Mehr Informationen
Peru | Lima
11Soziale Arbeit
9Medizin

Peru: Zentrum für Menschen mit Behinderung in Lima

Peru

ab 8 Wochen

ab 18 Jahren

ab 2.340 €


Überblick

Das Zentrum für Menschen mit Behinderung in der Nähe von Lima beherbergt moderne Einrichtungen. Dazu gehören eine Schule für Kinder und Jugendliche mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen, ein Zentrum zur Rehabilitation, eine Werkstatt und ein betreutes Wohnheim. 

Du arbeitest zusammen mit Lehrer*innen oder Fachpersonal für die Betreuung von Menschen mit Behinderung. Während dem Unterricht kannst du dich mit den Kindern beschäftigen und so die Lehrkräfte entlasten. Besonders beim Kunst- und Musikunterricht oder beim Schwimmen kannst du Erfahrungen einfließen lassen. Zudem besteht die Möglichkeit, im medizinischen Bereich zu unterstützen.

Das Zentrum arbeitet mit Beiträgen von Familienangehörigen und privaten Spenden. Angehörigen armer Familien wird der Beitrag aber erlassen. Damit dieses Modell finanziell aufrecht erhalten werden kann, ist die Einrichtung auf die Hilfe von Freiwilligen angewiesen.

mehr

Betreuungsangebot von Menschen mit Behinderung

Freizeitgestaltung mit Kunstwerkstatt

Sprachtherapie und Rehabilitation

Lima und Umgebung

Die 9 Millionen Metropole Lima ist das wirtschaftliche und politische Herzstück Perus. Die koloniale Altstadt ist Weltkulturerbe der UNESCO. Lima ist die trockenste Hauptstadt der Welt, trotz seiner Lage an der Küste direkt in der Wüste gelegen. Dahinter türmen sich bald steil die Anden auf.

Deine Aufgaben vor Ort

Du arbeitest von Montag bis Freitag vormittags bis in den frühen Nachmittag. Zudem gibt es die Möglichkeit, an den Nachmittagen an Beschäftigungstherapien für die Bewohner*innen des Wohnheims teilzunehmen.

Betreue Menschen mit Behinderung

Unterrichte Kunst, Musik oder Sport

Übungsstunden in der Bäckerei

Anforderungen

Aufgrund der vielfältigen Einsatzmöglichkeiten sind spezielle Vorerfahrung nicht zwingend nötig. Um aber in einzelnen Bereichen mitzuarbeiten, sind Erfahrungen in medizinischen Feldern wie Logopädie, Psychologie, Physio- und Ergotherapie besonders hilfreich.

Vorbereitung vor Ort

Vor Projektbeginn findet ein 5-tägiger Sprach- und Orientierungskurs in Lima statt.

Deine Unterkunft und Verpflegung in Lima

Gastfamilie

Du lebst bei einer Gastfamilie in La Molina, einem wohlhabenden Außenbezirk Limas. Hier ist es etwas ruhiger als in der hektischen Innenstadt. Direkt an das Haus der Gastfamilie grenzt ein Park. Zudem hast du alles was du für den täglichen Bedarf brauchst, von Einkaufsmöglichkeiten bis Unterhaltung und Sportanlagen in deiner Nähe. In den drei großen Schlafzimmern können bis zu sechs Volunteers während ihres Freiwilligendienstes schlafen. Es gibt zwei Badezimmer, ein großes Wohnzimmer, Küche sowie Internet, Waschmaschine, Fernsehen und ein Fitnessgerät inklusive. Zu deiner Arbeitsstelle sind es zehn Minuten mit dem Bus.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Abholung vom Flughafen

5-tägiger Sprach- und Orientierungskurs in Quito

Freiwilligenarbeit inklusive Unterkunft und Verpflegung

Mitglieder des Teams sind Ansprechpartner vor Ort

Vor Ort

Fach- und ortskundige Beratung vor Abreise

Flugbuchung bis 800€ inklusive

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 2.340 €

Der Preis für Hin- und Rückflug im Wert bis 800 € ist im angegebenen Preis enthalten.

Bei guten Spanisch-Kenntnissen, kann der Sprachkurs abgewählt werden.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
9 Wochen ab 2.340 €
10 Wochen ab 2.455 €
11 Wochen ab 2.570 €
12 Wochen ab 2.680 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

ganzjährig verfügbar

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN