Mehr Informationen
Uganda
15Workcamp

Charity-Workcamp in Uganda & optionale Safari

Uganda

ab 2 Wochen

ab 17 Jahren

auf Anfrage


Eco-Projekt: Hilf mit beim Bau eines Eco-Community-Centers

Die Freiwilligenarbeit-Organisation, die dieses Workcamp in Uganda ausrichtet, engagiert sich mit vielfältigen integrierten Entwicklungsprojekten in und für Uganda. Kurz vor Weihnachten, veranstaltet die Organisation ein Charity-Workcamp im Projektdorf, mit dem Ziel, ein Eco-Community Center für die Dorf-Community zu bauen. Als Freiwilliger kannst du beim Aufbau von Bottle-Häusern (aus Plastik) mithelfen und dabei (in der normalerweise sehr hektischen Vor-Weihnachtszeit) doppelt Gutes tun:

  • Du finanzierst den Bau des Projekts mit.
  • Du hilfst aktiv beim Aufbau eines Eco-Projekts mit und lernst, wie man in Entwicklungsländern nachhaltig und umweltfreundlich baut.
  • Du wirst Teil einer großen Vision: Eine Frauen-Empowerment-Initiative, ein Child Care Center, ein Computer-Lab für Jugendliche sowie eine kleine Bibliothek, sollen im neuen Community-Center Platz finden. Jede helfende Hand wird gebraucht! Gleichzeitig lernst du die Dorfbewohner und Projektmitarbeiter kennen – echter interkultureller Austausch wartet auf dich. Als Bewohner auf Zeit wirst du das Dorfleben in Uganda kennen und schätzen lernen.
  • Dich erwarten: Körperliche Herausforderungen, wechselnde Aufgabenfelder, Teamarbeit mit einem interkulturellen Austausch und die Teilnahme an einem Großprojekt!

Neben dem Aufbau des Community-Centers hast du als Freiwilliger die Möglichkeit, die bestehenden Initiativen der Organisation zu unterstützen (Childcare-Center, Frauen-Empowerment-Projekt, Farming-Projekt, Soccer-Academy etc.).

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 8 Personen.

mehr

Bau eines Eco-Community Centers

Freiwillige helfen dabei die Häuser von Grund auf zu errichten.

Aufbau von Bottle-Häusern

Typischer Tag

Deine Workcamp-Teilnahme ist doppelt wertvoll: Zum einen wird durch dein Geld der Bau inklusive Materialien finanziert und zum anderen hilfst du selbst aktiv mit beim Bau und lernst dabei viel über das Leben und die Menschen in Uganda. Zudem verbesserst du so sowohl deine sozialen als auch interkulturelle Kompetenzen!

Bauarbeiten

Interkultureller Austausch

administrative Aufgaben

Anforderungen

Ein englischer Lebenslauf und Motivationsschreiben wird angefordert, um optimale Platzierung zu gewährleisten.

Vorbereitung vor Ort

Individuelles "Training on arrival" in Kampala.

Freizeit

Als absolutes Highlight wird das Workcamp mit einer 2-tägige Safari im Murchinson Falls-Nationalpark abgerundet. Auf fast 3.900 Quadratkilometern wartet hier alles, was man mit Afrika verbindet: Löwen, Leoparden, Büffel, Elefanten, Flusspferde, Hyänen und Giraffen! Den landschaftlichen Höhepunkt stellen die Murchison-Falls dar. Hier drängt sich der bereits 50 Meter breite Weiße Nil auf seinem Weg nach Norden durch eine felsige Enge von nur 6 Metern und stürzt in mehreren Stufen 43 Meter in die Tiefe.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Individuelle Beratung vor Abreise

Vorabinformationen

Hilfe bei Reiseplanung

Vor Ort

Interkulturelles Training & Projektvorbereitung (2 Tage) in Uganda

Unterkunft & Verpflegung im Volunteerhaus und bei lokalen Gastfamilien

Englischsprachige Projektleitung im Gastland

T-Shirt

Abschiedsgeschenk

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?
Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

02.12.2018

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN