Mehr Informationen
Nashornprojekt in Südafrika
Südafrika | Kapstadt
4Umweltschutz

Nashorn-Projekt in Südafrika

Südafrika

ab 4 Wochen

ab 18 Jahren

ab 2.390 €


Schutzprojekt für Nashörner

Das Nashorn hat keine natürlichen Feinde außer den Menschen, der es auf das wertvolle Horn des Vierbeiners abgesehen hat. Die Anzahl der frei lebenden Nashörner ist durch die Jagdwilderei stark zurückgegangen. Dank der Sicherheitsmaßnahmen von Tierschutz-Organisationen, Gemeinden und Regierungen konnte sich der Bestand in Südafrika – der Heimat der meisten Nashörner weltweit - wieder etwas erholen.

Dieses Projekt engagiert sich für den Schutz der hier frei lebenden Nashörner und ist im Bereich der Wildtierforschung aktiv. Lerne bei deinem Freiwilligeneinsatz im Nashorn Projekt die Faszination der Tierschutzarbeit in Südafrika hautnah kennen!

mehr

Freiwilligenarbeit in einem Tierschutzprojekt in der Nähe von Johannesburg.

Volunteers unterstützen die örtlichen Mitarbeiter bei Forschungsarbeiten.

Engagiere dich für die letzten frei lebenden Nashörner.

Deine Aufgaben im Projekt

Nashörner wirken meist recht friedlich. Dennoch ist Vorsicht geboten, vor allem vor den männlichen Exemplaren. Sie nehmen ihre Aufgabe, ihre Herde zu beschützen, sehr ernst. Aus diesem Grund hilfst du als Volunteer aus sicherer Entfernung mit und unterstützt die Mitarbeitenden bei Schutzmaßnahmen.

Dazu gehört das Zählen und Dokumentieren der Nashörner, ihres Aufenthaltsortes und ihrer Verfassung. Zwei mal täglich begleitest du sogenannte Game Drives durch das Reservat um die Tiere zu beobachten. Zwischen den Game Drives hilfst du bei Aufgaben im Camp mit wie z.B. beim Kochen, Gärtnern, Warten der Gerätschaften und Sauberhalten des Camps.

Dokumentation der Nashorn-Population

Begleitung von Game Drives

Tägliche Arbeiten im Camp

Location

Wenn du in Johannesburg angekommen bist, hast du die Anreise schon fast geschafft. Es ist noch ein kurzer Inlandsflug notwendig. Der Inlandsflug ist günstig und kann schon ab 50 Euro gebucht werden. Am Zielflughafen bei Johannesburg angekommen, wirst du direkt am Flughafen von dem Projekt-Team vor Ort abgeholt. Den genauen Ablauf des Transfers organisiert die Organisation gemeinsam mit dir.

Voraussetzungen & Teilnahmebestätigung

Für die Mitarbeit in diesem Projekt solltest du teamfähig, pro-aktiv und bereit sein, den (Sicherheits-)Anweisungen des Teams vor Ort Folge zu leisten. Für deine Arbeit solltest du genügend Buschkleidung mitbringen (robuste Kleidung in Khaki-, Grün- und Brauntönen) sowie festes Schuhwerk.

Teilnehmende erhalten eine Teilnahme-Bescheinigung, die in der Regel von Hochschulen und Universitäten anerkannt wird.

Vorbereitung vor Ort

An den ersten Tagen nach deiner Ankunft wirst du von erfahrenen Wildhütern in das Nashornprojekt eingearbeitet. Du arbeitest in einem nachhaltigen Projekt, in welchem die Einhaltung weniger aber wichtiger Regeln sehr wichtig ist.

Unterkunft

Unterkunft im Projekt

Während deiner Freiwilligenarbeit im Nashorn-Projekt bist du in einem Bungalow auf dem Camp-Gelände des Projekts untergebracht. Jede Hütte verfügt über ein eigenes modernes Badezimmer.

Frühstück, Mittag- und Abendessen sind in den Leistungen enthalten. Die Mahlzeiten werden gemeinsam vorbereitet und im Gemeinschaftsbereich mit Ess- und Wohnzimmer eingenommen.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Zimmer

Mehrbettzimmer

1 - 8 Personen

Ausstattung

Wlan

Handyempfang

Elektrizität

WC/Dusche auf Etage

Küche

Waschmaschine

Leistungen

Vor der Abreise

Buchung von Hin- und Rückflug (Flug bis maximal 700,- Euro ist in den Gebühren enthalten!)

Organisation deines gesamten Aufenthalts inkl. Platzierung im gewählten Projekt

Individuelle Beratung zur Reisevorbereitung

Umfassendes Infomaterial (persönliches RGV Reise ABC)

T-Shirt

Vor Ort

Flughafentransfer

Orientierungs-Programm

Unterkunft im Gastland

3 Mahlzeiten täglich

Persönliche Ansprechpartner und Anleitung vor Ort

24h-Notfallnummer

Zusatzoptionen

Vorbereitungsseminare: Die Organisation bietet 4 Mal jährlich ein Vorbereitungsseminar an. Die Teilnahme ist freiwillig.

Sprachkurs: auf Anfrage möglich (Intensivkurs: 10 Wochenstunden à 45 Minuten).

Auf Anfrage eine Teilnahme-/Praktikumsbescheinigung.

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 2.390 €

Programmgebühren inkl. Flug und Unterkunft.

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
4 Wochen ab 2.390 €
5 Wochen ab 2.700 €
6 Wochen ab 3.010 €
7 Wochen ab 3.320 €
8 Wochen ab 3.630 €
9 Wochen ab 3.940 €
10 Wochen ab 4.250 €
11 Wochen ab 4.560 €
12 Wochen ab 4.870 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Mit anderen Projekten kombinieren

Die ausführende Organisation ermöglicht Projektkombinationen. Hierbei muss die minimale Einsatzdauer des Projektes – in der Regel 4 Wochen – eingehalten werden.

Die weiteren Projekte der Organisation finden in Kapstadt und der näheren Umgebung statt. Dort kannst du selbst darüber entscheiden, ob du im Student House wohnst oder lieber in einer Gastfamilie untergebracht sein möchtest. In der Gastfamilie sind Frühstück und Abendessen inklusive, im Student House nur das Frühstück. Bei der Zuteilung der Unterkünfte kann auf individuelle Wünsche eingegangen werden, erfolgt jedoch nach Kapazität bzw. Verfügbarkeit.

Freizeit

Deine freien Nachmittage kannst du mit den anderen Volunteers am camp-eigenen Swimming-Pool verbringen und in den Abendstunden sitzt ihr gemeinsam am Lagerfeuer und betrachtet den atemberaubenden südafrikanischen Sternenhimmel.

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN