eigenschaften und Besonderheiten der grauen Riesen und bekommst Einblicke, in den Tierschutz vor Ort. Um 18:00 Uhr esst ihr immer gemeinsam im Homestay und könnt euch Zeit nehmen, alle Eindrücke aufzunehmen.

Pflegen der Tiere

Administrative Aufgaben

Tierschutzaufgaben

Unterkunft

Gastfamilie

Wohnen wirst du während deines Freiwilligeneinsatzes direkt im Nationalpark, gleich neben dem Elefantenschutzcamp. In deiner Unterkunft, einem einfachen Homestay, erwarten dich ganz simple Verhältnisse. Bitte bring deinen eigenen Schlafsack und eine Matte mit! Auf jeglichen "Luxus” wird hier keinen Wert gelegt. Um das Essen kümmert sich ein Catering Service.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Reisevorbereitung

Reisevorbereitungsunterlagen

Vor Ort

Airport pick up und drop off Transfers

Unterkunft lt. Programm (2 bis 4 Personen pro Zimmer, kein Einzelzimmer möglich)

Verpflegung im Homestay

Englischsprachiger Koordinator während des gesamten Programms (spricht Englisch und Bahasa Indonesisch)

Transfers

Infodokumente und Reiseunterlagen

Teilnahmezertifikat

Souvenir

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 690 €

Workcampdauer: 9 Tage
Termine: 22.07. - 30.07.2019 & 13.01.- 21.01.2020
Nicht im Reisepreis enthalten:

  • An- und Abreise nach Indonesien
  • Visum, Reiseversicherung
  • Trinkgelder, persönliche Ausgaben
  • Getränke (außer Trinkwasser, z.B. Softdrinks)
Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
1 Woche ab 690 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

22.07.2019
13.01.2020

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN