Mehr Informationen
Sansibar | Nungwi
6Wildlife

Schildkröten- & Umweltschutz-Projekt auf Sansibar (Tansania)

Sansibar

ab 2 Wochen

ab 18 Jahren

auf Anfrage


Überblick

Bei diesem Projekt lebst du direkt an einem der schönsten Strände der Trauminsel Sansibar und kümmerst dich dort um die Meeresschildkröten in der Meeresschildkrötenschutzstation. Gleichzeitig kannst du bei kreativen Recycling-Aktivitäten und Umweltbildung mit Kindern mitwirken.

Meeresschildkröten-Schutzstation auf Sansibar

Die Existenz aller Meeresschildkrötenarten ist gefährdet. Die Hauptbedrohungen sind Umweltverschmutzung und Eingriffe in die Lebensräume der Schildkröten, besonders in Korallenriffe, Seegrassbetten, Mangrovenwälder und die Strände, an denen die Tiere ihre Eier legen. Weitere Bedrohungen beinhalten das versehentliche Verfangen und Ertrinken in Fischernetzen und Wilderei von Schildkröten und deren Eiern zum menschlichen Verzehr. Auch in Tansania ist die Wilderei nach Schildkrötenfleisch und Eiern weit verbreitet.

Meeresschildkröten-Schutzstation Nungwi

In Nungwi (im Norden von Sansibar) gibt es seit 2003 eine Meeresschildkröten-Schutzstation. Dort werden in einer großen natürlichen Lagune und in mehreren kleineren Becken Meeresschildkröten aufgezogen, die verletzt aufgefunden wurden. Außerdem werden Eier an Stränden eingesammelt, an denen aufgrund menschlichen Drucks das Schlüpfen bzw. Überleben der Jungtiere fraglich ist, die dann innerhalb der geschützten Umgebung ausgebrütet werden. Die Jungtiere werden aufgezogen und wenn sie ausgewachsen sind wieder in Freiheit entlassen. Diese "Turtle Releases" sind ein großes Fest im Dorf Nungwi. Dabei wird auch versucht, der einheimischen Bevölkerung den kritischen Zustand der Schildkrötenpopulationen näherzubringen. Die Lagune kann von Touristen besucht werden, die dafür ein Eintrittsgeld bezahlen, wodurch sich das Schutzprogramm finanziert.

mehr

Freiwilliger Einsatz für Umwelt- und Artenschutz auf Sansibar.

Training & Mitarbeit auf einer Meeresschildkröten-Schutzstation.

Neben der Arbeit mit den Tieren betreuen die Freiwilligen auch Besuchergruppen.

Typischer Tag

Die Hauptaufgaben der Freiwilligen bestehen im Reinigen der Schwimmbecken und der Lagune, im Sammeln von Seetang und Zubereiten der Nahrung und Füttern der Schildkröten, im Wiegen und Vermessen der Schildkröten, im Verarzten von verletzten und kranken Schildkröten sowie im Führen von Besuchern - gerne auch in verschiedenen Sprachen! Es sind keine Vorkenntnisse notwendig, alles Wissensnotwendige wird den Teilnehmern vor Ort beigebracht.

Regelmäßig kannst du mit Projektanleiterin Lisa spannende und kreative Recycling- und Upcycling-Aktivitäten durchführen. Dabei geht es darum, Nützliches wie Möbel und Wände sowie Dekoratives aus Wertstoffen herzustellen und auf das Problemthema Müll aufmerksam zu machen. Müllvermeidung und andere Themen des Umweltschutzes bringst du in spielerischer Form und unter Anleitung von Lisa einheimischen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei.

Reinigungen der Schwimmbecken und der Lagune

Zubereitung der Nahrung und Füttern der Schildkröten sowie Verarzten, Vermessen und Wiegen der Tiere

Führen von Besuchern und Mitarbeit in Projekten zu Umweltbildung, Recycling und Upcycling

Anforderungen

Du solltest in der Lage sein, dich auf Englisch verständigen zu können.

Unterkunft

Volunteer House

Unterbringung erfolgt in der Regel im Mehrbettzimmer, Doppelzimmer oder Einzelzimmer im Bungalow direkt am Strand. Vollverpflegung wird gestellt.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Persönliche Beratung und Vorbereitung vor deiner Anreise

Vorbereitungsmaterialien inklusive interkultureller Vorbereitung (PDFs, Videos)

Vorbereitungsveranstaltung per Skype zusammen mit weiteren Teilnehmern

Beantragung deiner Residence Permit, Work Permit oder ähnlicher Permits und anderer offizieller Genehmigungen (wenn erforderlich), aber nicht die offiziellen staatlichen Gebühren dafür

Vor Ort

Unterbringung im Bungalow direkt an einem paradiesischen Traumstrand. Mit Vollverpflegung.

Eigene Projektanleiter des Anbieters für Freiwilligenarbeit zusammen mit den lokalen Mitarbeitern des Community-Projekts

Abholung und Transfers ab/nach Zanzibar International Airport (ZNZ) bei Ankunft und Abreise

Persönlicher Betreuer an deinem Einsatzort und in unserem Büro

Lokale Orientierung

24 Stunden Notfall-Erreichbarkeit des örtlichen Betreuerteams

Örtliche SIM-Karte mit 10.000 TSH Gesprächsguthaben

Spende von 50 USD an das Projekt

Schreiben von Bestätigungen/Zertifikaten für deine Hochschule, Stipendium, Kindergeld, Versicherung etc. sowie Ausfüllen/Unterzeichnen von Praktikumsverträgen

Ohne Mehrkosten kombinierbar mit Umweltschutzprogramm im Regenwald von Sansibar

15% Ermäßigung auf Safaris, Kilimanjarobesteigungen, Exkursionen und Wassersportaktivitäten von "Budget Safari Tanzania"

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

Nicht im Preis enthalten: Anreise (Flug) nach Sansibar, Visum, Reisekrankenversicherung, evtl. Impfungen.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Beginn ist ganzjährig - Anreise jeden Mittwoch.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN