Mehr Informationen
Japan | Tokio
3Kinderbetreuung

Kinderbetreuung in Tokio

Japan

ab 8 Wochen

ab 16 Jahren

auf Anfrage


Der Freiwilligeneinsatz im "Gakudo"

In Japan müssen Eltern meist bis abends arbeiten, während Kindergärten und Grundschulen bereits am frühen Nachmittag aufhören. Für die Nachmittagsstunden brauchen die Eltern darum einen Ort für Kinderbetreuung. Da private kommerzielle Kinderbetreuungen selbst für Durchschnittsverdiener kaum erschwinglich sind, gibt es gemeinnützige Kinderbetreuungseinrichtungen, sogenannte Gakudos, die nur ihre Unkosten decken.

mehr

Freiwilligenarbeit in einer Einrichtung für Kinderbetreuung in Tokio.

Gemeinsames Spielen, Essen & Lernen in einem japanischen "Gakudo".

Unterstütze eine gemeinnützige Organisation und erhalte Einblicke in die japanische Kultur.

Der Freiwilligeneinsatz im "Gakudo"

In einem solchen Gakudo kannst du einen Freiwilligeneinsatz mit Kindern im Alter von etwa 3-10 Jahren in Tokio durchführen. In einem spaß- und lernorientiertem Umfeld hilfst du den Kindern bei ihren Hausaufgaben, sprichst mit ihnen auf Englisch, treibst Sport mit ihnen, bereitest Snacks zu, organisierst sowie nimmst Teil an Veranstaltungen und Ausflügen und hilfst aus bei allen weiteren Aufgaben, die in den Einrichtungen anfallen. Etwa 60-100 Kinder kommen täglich in die Einrichtungen und sind in verschiedene Gruppen unterteilt.

Du arbeitest für 4-8 Stunden am Tag an 4-5 Tagen pro Woche. Es gibt einen Beitrag zu deinen Lebenshaltungskosten in Tokio von etwa 400 EUR pro Monat.

Japanischkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht bei allen Gakudos erforderlich, da die Eltern gerne wünschen, dass ihre kleinen Kinder schon von früh Englisch lernen. Da es qualifiziertes Personal gibt, eignet sich dieser Einsatz auch als betreutes Fachpraktikum der Erziehung.

Hilf bei Hausaufgaben

Unterrichte Englisch und Sport

Administrative Aufgaben

Anforderungen

Du solltest in der Lage sein, dich auf Englisch verständigen zu können; Kenntnisse von Japanisch sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung

Unterkunft in Tokio

Volunteer-Haus

Unterbringung in einer WG (Share House/Mehrbettzimmer). Hier verpflegst du dich selbst.

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Ausstattung

WLAN/WiFi

Handyempfang

Elektrizität

TV

Schließfach

Waschmaschine

Wäscheservice

Safe für deine Wertsachen

Leistungen

Vor der Abreise

Persönliche Beratung und Vorbereitung vor deiner Anreise

Vorbereitungsmaterialien inklusive interkultureller Vorbereitung (PDFs, Videos)

Vorbereitungsveranstaltung per Skype zusammen mit weiteren Teilnehmern

Hilfe mit Visumsfragen

Vor Ort

Abholung und Transfers bei Ankunft ab Haneda oder Narita Airport mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Betreuer vor Ort (deutsch-, englisch- und japanischsprachig)

Örtliche Orientierung in Tokio

Begleitung zu deiner Einsatzstelle an deinem ersten Praktikumstag

Unterbringung im Mehrbettzimmer ohne Verpflegung

24 Stunden Notfall-Erreichbarkeit des örtlichen Betreuers

Hilfe zum Erwerb einer örtlichen SIM-Karte

Schreiben von Bestätigungen/Zertifikaten für deine Hochschule, Stipendium, Kindergeld, Versicherung etc. sowie Ausfüllen/Unterzeichnen von Praktikumsverträgen

Bezug von günstigen Lebensmitteln über Großmarkt-Mitgliedschaft

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

Nicht im Preis enthalten: Anreise (Flug) nach Japan, Verpflegung, Reisekrankenversicherung, evtl. Impfungen

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Starttermine

Beginn: ganzjährig; Anreise Donnerstags

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN