Mehr Informationen
Naturschutzprojekt auf Fidschi
Fidschi | Drawaqa
2Kinderbetreuung
4Umweltschutz

Freiwilligenarbeit auf den unberührten Yasawa Inseln, Fiji

Fidschi

ab 2 Wochen

ab 16 Jahren

ab 1 €


Soziale Arbeit & Naturschutz auf Fidschi

Begib Dich auf eine magische Reise an das andere Ende der Welt nach Fiji – einem tropischen Paradies von 333 Inseln im Südpazifik. Die westlich von Fijis Hauptinsel gelegene Gruppe der Yasawas, bestehend aus 20 vulkanischen Inseln, bietet eine atemberaubende Kulisse mit spektakulären Felsformationen, weißen Stränden, umgeben von türkisblauem Wasser und glasklaren Lagunen. Genieße diese beeindruckenden Landschaften und lerne die lebendige, warmherzige Willkommenskultur der Fijianer kennen. Die freundlichsten Menschen der Welt werden Dich schnell in ihren Bann ziehen.

Die Arbeit der Wohltätigkeitsstiftung auf den Yasawa-Inseln

In diesem atemberaubenden Fleckchen Erde, den Yasawa Inseln, hat eine Wohltätigkeitsstiftung Freiwilligenprojekte ins Leben gerufen, um dort gemeinnützige Arbeit zu leisten und die Inseldörfer zu unterstützen, die dort herrschenden Lebensbedingungen zu verbessern. Mache ganz neue Erfahrungen und tauche noch tiefer in die Kultur Fijis ein – als Volunteer kannst Du während Deines Aufenthalts etwas an die lokale Bevölkerung zurückgeben und sie in drei unterschiedlichen Projekten unterstützen. Auf diese Weise lernst Du Land und Leute hautnah kennen, während Du Dich freiwillig engagierst.

Um sicherzustellen, dass die Hilfe dort ankommt, wo sie am dringendsten benötigt wird, arbeitet die Organisation direkt mit den Dörfern auf den Yasawa-Inseln zusammen. Du wirst in die Planung und Umsetzung der Projekte mit eingebunden und übernimmst auch selbst Verantwortung.

Beginn: jeden Samstag (Eine Vorübernachtung auf der Hauptinsel ist notwendig)

Dauer: 1 – 26 Wochen

mehr

Leiste Freiwilligenarbeit und erhalte Einblicke in die Kultur der Inseldörfer.

Volunteers arbeiten in Gemeinden, örtlichen Schulen, oder für den Naturschutz.

Unterstützung der Projektarbeit einer lokalen Wohltätigkeitsstiftung.

Meeresschutz auf Fidschi

Ablauf der Freiwilligenarbeit

Die Projekte dauern mindestens eine Woche, bestehend aus 5 Tagen Freiwilligenarbeit (MO – FR) und 2 freien Tagen (SA - SO). Insgesamt können die Projekte bis zu 26 Wochen gebucht werden.

Projektmöglichkeiten

Kinder, Schule & Erziehung: Die abgelegenen Schulen der Yasawa-Inseln sind nur unzureichend ausgestattet und die Zahl der verfügbaren Lehrer ist sehr gering. Das Projekt unterstützt deshalb Schulen und Lehrer bei ihrer täglichen Arbeit (der Unterricht finden in englischer Sprache statt). Volunteers werden sowohl im als auch außerhalb des Klassenraums in den folgenden Bereichen mithelfen: Früherziehung von Kindern, Einzelunterricht und Berufliche Förderung. Das Alter der Schüler reicht von Vorschulkindern bis zu jungen Erwachsenen, die zur Schule zurückkehren, um eine Ausbildung zu absolvieren.

Highlights:

  • Arbeiten Sie mit Kindern, Teenagern und jungen Erwachsenen
  • Genießen Sie die natürliche Schönheit der fijianischen Inselwelt
  • Tauchen Sie ein in die fijianische Kultur beim Austausch mit den Einheimischen
  • Verbessern Sie die Zukunftsperspektiven der Dorfbewohner der entlegenen Inseln

Gründen nachhaltiger Gemeinden: Werde Teil einer Dorfgemeinschaft und arbeite zusammen mit den Einheimischen an diversen Projekten. Diese Vorhaben befassen sich hauptsächlich mit der Verbesserung der Lebensqualität und zielen auf Nachhaltigkeit. Das Programm unterstützt einige knifflige Initiativen, so zum Beispiel den Fortschritt in der Nutzung von Regenwasser zur Gewinnung von Frischwasser, Aufzeigen und Erklären von Ressourcenmanagement, Umweltbewusstsein und nachhaltiger Landwirtschaft und Unterstützung beim Aufbau von Kleinstunternehmen. Die Ziele und Prioritäten dieses Programms werden zusammen mit den Dorfbewohnern, abgestimmt auf die jeweilig verfügbaren Ressourcen, bestimmt.

Highlights:

  • Werde Teil der Dorfgemeinschaft
  • Unterstütze die Einheimischen in Bezug auf nachhaltiges Leben
  • Umsetzen von Frisch- & Trinkwasserprojekten
  • Zusammenarbeit mit den Dorfbewohnern

Meeresnaturschutz: Zusammengefasst über 300 Inseln, 10.360 Quadratkilometer an Riffen und 1.500 Arten von Meereslebewesen sind reichlich Gründe um als Freiwilliger bei diesem Meeresforschungs- & Erhalt Programm in Fiji mitzumachen. Ergreife die Chance in der unglaublichen Unterwasserwelt der Yasawa Islands Tauchen zu lernen, oder deine Kenntnisse zu vertiefen und diese anschließend bei der Durchführung von Unterwasser-Erhebungen im warmen, türkisblauen Wasser des Pazifiks einzusetzen. Besuche traditionelle Dörfer, lerne die Gemeinde kennen und unterstütze die Einheimischen darin mehr über ihre Umgebung, den Meeresschutz und nachhaltige Fischfangmethoden zu lernen.

Highlights:

  • Manta Rochen Forschung – Beobachtung, Identifikation, Verhaltensstudien und Lebensraumanalyse
  • Riff Check – Tauchen & Schnorcheln an Riffabschnitten um einen Einblick in den Zustand des Riffs zu gewinnen
  • Crown of Thorn Seestern Beobachtung – Beobachtung und Kontrolle des vernichtenden Fressfeindes der Korallenriffe
  • Korallen & Muschel-Pflege – Mitarbeit an einem landesweiten Programm zur wieder Ansiedlung von Muscheln
  • Meeres-Artenreichtum Datenbank – Verfolgen und Aufzeichnen bestehender und neuer Spezies
  • Lebensraum Abbildung – Zusammentragen ausführlicher Informationen über Anlage und Zusammensetzung des Riffs
  • Unterstützung des lehrreichen Programms zum nachhaltigen Umgang mit Riffen & Vermittlung von Schnorchel Fähigkeiten

Kinderbetreuung

Gemeindearbeit

Meeresschutz

Dein Start auf Fiji

Nach deiner individuellen Anreise nach Nadi, dem internationalen Flughafen von Fiji, wird empfohlen mindestens eine Nacht auf der Hauptinsel zu verbringen. Die Projekte starten jeweils Samstag vormittags und dauern, je nach gebuchtem Paket mehrere Wochen, mindestens aber 7 Nächte. Deine Reise in die Inselwelt der Yasawa Islands beginnt am Samstagmorgen, nach einem ersten Briefing, im Hafen von Denarau, wo der Yasawa Flyer schon auf die Gäste wartet. Die Fahrt führt vorbei an den kleinen, malerischen Mamanuca Inseln durch die vulkanisch geprägte Inselwelt der Yasawas, wo Du ein ganz neues, vielleicht noch schöneres Paradies entdeckst. Die abwechslungsreiche Fahrt zum Base Camp, der Barefoot Island Lodge, dauert ca. 3 Stunden.

Sprachkenntnisse

Englischgrundkenntnisse sind für die Verständigung notwendig.

Lodge als Unterkunft auf Fidschi

Unterkunft in der Barefoot Island Lodge

Hostel

Als Volunteer wirst Du in der Barefoot Island Lodge auf der Insel Drawaqa untergebracht. Das Resort liegt zwischen drei Stränden - einer der Strände bietet einen spektakulären Ausblick auf eine Korallenlagune – von Mai bis Oktober sind hier Mantarochen zu sehen! Die Unterbringung erfolgt in sogenannten Dorms (Mehrbett-Zimmer/ Schlafsaal) oder in Deluxe Bures (Safari-Zelt Style) mit eigenem Bad. Bei Unterbringung in einem Dorm werden die Bäder geteilt. Frühstück, Mittag- und Abendessen sind im Programmpreis enthalten. Die Mahlzeiten finden gemeinsam mit anderen Freiwilligen und Resort-Gästen statt.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Zimmer

Mehrbettzimmer

2 - 8 Personen

Ausstattung

Wlan

Handyempfang

Elektrizität

WC/Dusche auf Etage

Küche

Waschmaschine

Soziale Arbeit mit Kindern auf Fidschi

Leistungen

Vor der Abreise

Betreuung vor der Abreise

Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt

Platzierung im Projekt

Vor Ort

Nachlass auf verschiedene Leistungen vor Ort

24 Stunden Notfalltelefon

Betreuung durch langjährige und geschulte Mitarbeiter

Unterbringung in sicherer und einfacher Unterkunft (Schlafsaal als Standard, Bungalow mit mehr Komfort)

Begrüßungstreffen

Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen)

Notwendige Einführung in die Projekte durch erfahrenes Personal

Benötigte Ausrüstung und Materialien für das Projekt

24 Stunden Betreuung vor Ort

Transfers zur Unterkunft

Training für einfache Aufbauarbeiten

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1 €

Projektgebühren:

Kinder, Schule & Erziehung

  • 1 Woche ab FJD 1.850 + FJD 200 verbindliche Spende
  • 2 Wochen ab FJD 3.330 + FJD 300 verbindliche Spende
  • 3 Wochen ab FJD 4.810 + FJD 400 verbindliche Spende

Gründen nachhaltiger Gemeinden

  • 1 Woche ab FJD 1.850 + FJD 200 verbindliche Spende
  • 2 Wochen ab FJD 3.330 + FJD 300 verbindliche Spende
  • 3 Wochen ab FJD 4.810 + FJD 400 verbindliche Spende

Meeresnaturschutz

  • 1 Woche ab FJD 3.080 + FJD 200 verbindliche Spende
  • 2 Wochen ab FJD 5.770 + FJD 300 verbindliche Spende
  • 3 Wochen ab FJD 8.460 + FJD 400 verbindliche Spende

Nicht inklusive:

  • Flüge
  • Kranken- und Reiseversicherung
  • Visumskosten
  • zusätzliche Ausgaben
  • zusätzliche Ausflüge
  • Unterbringung vor bzw. nach dem Projekt
    Preisliste anzeigen
    Aufenthaltsdauer Programmpreis
    2 Wochen ab 1 €
    3 Wochen ab 1 €
    4 Wochen ab 1 €
    5 Wochen ab 1 €
    6 Wochen ab 1 €
    7 Wochen ab 1 €
    8 Wochen ab 1 €
    9 Wochen ab 1 €
    10 Wochen ab 1 €
    11 Wochen ab 1 €
    12 Wochen ab 1 €

    Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

    Mit anderen Projekten kombinieren

    Work and Holiday

    Mache das Beste aus deinem Aufenthalt in diesem unglaublich schönen Fleckchen Erde und kombiniere deine Freiwilligenarbeit mit einem Vor-/Nachprogramm auf den paradiesischen Inseln. Obwohl man an den freien Wochenenden bereits vieles erleben und entdecken kann, entscheiden sich die meisten Volunteers dazu, noch ein oder zwei Wochen Urlaub in Fiji zu machen und das Archipel zu erkunden. Es gibt 29 Inselresorts auf den zahlreichen Inseln, die die Vielfalt der Yasawas und Mamanucas hervorheben.

    Freizeit

    Samstag und Sonntag stehen zur freien Verfügung. Erholung wird in Fiji großgeschrieben, es können aber auch spannende Abenteuer erlebt werden – zum Beispiel beim Erkunden der unglaublich schönen Unterwasserwelt beim Schnorcheln oder Tauchen, beim Wandern, oder bei Besuchen in Inseldörfern, um in die Kultur einzutauchen. Sonntag ist Feiertag in Fiji, weshalb weniger geführte Aktivitäten stattfinden. Absolut empfehlenswert ist aber ein Gottesdienstbesuch in einer traditionellen Kirche – mit Sicherheit eine unvergessliche Erfahrung!

    Alle Details zum Projekt?

    Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN