Mehr Informationen
Namibia | Windhoek
13Unterrichten
1Tierschutz

Unterrichten in einer Schule in Namibia

Namibia

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

ab 999 €


Soziales Projekt auf einer Wildlife-Farm

Du möchtest dich sozial engagieren, aber auch das Leben auf einer Wildlife-Farm kennen lernen? Auf einer Wildtier-Auffangstation in der Nähe von Windhoek hast du die einmalige Möglichkeit, diese beiden Aspekte zu kombinieren! Die Auffangstation umfasst ein riesiges Gelände, auf dem unzählige verschiedene Tiere leben.

Das Projekt startete als Auffangstation und ist im Laufe der Jahre zu einem großen Projekt mit verschiedenen Abteilungen gewachsenen. Eine davon ist die Farmschule, die Kindern der San Buschmänner, welche in diesem Projekt fest angestellt sind, kostenfreien Unterricht bieten. Die Kinder hätten sonst keinen Zugang zu Bildung.

mehr

Freiwilligenarbeit auf einer Wildlife-Farm bei Windhoek.

Mitarbeit in der Farm-Schule und bei der Tierpflege.

Beteilige dich am Unterrichten der Kinder der Angestellten.

Location

Die Farm umfasst ein riesiges Gelände, auf dem unter anderem Löwen, Leoparden, Geparden, Wildhunde, Luchse, Paviane sowie zahlreiche Farmtiere wie Schafe, Ziegen und Hühner. Sofern es möglich ist, werden sie in der Auffangstation gepflegt und danach wieder ausgewildert. Einige würden es ausserhalb der Farm aber nicht schaffen und bleiben dort.

Leben & arbeiten auf einer Wildtier-Farm

Es gibt im Bereich der Auffangstation viel zu tun: Die Aufgaben reichen von Gräben und Wasserlöcher ausheben, Zäune kontrollieren über Paviane und Wüstenluchse ausführen und sich um die Babyaffen kümmern bis hin zur Fütterung der Wildtiere.

Unterrichten in der Farm-Schule

Die Zahl der Schüler variiert, je nachdem wann sie auf die Grundschule in Windhoek kommen. In lockerer Atmosphäre werden Englisch, Mathe, Kunst und Handwerk, Sport und Umwelterziehung unterrichtet. Die Kleinen lernen zu lesen und zu schreiben, es wird getanzt, gesungen und gemalt.

Nachmittags kommen die älteren Kinder und Jugendliche aus der Schule in Windhoek in das Projekt. Für sie ist der Austausch mit internationalen jungen Leuten sehr wichtig. Es hilft ihnen ihr Englisch zu verbessern, welches für die berufliche Zukunft von großer Bedeutung ist.

Mit Pferden arbeiten

Zusätzlich gibt es im Projekt die Möglichkeit, sich um die Pferde auf der Farm zu kümmern und auf Ausritte in dem riesigen Reservat zu gehen. Des weiteren gibt ein Forschungscamp und eine Klinik, in denen man sich wochenweise engagieren und so eine andere Gegend Namibia kennen lernen kann.

Das Besondere an dem Projekt

Du kannst dich entweder täglich mehrere Stunden in der Schule engagieren oder nur ein paar Tage in der Woche und die restliche Zeit in einem anderen Bereich mithelfen - ganz wie du magst! Es hängt eine Liste im Hauptgebäude aus, in die kann man sich eintragen und so seinen Aufenthalt ganz individuell gestalten. Wenn du z.B. ein paar Tage in der Woche in der Auffangstation und ein paar Nachmittage in der Schule mithelfen möchtest, ist das kein Problem! Natürlich kannst du dich aber auch Vollzeit in der Schule engagieren – wie du magst!

Unterricht vorbereiten & abhalten

Versorgung der Tiere

Mitarbeit im Forschungscamp

Anforderungen

Englischkenntnisse sind für die Verständigung vor Ort notwendig.

Vorbereitung vor Ort

Deine Ankunft am Hosea Kutako International Airport & Einführungstage: Am Flughafen wirst du von den Partnern der durchführenden Organisation empfangen und verbringst die erste Nacht in einem Hostel in Windhoek. Du triffst deine Ansprechpartnerin und erfährst einiges über Namibia, dein Projekt etc. Am nächsten Tag geht es weiter zu deinem Zielort und du startest deine Projektarbeit.

Unterkunft

Volunteer-Haus

Auf der Farm gibt es zwei Unterkunftsoptionen: entweder du wohnst in einem der Freiwilligenzimmer oder in einem großen Zelt (mit richtigen Betten, einem Schrank etc.). Es gibt drei Mahlzeiten am Tag, die du dir selbst nehmen bzw. zubereiten kannst.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Beratung & Betreuung durch die vermittelnde Organisation.

Unterstützung bei organisatorischen/bürokratischen Dingen wie z.B. der Flugbuchung, der Suche nach einer Auslandsversicherung, der Beantragung des Visums.

Vermittlung in ein Freiwilligenprojekt deiner Wahl.

Ausführliches Informationspaket (Teilnahmebescheinigung, Kontaktadresse des Veranstalters vor Ort, ausführliche Reiseinformationen, Versicherungsvorschlag, Sprachführer u.v.m.).

Vor Ort

Abholung am Flughafen (Hosea Kutako International Airport).

Eine Übernachtung im Hostel in Windhoek.

Transfer zum Projekt und zurück zum Flughafen.

Unterkunft und Verpflegung

Betreuung durch die Partner der vermittelnden Organisation.

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 999 €

Wenn du mit Einführungstagen in Windhoek starten möchtest beträgt die Programmgebühr 1099€.

Hinzu kommen noch wöchentliche Zusatzkosten des Projekts. Diese erfährst du direkt bei der vermittelnden Organisation.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 999 €
5 Wochen ab 999 €
6 Wochen ab 999 €
7 Wochen ab 999 €
8 Wochen ab 999 €
9 Wochen ab 999 €
10 Wochen ab 999 €
11 Wochen ab 999 €
12 Wochen ab 999 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN