Mehr Informationen
Seychellen | Insel Cousin
5Naturschutz
4Meeresschutz

Seychellen: Freiwilligenarbeit im Natur- und Artenschutz

Seychellen

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

ab 850 €


Überblick

Dieses Volunteerprojekt auf Cousin Island widmet sich der Durchführung verschiedener Natur- und Artenschutzmaßnahmen, um so zur Renaturierung der Insel und zum Erhalt von Schildkröten und Seevögeln beizutragen. Im Projekt eignest Du Dir Kenntnisse zu grundlegenden Forschungsmethoden sowie essentielles Grundwissen zum Thema Artenschutz und entsprechenden Schutzmaßnahmen an. Zu Deinen Aufgaben gehören – je nach Jahreszeit – das Monitoring von Schildkröten und Seevögeln, Strandpatrouillen, Bestandszählungen weiterer Wildtiere und spezifische Instandhaltungsmaßnahmen. Auch erhältst Du Einblick in den Ökotourismus und kannst Dich in der Führung von Gästegruppen, die die Insel besuchen, üben.

mehr

Artenschutz-Volunteering in einem echten Tropenparadies

Einblick in das Monitoring von Schildkröten und Seevögeln

Zusammenarbeit in einem internationalen Team aus Volunteers und erfahrenen Artenschützern

Location

Die wunderschönen Seychellen vor der Ostküste Afrikas sind nicht nur ein beliebtes Urlaubsziel, sondern ebenso Heimat unzähliger Tier- und Pflanzenarten – nicht umsonst gilt das Archipel im Indischen Ozean als Biodiversitäts-Hotspot und stellt einen ganz besonderen, magischen Rückzugsort dar.

Typischer Tag

Je nach Jahreszeit wirst Du verschiedene Aufgaben durchführen und unterschiedliche Bereiche des Arten- und Naturschutzes kennenlernen. Die Projektarbeit konzentriert sich vor allem auf Seevögel und Schildkröten. Von September bis März steht das Schildkröten-Monitoring im Vordergrund; dazu musst Du bis zu sechs Mal pro Tag Strandpatrouillen durchführen. Dabei werden die Spuren der Schildkröten protokolliert, Panzermaße genommen, die Markierung der Tiere und Gelege durchgeführt, Eier gezählt, Neststadien identifiziert und die Schildkröten bis zur Eiablage und dem Verlassen der Insel beobachtet.

Von Februar bis Oktober wird das Seevogel-Monitoring durchgeführt, welches durch Bestands- und Jungtierzählungen Informationen zum Zustand des marinen Ökosystems einholt und Hinweise auf notwendige Artenschutzmaßnahmen liefert. Weitere Aufgaben bestehen darin, invasive Pflanzen zu entfernen, Bestände weiterer Tierarten zu zählen, den Strand bezüglich Akkumulation und Erosion zu überwachen, Strandabfälle zu beseitigen und weitere Instandhaltungsmaßnahmen vorzunehmen.

Schildkröten- und Seevogel-Monitoring

Wildlife-Zählungen, Entfernen invasiver Pflanzen, Strandkontrolle und -säuberung, Instandhaltungsarbeiten

Ökotourismus: Führung von Gästegruppen

Anforderungen

Um an diesem Projekt teilnehmen zu können, solltest Du mindestens 18 Jahre alt sein und über gute Englischkenntnisse verfügen. Besonders wichtig ist außerdem körperliche Fitness, da Du jeden Tag mehrere Kilometer am Strand patrouillierst (bei teilweise anstrengendem Tropenklima).

Erwartungen an den Volunteer

Als Volunteer in diesem Projekt solltest Du offen, flexibel und anpassungsfähig sein. Du solltest ernsthaftes Interesse an der Mitwirkung in einem hingebungsvollen Artenschutzprojekt haben und gewillt sein, auch in sehr einfachen Verhältnissen zu leben und zu arbeiten.

Freizeit

Die Abende und Wochenenden sind für gewöhnlich frei. Auf Cousin bietet sich die Möglichkeit zum Entspannen am Strand oder für Ausflüge in die Natur. Die vielfältige Unterwasserwelt der Insel lädt außerdem zum Schwimmen und Schnorcheln ein – vergiss also nicht, eine Schnorchelausrüstung mitzubringen. Nach dem Abendessen ist das "Stargazing" eine beliebte Aktivität, wenn der einmalige Nachthimmel über Cousin ist immer wieder ein Erlebnis.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Auf Cousin Island lebst Du gemeinsam mit anderen Freiwilligen in einem Volunteerhaus. Dieses verfügt über drei Gemeinschaftsschlafräume, eine Küche, ein Wohnzimmer und eine Terrasse. Die Toilette befindet sich außerhalb des Hauses; bei ihr handelt es sich um eine umweltfreundliche "Long-Drop-Toilette" (Latrine). Strom wird per Solarzellen gewonnen. Mahlzeiten sind nicht inkludiert – einmal in der Woche kannst Du jedoch im Rahmen einer organisierten Bootsfahrt nach Praslin frische Lebensmittel und andere benötigte Einkäufe erwerben.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Platzierung im Projekt

Unterstützung bei der Planung des Auslandsaufenthalts

Hilfe bei der Auswahl der Reiseversicherung

Hilfe bei der Flugbuchung

Informationsmaterial vor Abreise

Vor Ort

Flughafentransfer

Unterkunft während des Projekts

Wöchentliche Boottrips nach Praslin Island zum Lebensmitteleinkauf

Training vor Ort

Englischsprachige Betreuung & Leitung der Projekte durch erfahrene Supervisoren

24/7-Support während der Projektzeit

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 850 €

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
2 Wochen ab 850 €
4 Wochen ab 1.425 €
Interesse an längerem Aufenthalt? Preis auf Anfrage

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Starttag ist jeweils der erste Montag im Monat. Es kann zwischen einem 12- und einem 26-tägigen Projektaufenthalt gewählt werden.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN