Mehr Informationen
Tansania | Arusha
13Unterrichten

In Tansania in Schulen Unterricht geben

Tansania

ab 4 Wochen

ab 18 Jahren

ab 1.099 €


Die Bildung ist für viele zu teuer

Bei diesem Volunteer-Programm kannst du als freiwilliger Helfer / freiwillige Helferin in und um die Stadt Arusha in unterschiedlichen Projekten helfen bzw. in Schulen in Tansania Unterricht geben. Die Kinder und Jugendlichen freuen sich, sowohl in Grund- als auch weiterführenden Schulen, auf dich als Lehrer aus Deutschland. Die Schulen sind auf Hilfe von Volontären angewiesen, denn Tansania hat eine Alphabetisierungsrate von 72,3 %.

Obwohl in Tansania seit 2002 werden keine Schulgebühren mehr erhoben werden (und viele Schulen seitdem völlig überfüllt sind) können sich viele Eltern trotzdem nicht die Schulbücher, Uniformen und Schulhefte leisten. Unter diesen Umständen ist ein Schulbesuch ihrer Kinder nicht möglich. Diese Familien sind auf Unterstützung angewiesen und freuen sich über jede Hilfe!

mehr

Unterstütze ein Schulprojekt in Arusha.

Volontäre unterrichten an Schulen und betreuen die Schüler bei Freizeitaktivitäten.

Bildung für alle Kinder möglich machen.

Location

Die Projekte liegen in und um Arusha, einer Stadt ca. 100 km südwestlich des Kili auf 1400 m. Das Klima ist gemäßigt und angenehm. In dieser Stadt ist immer was los und es gibt vieles zu erleben. Die Nationalparks sind alle gut erreichbar und es lassen sich aufgrund der guten Infrastruktur viele schöne Ausflüge organisieren.
Arusha ist perfekt für deinen Freiwilligenaufenthalt in Tansania. Dort warten spannende Projekte auf dich!

Typischer Tag

Gemeinsam mit dem lokalen Personal an der Schule kannst du als Volunteer die Kinder und Jugendlichen auf das Leben als Erwachsene vorbereiten. Du kannst ganzjährig und flexibel starten und voller Elan in den Schulen helfen. Die Kinder werden es dir mit einem unvergesslichen Lächeln danken.

Deine Aufgaben sind umfangreich und umfassen zum Beispiel: Englisch oder Sport unterrichten, Computerkurse, Freizeitgestaltung und Sportprogramme der Schüler organisieren.


Unterrichtsstunden vorbereiten

Englisch, Sport oder EVD-Kurse unterrichten

Freizeitgestaltung für die Schüler

Anforderungen

Englischgrundkenntnisse sind für die Verständigung notwendig.

Vorbereitung vor Ort

Du wirst von einem Mitarbeiter der lokalen Organisation am Kilimanjaro International Airport herzlich empfangen und in dein neues Zuhause in Tansania gebracht. Du kannst du dich ein wenig ausruhen und die ersten Eindrücke verarbeiten. Am zweiten Tag bekommst du eine Einführung in verschiedene Themen (Leben, Reisen, Sicherheit in Tansania etc.), kannst deine Fragen stellen, lernst deine Ansprechpartner besser kennen usw. Dann geht es mit der Projektarbeit los.

Freizeit

Meist arbeitet man 5 Tage in der Woche, so dass neben der Arbeit noch genug Zeit bleibt, um Ausflüge zu machen und die Gegend zu erkunden. Arusha bietet dazu viele Möglichkeiten. Man kann Wandertouren zum Mt. Meru oder zum berühmten Kilimanjaro organisieren. Zahlreiche Nationalparks liegen nahe der Stadt. Der bekannte Ngorongoro-Krater ist nicht weit entfernt. Man kann dort traumhaft schön am Rande des Kraters zelten und einen atemberaubenden Sonnenuntergang am Lagerfeuer erleben. Aber auch die Serengeti ist gut zu erreichen. Begib dich auf die Suche nach den "Big Five" der Tierwelt. Eine Tagesfahrt entfernt ist der Indische Ozean. Dort kannst du an traumhaft schönen Stränden entspannen oder deine Zeit auf der Gewürzinsel Sansibar verbringen.

Ein zusätzliches Plus für dich:

Die Agentur vor Ort startete vor einigen Jahren als Safari-Organisation - du kannst dort also die besten Safaris und Touren buchen. Meist fahren alle Freiwillige gemeinsam in ihrer Freizeit und verbringen zusammen eine unvergessliche Zeit im Nationalpark oder auf der Ladefläche eines Geländewagens!

Unterkunft

Volunteer House

Die Lodge in Arusha hat 10 Schlafzimmer und jedes Zimmer hat ein Badezimmer mit Dusche. Es gibt eine große Gemeinschaftsküche, eine Bar und eine Veranda mit großem Garten. Du kannst im Garten entspannen und dich mit anderen Teilnehmern treffen und austauschen.
Die Verpflegung ist von Montag bis Freitag inklusive: Es gibt Frühstück und Abendessen, mittags bist du in deinem Projekt und besorgst dir selbst etwas zu Essen.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Beratung & Betreuung durch die vermittelnde Organisation

Unterstützung bei organisatorischen/bürokratischen Dingen wie z.B. der Flugbuchung, der Suche nach einer Auslandsversicherung, der Beantragung des Visums

Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt deiner Wahl

Ausführliches Informationspaket (Teilnahmebescheinigung, Kontaktadresse des Veranstalters vor Ort, ausführliche Reiseinformationen, u.v.m.)

Vor Ort

Abholung am Flughafen & Transfer zur Unterkunft

Unterkunft im Freiwilligencamp

Einführungsveranstaltung (Sprache, Land und Leute, Stadttour u.v.m.)

Projektarbeit

Betreuung vor Ort durch die Partner der vermittelnden Organisation (während des gesamten Aufenthalts)

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 1.099 €

Die Programmgebühr beinhaltet die gesamte Organisation, die Einführungsveranstaltung, Unterkunft, Transfer, die Betreuung und die Gebühr für die Mitarbeit im Projekt. Nicht in der Programmgebühr enthalten sind: Flüge, Verpflegung, Auslandsversicherung, Visum, Impfkosten, private Ausgaben.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 1.099 €
5 Wochen ab 1.209 €
6 Wochen ab 1.319 €
7 Wochen ab 1.429 €
8 Wochen ab 1.538 €
9 Wochen ab 1.649 €
10 Wochen ab 1.759 €
11 Wochen ab 1.869 €
12 Wochen ab 1.979 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN