Frei logo
Weitere Projektinfos vom Anbieter
Tansania | Moshi
3Kinderbetreuung
11Soziale Arbeit

Volunteerarbeit Child & Youth Care in Tansania

Tansania

ab 2 Wochen

ab 17 Jahren

auf Anfrage


Überblick

In diesem Projekt kannst du dich in Kindertagesstätten, Schulen sowie anderen Einrichtungen im Bereich Kinderbetreuung und Unterrichten engagieren. Ziel der Freiwilligenarbeit ist es, durch Unterstützung der Erzieher und Lehrer vor Ort die schulische Ausbildung der Kinder zu verbessern.

Du kannst aus folgenden Arbeitsbereichen wählen:

Kindergarten & Vorschule

Du unterstützt die Erzieher bei der Betreuung der Kleinsten im Alter von 2 bis 6 Jahren. Die älteren Kinder lernen in der Vorschule bereits Lesen, Rechnen und Schreiben sowie auch English. Aber auch Spielen, Singen und Basteln steht für alle auf dem Programm.

Schulunterricht

Als Volunteer unterstützt du die Lehrer der lokalen Grundschulen sowie der weiterführenden Schulen beim Unterricht. Neben den staatlichen Schulen, kannst du auch in nicht-staatlichen Schulen zum Einsatz kommen, die von NGOs und kirchlichen Trägern betrieben werden, um Kindern aus armen Verhältnissen Zugang zu schulischer Bildung zu ermöglichen.  Besonders bei den nicht-staatlichen Schulen hilfst du nicht nur bei der Umsetzung des Unterrichts, sondern auch bei der Unterrichtsplanung und –organisation.

Auch im Bereich Hausaufgabenbetreuung sowie Nachhilfe kann deine Hilfe von Nöten sein.

Du trägst dazu bei, Kindern aus armen Verhältnissen, die kein Zugang zur Bildung haben, die schulische Bildung zu ermöglichen. Das Ziel der Freiwilligenarbeit ist es, durch Unterstützung der Erzieher und Lehrer vor Ort die schulische Ausbildung der Kinder zu verbessern.

mehr

Du kannst zwischen der Arbeit im Kindergarten und in der Schule wählen

Du hast die Wahl zwischen der Volunteerunterkunft oder der Unterkunft in einer Gastfamilie

Du verbesserst dein Englisch nebenbei und bekommst ganz viel von den Kids zurück

Location

Dein Einsatzort ist Moshi, die Stadt am Fuße des Kilimanjaros.

Typischer Tag

Als Volunteer bist du in der Regel vormittags im Einsatz – bei manchen Einrichtungen ist aber auch nachmittags dein Engagement erforderlich! Auch solltest du den Nachmittag zudem nutzen, um den Unterricht bzw. das Programm für den kommenden Tag vorzubereiten.

Du arbeitest Montag bis Freitag. An den Wochenenden hast du frei. 

Bringe Vorschulkindern Lesen, Rechnen, Schreiben und Englisch bei

Spiele, bastle und singe mit den Kindern

Unterstütze die Lehrer beim Unterricht

Anforderungen

Du kannst dich zum Programm anmelden, wenn du: 

  • bei Ausreise mindestens 17 Jahre alt bist
  • über gute Englischkenntnisse verfügst – die Kommunikation vor Ort erfolgt in Englisch
  • einen deutschen, österreichischen oder Schweizer Reisepass hast (andere Nationalitäten auf Anfrage)
  • ein einfaches, polizeiliches Führungszeugnis ohne Einträge vorlegen kannst
  • eine für den vollständigen Programmzeitraum gültige Reisekranken- und Reisehaftpflichtversicherung hast (über die Organisation buchbar)
  • anpassungsfähig, selbstständig und geduldig bist
  • bereit bist, dich auf eine andere Kultur und auf zum Teil sehr einfache Lebens- und Arbeitsbedingungen einzulassen und damit für eine gewisse Zeit auf gewohnte Standards zu verzichten.

Erwartungen an den Volunteer

Neben guten Englischkenntnissen solltest du folgende Eigenschaften für dieses Projekt mitbringen:

  • Du arbeitest gern mit Kindern und Jugendlichen zusammen.
  • Du bist stets freundlich, kontaktfreudig und aufgeschlossen.
  • Du bist sehr geduldig, flexibel und zuverlässig.
  • Du bist mental belastbar.

Darüber hinaus solltest du im Idealfall auch schon über Erfahrung in der Betreuung von Kindern und Jugendlichen verfügen – je mehr Erfahrung du hier vorweisen kannst, umso besser sind deine Platzierungschancen.


Freizeit

An den Wochenenden hast du frei und kannst Moshi und deren Umgebung auf eigene Faust erkunden. Über den Volunteerpartner kannst du Ausflüge zu den Hot Springs, einem Dorf der Massai oder Chagga buchen oder aber im nahegelegenen Affenwald oder den Reisefeldern mit einem ortskundigen Guide wandern.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Gemeinsam mit anderen Volunteers teilst du dir hier ein Mehrbettzimmer und Gemeinschaftsbad. Diese sind nicht nach Geschlecht getrennt! Auf Anfrage ist auch die Unterkunft in einem Einzelzimmer oder Zweibettzimmer mit eigenem Bad gegen Aufpreis möglich.

Gemeinschaftsbereiche (Wohnzimmer & Essbereich) sowie ein Garten sind auch gegeben.

Zum Volunteerhaus gehört zudem eine mit dem notwendigsten ausgestattete Gemeinschaftsküche, welche du für die Zubereitung deiner Mahlzeiten nutzen kannst. Da die Mahlzeiten nicht inbegriffen sind, musst du dich eigenständig mit Lebensmitteln versorgen – Lebensmittelmärkte sowie auch Supermärkte sind zu Fuß (ca. 40 Minuten) sowie mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 10 Minuten) erreichbar.

Der Standard der Unterkunft ist einfach – so gibt es nicht immer warmes Wasser und auch die Stromversorgung fällt öfters aus. WiFi steht im Volunteerhaus nicht zur Verfügung, aber für mobiles Internet erhältst du vor Ort vom Volunteerpartner die Prepaid-SIM-Karte eines lokalen Anbieters.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Gastfamilie

Alternativ zur Unterkunft im Volunteerhaus kannst du auch bei einer einheimischen Gastfamilie unterkommen. Diese bietet dir die Möglichkeit einen Einblick in den tansianischen Alltag zu gewinnen und diesen hautnah zu erleben. Die ausgewählten Gastfamilien haben in der Regel viel Erfahrung in der Betreuung ausländischer Volunteers und werden dich mit ihrer Gastfreundschaft herzlich aufnehmen.

In der Regel steht dir bei der Gastfamilie ein eigenes Zimmer zur Verfügung. Alle weiteren Wohnbereiche sowie auch das Badezimmer teilst du dir meist mit deinen Gastgebern.

Der Standard der Unterkunft ist einfach – so steht in der Regel nur kaltes Wasser zur Verfügung und auch Stromversorgung ist nicht immer gegeben. Die Ausstattung des Badezimmers kann landestypisch (mit Steh-/Plumpsklo) sein oder aber mit westlichem Wasserklosett.

WiFi-Zugang steht bei der Gastfamilie nicht zur Verfügung, aber für mobiles Internet erhältst du vor Ort vom Volunteerpartner die Prepaid-SIM-Karte eines lokalen Anbieters.

Die Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) sind bei der Gastfamilienunterkunft im Programmpreis inbegriffen. Tansianische Küche steht auf dem Programm (viel Reis und Gemüse, Fleisch und Fisch dagegen kaum bis gar nicht). Tee und abgekochtes Wasser sind als Getränke gegeben.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Betreuung durch einen Programmspezialisten während der Reiseplanung

Ausführliches Online Handbuch mit vielen Informationen - auch als App

Zugang zur persönliche Teilnehmerwebsite inkl. Networkingliste

Vermittlung eines 2-12 wöchigen Projektaufenthalts im gewünschten Projektbereich

Vor Ort

Transfer vom Flughafen zur Volunteerunterkunft zu Programmstart am Mittwoch

Betreuung, Hilfe und Beratung durch Englisch und Deutsch sprechenden Mitarbeiter

Unterkunft (Zweibettzimmer, Mehrbettzimmer bzw. Mehrbettzelt)

Teilnahmezertifikat

auf Wunsch Mitgliedschaft im Netzwerk für ehemalige Teilnehmer

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?
Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Die Ausreise findet mehrmals im Monat statt. 

Alle Details zum Projekt?

JETZT INFOS ANFORDERN SCHLIEßEN