Mehr Informationen
Freiwilligendienst mit Kindern in Uganda
Uganda | Kampala
2Kinderbetreuung
6Soziale Arbeit

Freiwilligendienst in Uganda mit Kindern

Uganda

ab 3 Wochen

ab 17 Jahren

ab 970 €


Anders begabte Kinder fördern

Behinderte bzw. anders begabte Kinder haben in Entwicklungsländern oft niemanden. Sie werden versteckt oder einfach abgegeben. Ihnen kommt die Arbeit von Freiwilligen am meisten zu Gute. Volunteers werden in Uganda dringend in einem Tageszentrum und einer Schule für körperlich behinderte Kinder benötigt. Leiste einen Freiwilligendienst in Uganda, und helfe den anders begabten Kindern!

Die Arbeit mit behinderten Kindern ist eine lohnenswerte Herausforderung. Gerade in Projekten mit behinderten Kindern macht Freiwilligenarbeit besonders viel Sinn. Intensive Betreuung ist notwendig und helfende Hände sind in jedem Bereich gefragt. Da diese Kinder sehr oft missachtet werden benötigen Sie besondere Aufmerksamkeit und vor allem viel Sensibilität und Liebe.

mehr

Schulprojekt für Kinder mit Behinderungen.

Freiwillige helfen z. B. bei der Betreuung der Kinder.

In Entwicklungsländern stehen Kinder mit Behinderungen eher am Rand der Gesellschaft. Das Projekt versucht dies zu ändern.

Deine Aufgaben

Volunteers (ohne Spezialausbildung) können in einer Tagesstätte für behinderte Kinder bei einfachen Tätigkeiten mithelfen: die Kinder füttern, mit ihnen spielen, ihnen Zuneigung und ehrliche Aufmerksamkeit spenden, die Kinder fördern. Schenke deine Zeit und lerne selbst fürs Leben. Die Tagesstätte wurde von einer sehr engagierten Uganderin gegründet, die seither ihr Herzblut in das Projekt steckt. Sie kämpft hart für das Wohl der Kinder. Immer wieder kommt es zu Engpässen. Sie ist auf die Arbeit von Freiwilligen dringend angewiesen. Volunteers werden warmherzig empfangen und bei der Arbeit kompetent unterstützt.

Physiotherapie

Zusätzlich besteht in der Tagesstätte auch immer Bedarf an ausgebildeten Physiotherapeuten, die mit den körperlich behinderten Kindern an der Verbesserung ihrer motorischen Fähigkeiten arbeiten sollen. Ein einheimischer Physiotherapeut kommt aktuell zu festen Terminen ins Projekt -  leider fehlt es dem Projekt an finanziellen Möglichkeiten, um eine permanente Behandlung bezahlen zu können.

Unterricht für körperlich behinderte Kinder

Ein weiteres Projekt ist eine Schule für körperlich behinderte Kinder – ebenfalls im Gebiet Kampala. Der Direktor der Schule, selbst im Rollstuhl, ist sehr aktiv, um das Unterrichts- und Hilfs-Angebot für die Kinder permanent zu verbessern. Er sieht in den Kindern die versteckten Talente – und fördert sie. Viele der Kinder leiden an den Spätfolgen der Kinderlähmung. Meist sind die Beine betroffen, und durch mangelnde Bewegung dieser Glieder entwickeln viele Patienten Deformationen in den Gelenken. Wenn beide Beine betroffen sind, sind die Kinder dazu verurteilt, sich kriechend über den Boden fortzubewegen. Bei nur einem betroffenen Bein laufen diese Kinder je nach Stärke der Lähmung mit Stützhilfe der Hand oder humpelnd auf einem Bein mit Hilfe eines Stocks. Volunteers unterrichten in der Schule Englisch (vor allem Kommunikationstraining) und schenken den Kindern durch ihre Zuwendung zugleich mehr Selbstvertrauen. Freiwillige aus dem Bereich Physiotherapie oder Orthopädie werden ebenfalls immer benötigt.

Du verfügst über ein hohes Maß an Geduld, Belastbarkeit und Einfühlungsvermögen? Du arbeitest gerne mit Menschen, kannst gut auf sie eingehen und freust dich darauf, neue Herausforderungen anzunehmen? 

Du möchtest dich freiwillig für behinderte Kinder in Uganda engagieren? 

Dann bewirb’ dich mit deinem englischen Lebenslauf und einem englischen Motivationsschreiben bei der Entsende-Organisation für die Freiwilligenarbeit für behinderte Kinder in Uganda.


Kinder füttern

Mit Kindern spielen

Kinderbetreuung

Voraussetzungen

Ein englischer Lebenslauf und ein Motivationsschreiben werden im Vorfeld angefordert, um eine optimale und sinnvolle Platzierung zu gewährleisten.

Fremdsprachen-Kenntnisse: Englisch (Englisch ist in Uganda unter anderem Amtssprache; die lokale Sprache variiert je nach Region – während deines Trainings on arrival wirst du einen individuellen Crashkurs erhalten)

Vorbereitung vor Ort

Bevor es ins Projekt geht, wirst du 4 Tage im Volunteerhaus in Kampala wohnen und dort ein individuelles Training on arrival erhalten, das dich auf deine Zeit in Uganda und deine Arbeit im Freiwilligenprojekt vorbereitet. Dabei wirst du Uganda hautnah erleben und kennenlernen. Auf dem Programm stehen u.a. ein Marktbesuch mit anschließendem Kochkurs, Sightseeing mit lokalen Busfahrten, ein Sprachkurs, Kulturunterricht und interkulturelles Training. Mid-term- und Abschluss-Evaluierungen runden dieses nachhaltige Programm ab und sollen die Qualität der Freiwilligenarbeit sichern und laufend optimieren.

Unterkunft

Volunteer House

Verpflegung

Frühstück

Mittagessen

Abendessen

Zimmer

Mehrbettzimmer

2 - 12 Personen

Ausstattung

Wlan

Handyempfang

Elektrizität

WC/Dusche auf Etage

Küche

Waschmaschine

Leistungen

Vor der Abreise

Vorabinformationen

Hilfe bei der Reiseplanung

Platzierung im Projekt

Vor Ort

individuelles Training on arrival

Unterkunft

Verpflegung

Willkommensdinner

Abschiedsdinner

Preise

Wie lange möchtest du im Projekt arbeiten?

ab 970 €

Jede weitere Woche EUR 120,-

Preisliste anzeigen
Aufenthaltsdauer Programmpreis
3 Wochen ab 970 €
4 Wochen ab 1.080 €
8 Wochen ab 1.520 €
12 Wochen ab 1.990 €

Bitte beachte: Alle Angaben zu Preisen sind ohne Gewähr. Bei den Programmpreisen handelt es sich um Circa-Angaben des Anbieters, die je nach gewünschter Unterkunftsart und optionalen Zusatzleistungen variieren können.

Mit anderen Projekten kombinieren

Beim Anbieter dieses Volunteer-Programms kannst du während deines Auslandsaufenthalts in mehreren Projekten arbeiten. Eine Kombination ist zum Beispiel mit diesen Projekten möglich:

Alle Details zum Projekt?

Jetzt Infos anfordern SCHLIEßEN