Mehr Informationen
Mosambik, Südafrika
Volunteer travelImpact Tour

Volunteer-Reise Südafrika, Lesotho, Swasiland & Mosambik

Mosambik, Südafrika

28 Tage

ab 18 Jahren

ab 2.650 €


Freiwilligenarbeit in ausgewählten Projekten

Begleite zwei außergewöhnliche Freiwilligenprojekte im preisgekrönten Wildreservat und einer Kindertagesstätte in einem Township und reise zu den schönsten Orten im Südosten Afrikas - bleibende Eindrücke und eine Vielzahl neuer Erfahrungen werden nicht ausbleiben!

Eines der Highlights dieses Trips ist die Mitarbeit in einem von Südafrikas mehrfach ausgezeichneten Wildreservat in Port Elisabeth.  Aber auch die Unterstützung im Day-Care Center eines Townships wird von unseren Volontären immer als sehr beeindruckend beschrieben – hier kümmern sich Mönche und Nonnen in einer der ärmsten Townships um Kinder im Alter von 4 – 15 Jahren, die wenig Chancen haben. Darüber hinaus werdet ihr eine unvergessliche Reise zu den schönsten Orten von gleich vier Ländern Afrikas unternehmen und entlang des Weges auch immer wieder auf die Tiere Afrikas treffen!

mehr

Reise zu einem der besten Plätze der Welt, um wilde Tiere zu sehen und hilf dabei, diese Arten zu erhalten!

Lerne gleich zwei beeindruckende Volunteeringprojekte mit unterschiedlichen Ausrichtungen kennen!

Wähle zwischen einer 4, 6 oder 8-wöchigen Teilnahme und entdecke neben Kapstadt und der wunderschönen Natur Südafrikas die weitgehend unbekannte Schönheit von Lesotho, Swaziland und Mozambique!

Ablauf des Volunteer-Programms

10 Tage Volunteering in der Oudtshoorn Community

Dein erstes Freiwilligenprojekt bringt dich zur Oudtshoorn Community, einer Einrichtung für benachteiligte Kinder, in der die Volontäre immer sehr herzlich empfangen werden. Diese Organisation ist die einzige, die dort mit den Kindern arbeitet und die dortige Einrichtung unterstützt - deine Hilfe wird dort dankend angenommen und hilft den Alltag der Kinder zu verbessern.

Typischer Tag:

  • 09:00 Uhr: Frühstück
  • 10:00 Uhr: Englischunterricht für die Kids in kleinen Gruppen
  • 12:30 Uhr: Mittagessen
  • 13:30 Uhr: Tätigkeiten im und um das Day Care Center
  • 16:30 Uhr: Freizeit
  • 18:30 Uhr: Abendessen

14 Tage Volunteering im Wildreservat - Port Elisabeth

Zwei durch die Wilderei gefährdetsten Arten sind Nashörner und Elefanten. Neben regelmäßigen Fahrten ins Reservat mit dem Ranger und deinem Expeditionsleiter lernst du unter anderem die direkte Arbeit mit neu aufgenommenen oder verletzten Tieren kennen. Die Aktivitäten an denen du teilhaben wirst beinhalten das Fährten lesen, das Füttern und die Pflege der verwaisten Tiere, Safari-Patrouillen, Bepflanzungen und das Aufspüren der Tiere. Dieses Reservat ist bereits vielfach ausgezeichnet worden!

Typischer Tag:

  • 06:00 Uhr: Fahrt, um die Tiere zu sehen (bis 07:30 Uhr)
  • 08:00 Uhr: Frühstück
  • 09:00 Uhr: z.B. Bestandsaufnahme der Tiere
  • 12:00 Uhr: Mittagessen
  • 14:00 Uhr: Aktivitäten im Park
  • 16:30 Uhr: Freizeit
  • 19:00 Uhr: Dinner
  • 21:00 Uhr:    Kurze Nachtfahrt, um die Tiere zu sehen

Anforderungen

Englisch-Kenntnisse werden vorausgesetzt.

Vorbereitung

Die Tour startet, wo auch sonst, in Kapstadt! Dort angekommen seht ihr euch natürlich erstmal die Kap-Halbinsel mit dem Kap der guten Hoffnung an und den Tafelberg!

Danach geht es auch schon direkt in das erste Projekt - die Mitarbeit im Day-Care Center im Township! Hier werdet ihr für 1,5 Wochen leben und helfend zur Seite stehen. Die Eindrücke die ihr dort gewinnt werden sicher bleibend sein! Auch in der näheren Umgebung könnt ihr z. B. in eurer Freizeit während des Projekts Elefanten füttern, da ein Wildreservat nur 20 Minuten entfernt ist.

Nach dem Projekt geht es weiter auf die Garden Route, auf der ihr mit die Ostküste Südafrikas entdecken könnt. Wunderschöne Strände werdet ihr sehen und optional die Möglichkeit zum Surfen oder Whale Watching ergreifen können.

Im Anschluss startet dann das nächste Projekt: Die Mitarbeit im Big 5 Wildreservat bei Port Elizabeth. Alle, die vier Wochen an der Reise teilnehmen, werden hier ihre letzte Reisewoche verbringen!

Alle, die sich für die 6-Wochen entscheiden, verbringen noch eine weitere Woche hier, bevor ihr dann in eurer letzten Wochenach Lesotho und Durban fahrt! In Lesotho erwarten euch beeindruckende Landschaften, in denen du wandern wirst und eine Vielzahl von Outdoor-Möglichkeiten hast! In Durban endet eure Reise dann mit einem ausklingenden Strandaufenthalt und der Möglichkeit, Durbans Märkte zu besuchen!

Für alle Teilnehmer, die die vollen 8 Wochen fahren, geht es dann weiter nach Swaziland, wo ihr einen einheimischen Stamm und dessen Kultur kennen lernt bevor es dann nach Mozambique geht! Hier besucht ihr die Hauptstadt Maputo, die für seine Kunstmärkte und Architektur bekannt ist. Im Anschluss gibt es dann auch noch ausreichend Zeit, um die schönen Strandabschnitte für Tauchtrainings oder Schnorcheltouren zu nutzen, wenn ihr das möchtet. Diese Aktivitäten können optional organisiert werden. Als Highlight für das Ende der Tour fahrt ihr zurück nach Südafrika um dort natürlich auch noch in den weltbekannten KRUGER Nationalpark sowie den Jane Goddall Shimpansee Park zu fahren. Somit werdet ihr nach acht Wochen wirklich mit umfassenden und unglaublichen Eindrücken nach Hause fahren können!

Leistungen

Vor der Abreise

Eigener Login-Bereich

Umfangreiches Webinar-Briefing und Support für aufkommende Fragen

Betreuung vor Ort durch einen erfahrenen Expeditionsleiter und lokales Personal

Vor Ort

Nationalpark-Eintrittsgebühren

Unterkunft & Verpflegung (3 Mahlzeiten am Tag)

Transport und soziale Aktivitäten vor Ort

Flughafenabholung

24/7 Notfall-Hotline-Service

Zusatzoptionen

6 Wochen-Programm: 3.500 €, 8-Wochen-Programm: 3.950 €

Preise

ab 2.650 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Start ist immer im Januar, April, Juli und September.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN