Volunteer-Travel in Nepal


Man auf einer Bank vor nepalesischer Bergkulisse.

Vier spannende Wochen im Herzen des Himalaya-Gebirges: Nepal liegt in Südasien und grenzt an China und Indien. Das Land ist räumlich, ethnisch und kulturell in drei Regionen unterteilt: die Gangestiefebene, das Mittelland und die Hochgebirgsregion. Das ehemalige Königreich bietet eine interessante Mischung aus Kultur und Natur und ist die Heimat liebenswürdiger Menschen.

Nepal-Rundreise & Freiwilligenarbeit

  • In der Regel reist man zusammen mit anderen Teilnehmern (Hinweis: solltest du die/der einzige Teilnehmer/in sein, findet die Reise trotzdem statt; du reist dann alleine) und lernst die schönsten Seiten des Landes kennen.
  • Es handelt sich um eine Art"Projekt-Hopping", d.h. du reist von Projekt zu Projekt und nimmst an verschiedenen Specials teil.
  • Du besuchst unterschiedliche Freiwilligenprojekte, den Chitwan Nationalpark und den Bouddhanath Tempel.
  • Es geht zum "rafting", "trekking" und "hiking".
  • Du meditierst und machst Yoga.

Erste Station: 1 Woche Aufenthalt in Kathmandu

Affe zwischen buddhistischen Gebetsmühlen.

Dein Aufenthalt beginnt in Kathmandu, der Hauptstadt des Landes. Hier erhältst du einen ersten Einblick in die Nepalesische Kultur. Du bekommst Infos über die Do´s and Dont´s, die nepalesische Geschichte, Kultur und Religion, etc. Neben dem Besuch von bunten Märkten, steht auch der bekannte Bouddhanath Tempel auf dem Programm.

Zweite Station: 1 Woche "Kathmandu Adventure"

Reisegruppe vor einem nepalesischen Tempel.

In dieser Woche besuchst du mit deiner Gruppe Dörfer in der Umgebung und lernst das ländliche Leben kennen. Ihr macht eine Rafting Tour auf dem Trisuli River, bevor es in den Chitwan Nationalpark geht. Hier kannst du Tigern sowie anderen exotischen Wildtieren begegnen. Danach reist du weiter nach Pokhara, der zweitgrößten Stadt des Landes. Von hier hat man einen traumhaften Blick auf den Himalaya!

Dritte Station: 1 Woche Annapurna-Region

Bunte Tücher.

In der Annapurna Region geht es auf den Poon Hill, den Annapurna und den Dhaulagiri zum Trekking. Nach dieser Anstrengung gibt es eine Massage und du kannst bei Yoga- und Meditationsstunden entspannen.

Vierte Station: 1 Woche Freiwilligenarbeit in Kathmandu

In der letzten Woche hast du die Möglichkeit, dich in einem Freiwilligenprojekt zu engagieren. Arbeite in einem lokalen Kinderheim oder in einer Schule und zaubere ein Lächeln auf die Gesichter deiner kleinen Schützlinge! Du wirst mit vielen neuen Eindrücken, unzähligen Erinnerungen und lebenslangen Freundschaften aus Nepal nach Hause fahren!

Kombinationsmöglichkeiten mit Freiwilligenarbeit

Nach deiner Volunteer-Rundreise kannst du, wenn du möchtest, noch an weiteren Freiwilligenprojekten teilnehmen. Auch eine Kombination von mehreren Projekten (auch an unterschiedlichen Standorten) ist möglich.

Rundreise-Starttermine

2017

2. Januar, 16. Januar, 6. Februar, 20. Februar, 6. März, 20. März, 3. April, 17. April, 1. Mai, 15. Mai, 5. Juni, 19. Juni, 3. Juli, 10. Juli, 17. Juli, 24. Juli, 7. August, 21. August, 4. September, 18. September, 2. Oktober, 16. Oktober, 6. November, 20. November, 4. Dezember, 18. Dezember

2018

8. Januar, 22. Januar, 5. Februar, 19. Februar, 5. März, 19. März, 2. April, 16. April, 7. Mai, 21. Mai, 4. Juni, 18. Juni, 2. Juli, 16. Juli, 6. August, 20. August, 3. September, 17. September, 1. Oktober, 15. Oktober, 5. November, 19. November, 3. Dezember, 17. Dezember

Programm-Infos "Volunteer-Travel Nepal":

                    • Dauer: ab 4 Wochen
                    • Altersbegrenzung: ab 17 Jahren
                    • Benötigte Sprachkenntnisse: Englischgrundkenntnisse sind für die Verständigung notwendig
                    • Unterbringung: Hostel, Freiwilligenhaus, etc.
                    • Verpflegung: 3 Mahlzeiten am Tag
                    • Beginn: siehe Starttermine (Anreise ist Sonntag)
                    • Startort: Kathmandu

                    Programmgebühr

                    für Teilnahme an der Rundreise, Unterkunft, Verpflegung, Transfer, Organisation, Betreuung

                    >> 4 Wochen: 1499€

                    Nicht in der Programmgebühr enthalten sind:

                    Flüge, Auslandsversicherung, Visum, Impfkosten, private Ausgaben

                    Leistungen

                    Vor der Abreise

                    • Beratung & Betreuung durch die vermittelnde Organisation
                    • Unterstützung bei organisatorischen/bürokratischen Dingen wie z.B. der Flugbuchung, der Suche nach einer Auslandsversicherung, der Beantragung des Visums
                    • Ausführliches Informationspaket (Teilnahmebescheinigung, Kontaktadresse des Veranstalters vor Ort, ausführliche Reiseinformationen, Sprachführer u.v.m.)

                    Am Zielort

                    • Abholung am Flughafen (Kathmandu)
                    • Teilnahme an der 4-wöchigen Rundreise
                    • Unterkunft (Mehrbettzimmer) und Verpflegung während der Rundreise
                    • Betreuung vor Ort durch die Partner der vermittelnden Organisation (während des gesamten Aufenthalts)